welche steine wie auf-und entladen!?

Edelsteine richtig Aufladen und Entladen, Reinigung der Steine.
Antworten
       
Madeline

welche steine wie auf-und entladen!?

Beitrag von Madeline » 04.04.2005, 14:55

Hallo!!

Ich habe gehört,dass man nicht alle Heilsteine auf dieselbe Art aufladen und entladen kann,manche vertragen kein Sonnenlicht,manche wiederum kein Mondlicht und manche darf man nicht mit Wasser in Berührung bringen!?Gibt es unter den Heilsteinen eigentlich besondere Gruppierungen oder sowas wie Rassen?? :?
Meine Lieblingssteine sind Tigerauge,Amethyst,Rosenquarz und Aventurin.Was muss ich beim Auf-und Entladen dieser Steine berücksichtigen?
Freue mich sehr über Antworten!! :wink:
Gruß,Madeline

liebe_lola

das würd mich auch interessieren!

Beitrag von liebe_lola » 22.04.2005, 20:48

hallo leute! also, ich kann mich madelines frage nur anschließen - mich würde das auch interessieren - nicht zuletzt weil ich immer unterschiedliche meinungen hierzu höre (ich geb aber auch zu dass ich in meinem freundeskreis niemand "richtig" damit auskennt.... :lol:
@ madeline: *hehe* das mit dem mondlicht ist mir aber noch neu - gott sei dank bin ich ein tagesmensch :lol:

opal
Beiträge: 33
Registriert: 14.12.2004, 20:06

Re: Heilsteine die Nicht für Essenzen zu empfehlen sind!

Beitrag von opal » 24.04.2005, 18:20

[[/quote]Hallo hier ist Ulrike, erst mal zu der Frage, ob Glaskrug JA!
Nun, will ich euch Heilsteine bekannt geben, die nicht für Wasser geeignet sind, da entweder Kupfer- Siliziumverbindung oder Schwefele- Kupferverbindung oder Eisen Sauerstoffverbindungen usw. entstehen. Dadurch entsteht Oxidation und dieses Wasser wird somit giftig!
Antimonit Azurit Azurit - Malachit Bojis Chalkopyrit Chrysokoll Covellin Dioptas Disthen Hämatit ( Blutstein ) Lepidolith Malachit Markasit Pyrit Schalenblende Tigereisen und Zinnober. Generell sollen natürlich alle Steine vorher gründlich gereinigt werden - heute am 24. 4. ist Vollmond.
Nützt diese Gelegenheit, eure Steine zu entladen.
Lässt sie einige Minuten mit Leitungswasser berieseln und legt sie dann über Nacht in eine Schüssel wo sie der Mond bescheinen kann. Ihr könnt sie auch an der Morgen- oder Abendsonne aufladen, von der Mittagssonne rate ich ab , da diese eher wieder entlädt!
Also, nun viel Spass und alles liebe wünscht euch allen ULRIKE!

nicole

blutige anfängerin

Beitrag von nicole » 20.05.2005, 11:25

hallo ihr lieben,

muß mich als blutige anfängerin outen, was steine betrifft.
ist alles ein wenig verwirrend mit den bedeutungen, wirkungen, auf und entladen der steine.....
welche arten müßen denn "aufgeladen" werden und welche nicht ??
habe mal im netz versucht was rauszufinden, aber die beschreibungen unterscheiden sich doch manchmal sehr. auch die sache mit den sternzeichen und ob man mehrere steine gleichzeitig tragen kann.....


liebe grüße

nicole

Benutzeravatar
bukowski123
Beiträge: 152
Registriert: 15.07.2016, 16:58

Re: welche steine wie auf-und entladen!?

Beitrag von bukowski123 » 17.07.2016, 11:14

Hallo, kann ich alle Heilsteine im Mondlicht aufladen, auch die wo das Symbol Sonne steht( also Morgen und Abendsonne)
Jetzt ist zunehmender Mond und ich wollte meine neuen Steine die ich unter Wasser gereinigt habe und auf Amethyststücke gelegt habe rausstellen für 3 Nächte bis zum Vollmond.
Kann ich sie alle dann zusammen in eine Schüssel ins Mondlicht stellen, oder sollten sich die Steine nicht berühren?
Lieben Dank für Antworten

Benutzeravatar
Steinkatze
Beiträge: 4262
Registriert: 19.10.2015, 13:48

Re: welche steine wie auf-und entladen!?

Beitrag von Steinkatze » 17.07.2016, 15:44

In den einzelnen Steinebschreibungen hier im Lexikon stehen die dazugehörigen Reinigungs-und Aufladehinweise. Meist ganz am Anfang. :)

Benutzeravatar
bukowski123
Beiträge: 152
Registriert: 15.07.2016, 16:58

Re: welche steine wie auf-und entladen!?

