Wasseraufbereitung

Gesundes Wasser. Mineralien und Steine - Wassersteine und Wasserqualität.
Antworten
       
Simone

Wasseraufbereitung

Beitrag von Simone » 07.07.2005, 08:41

Hi
Hab mal ne Frage und zwar würd mich die Wasseraufbereitung mit Edelsteine interessieren welche steine man dafür Verwenden kann und was für eine Wirkung sie haben.

Grüssle Simone

Silvie

Beitrag von Silvie » 07.07.2005, 13:50

Hallo simone

Also Energetisiertes Wasser sorgt für bessere Umsetzung aller wasserlöslichen stoffe, für einen besseren Schlacken-Abtransport und dient somit auch der Gewichtskontrolle. Rohsteine eignen sich am Besten (finde ich) weil sie ihre natürliche Form und Schwingungen beibehalten haben. Sie haben auch eine größere Oberfläche, was für die energetisierung sehr nützlich ist.
Du kannst vorallem Bergkristall (Klarheit) und/oder Rosenquarz (Balsam für die Seele und/oder Amethyst (Beruhigend) verwenden, entweder zusammen (sie harmonieren sehr gut und verstärken ihre wirkung gegenseitig) oder getrennt.
Es gibt aber auch noch Orangencalcit (gut fürs Bindegewebe, Knochen), Roter Jaspis, Aventurin, Sodalith (wirkt entschlackend).

ich hoffe ich habe dir ein wenig weiter gebracht.

gruß silvie

Antworten

Social Media

       
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Wassersteine, Edelsteinwasser zum Trinken mit Mineralien“