Beitrag von bukowski123 » 22.07.2016, 09:46

Ich habe vor mir eine kleine Amethystdruse zu kaufen.
Jetzt meine Frage :?: Kann ich alle Steine nach dem Abwaschen (außer Bernstein) darin ent - und aufladen?

Reinigen muß man eine Druse ja nicht höchtens mal abstauben.

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 16986
Registriert: 24.03.2009, 20:03

Re: welche steine wie auf-und entladen!?

Beitrag von Wildflower » 22.07.2016, 10:42

Ich lege alle Steine drauf wenn mir danach ist (und sie nicht zum Bergkristall kommen), auch Bernstein.

Benutzeravatar
Viola
Beiträge: 3437
Registriert: 19.03.2013, 12:18

Re: welche steine wie auf-und entladen!?

Beitrag von Viola » 22.07.2016, 10:56

Hallo bukowski123,
ich lege auch alle Steine oder Ketten auf das Amethystdrusenstueck. Ich nutze es ausschließlich zum energetischen Tiefentladen der Steine und löschen von irgendwelchen unerwuenschten Informationen. Mich stören auch Leute, die manchmal meine Steine ungefragt anfassen, zum Beispiel auf der Arbeit, wenn sie an meinem Platz liegen. Dann wasche ich sie unter viel Wasser und mit Seife ab. Das Wasser fange ich auf zum Blumengiessen oder so. Manche sind da auch pingelig, aber das ist für mich ok. Du siehst, man muss es für sich ganz persönlich ausprobieren und entscheiden. Es ist für mich eine Erholung, mich damit zu beschäftigen und in mich zu hören.
Nach dem Abwaschen lege ich den Stein dann auf die Druse. Dort wird in meinen Augen das noch aufgelöst, was beim Waschen nicht abgeht. Danach wandert der Stein in die Sonne oder ins Mondlicht. Das handhabe ich nicht aus dem Bauch heraus, sondern schaute hier im Forum auf die Liste, wo das Aufladen jeden Steines beschrieben ist, oder wie schon geschrieben, im Lexikon steht es auch bei jedem einzelnen Stein nochmal dabei. Die Blume des Lebens nutze ich auch gerne mal zum Aifladen. Findest du hier, wenn du das mal in der Suchfunktion eingibst. Viel Spaß beim Ausprobieren!
Liebe Grüße
Viola

Benutzeravatar
bukowski123
Beiträge: 152
Registriert: 15.07.2016, 16:58

Re: welche steine wie auf-und entladen!?

Beitrag von bukowski123 » 22.07.2016, 11:24

Lieben Dank.
Ich hatte mal gelesen das eine Druse zum Ent und Aufladen nutzbar ist.
Also können sie nach der Druse entweder ins Mondlicht oder mit Sonnenlicht aufgeladen werden ( je nach Stein ).

Ich mag das auch nicht, wenn andere meine Steine berühren.
Es sind auch meist Leute, die sich darüber lustig machen.
Liebe sonnige Grüße Bukowski

Blackmoon-Vagabond

Re: welche steine wie auf-und entladen!?

Beitrag von Blackmoon-Vagabond » 22.07.2016, 13:54

Ich mache es alles in allem so, wie *Viola* es beschreibt. Zum Teil noch ergänzt durch einen Aufenthalt der Steine im Garten, bevor die Amethystdruse kommt.
Nur, dass ich auch mal noch eine Bergkristall-Stufe zum Aufladen benutze.

Sowohl Bergkristall als auch Amethyst kommen, wenn ich das Gefühl habe, dass es nötig ist, in der Natur in fließendes Quellwasser auf Fels, für paar Stunden. Auch wenn es immer heißt, dass es zumindest bei Amethyst nicht nötig wäre. Ich mache es intuitiv so.

Benutzeravatar
MBJ2016
Beiträge: 43
Registriert: 04.08.2016, 12:45

Re: welche steine wie auf-und entladen!?

Beitrag von MBJ2016 » 04.08.2016, 22:50

Hallo bukowski123,
ich habe zum Entladen für einige meiner Steine eine Schale mit Hämatit, zum Aufladen dann meine Amethystdrusen, Steine oder kleinere Teile liegen darin wie in einer Höhle oder meine Steinketten hänge ich gern mal über Bergkristallbrocken oder Stufen. Und ich stimme Blackmoon-Vagabond zu, beide Quarze, Amethyst wie auch Bergkristall finden solche Wasserbäder toll.

Antworten

Social Media

       
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Reinigen, Aufladen und Entladen von Edelsteinen“