Wer kann mir bei der Bestimmung helfen?

-Steinbestimmung, hier könnt Ihr Fotos von Edelsteinen und Heilsteine Bilder einstellen um diese bestimmen zu lassen.-
Antworten
       
Benutzeravatar
Rebekka
Beiträge: 5
Registriert: 10.05.2006, 08:56

Wer kann mir bei der Bestimmung helfen?

Beitrag von Rebekka » 29.07.2006, 22:07

Hallo zusammen,

kann einige Steine nicht genau bestimmen, wäre über eure Hilfe sehr dankbar

diesen Opal kann ich nicht zuordnen, schaut in der Mitte wie Kristall mit lauter Sprüngen aus hat ein wunderschönes Feuer
Bild

dieser Opal hat eine ganz zarte Ader wie ein Boulder-Opal, auf dem Foto schleckt sehbar, was ist der Rest, fühlt sich opalig an

Bild

habe ich als Andenopal gekauft, hat jemand eine genauere Bezeichnung

Bild

bei dem unteren bin ich mir nicht sicher ob er ein verst. Holz ist, schaut meinen ganzen recht ähnlich, habe ihn als Kenninite bekommen.
Bild

Ich habe auch noch eine Frage, ich muss mich jedesmal neu einloggen, obwohl ich automatisch einl. angeh. habe.

Liebe Grüsse Rebekka

Benutzeravatar
Felixdorfer
Beiträge: 11302
Registriert: 03.05.2006, 21:28

Beitrag von Felixdorfer » 29.07.2006, 23:35

Hallo liebe Rebekka!

Also Bild eins zeigt einen Feueropal aus Äthiopien, da gibts absolut keinen
zweifel. Diese kleinen Steine können ein unwahrscheinliches Feuer ausstrahlen. *gggg*

Bild 2 sieht aus wie eine Boulderopal zeigt aber kein Farbenspiel,
könnte sich hier um einen Opalith handeln.

Bild drei sind vermutlich schon Adenopal-Rohstücke aber
eher von minderer Qualität, also keine schönen blaugrünen oder rosa farbene.

Beinm Bild 4 ist der große Seifenstein ein Verkieseltes Holz (Versteinertes Holz)
die drei rötlichen Steine sehen mir eher nicht nach vrsteinertem Holz aus,
eher nach Jaspis oder Chalcedon.

der kleine helle könnte ein Mückenstein sein, oder eine Opal mit kleinen Dendriteneinschlüssen. Sicher bin ich mir dabei aber nicht wirklich.

Liebe Grüsse

vom Felixdorfer

Benutzeravatar
Rebekka
Beiträge: 5
Registriert: 10.05.2006, 08:56

Beitrag von Rebekka » 30.07.2006, 00:48

Hallo Friedl

du bist ja wie immer sehr schnell, herzlichen 'Dank. Bei den versteinerten Hölzer bin ich jetzt noch unsicher, habe die Unterlagen rausgekramt ich habe sie so gekauft,
Seifenstück-versteinertes Holz
oben rechts die zwei ebenfalls, habe sie gerade in der Hand, das Foto ist nicht so gut, wie ich gerade feststelle, sie sind in der Farbe sehr gleich, eher heller, den in der Mitte habe ich als Opalholz gekauft und er fühlst sich auch so opalig an, hat auch ein paar quarzige durchsichtige Stellen. Der untere fühlt sich auch so opalig und seidig an so richtig angenehm.
Bin mir halt nicht so sicher, Jaspis eher nicht, chalcedon ja, so fühlt er sich eher an, aber was für Chalcedon ist er dann?

Liebe Grüsse Rebekka

Benutzeravatar
Rosi
Beiträge: 1314
Registriert: 12.12.2005, 22:00

Beitrag von Rosi » 30.07.2006, 06:14

Hallo und guten Morgen,

da sehe ich auf alle Fälle vier versteinerte Hölzer, die drei kleineren sind verst. Mammutholz bei dem rechten bin ich mir nicht sicher.

Tschüs
Eure Rosi

Benutzeravatar
Felixdorfer
Beiträge: 11302
Registriert: 03.05.2006, 21:28

Beitrag von Felixdorfer » 30.07.2006, 06:16

Hallo liebe Rebekka!

Auf deine Frage bezüglich dem Einloggen kann ich dir leider auch nur antworten, dass ich selbst wenn ich 7 x am Tag reinschau mich immer wieder frisch anmelden muss. Das gehört zum Forum eben dazu.

Holzopal können die Steine schön sein. nur der kleine rechts außen
schaut mir nicht nach Holz aus.der kann da nicht in die selbe Kathegorie fallen.

Liebe Grüsse
vom Felixdorfer

Benutzeravatar
Birgit
Beiträge: 3023
Registriert: 28.04.2006, 12:47

Beitrag von Birgit » 30.07.2006, 09:57

Mir persönlich gefällt der Stein auf Bild Nr. 2 sehr sehr gut! Der Stein wirkt so harmonisch.

Liebe Grüße Birgit

Benutzeravatar
manfred
Administrator
Beiträge: 4178
Registriert: 15.03.2004, 20:56

Beitrag von manfred » 30.07.2006, 17:15

Ja... :oops: :oops: :wink:
das mit dem Einloggen ist mir auch ein Raetsel....

wird hoffentlich in ner Folgeversion funktionieren...
Komischerweise werden die cookies gesetzt, aber irgendwie nicht ausgelesen...hmmm-- weiss au net...

Benutzeravatar
Rebekka
Beiträge: 5
Registriert: 10.05.2006, 08:56

Beitrag von Rebekka » 30.07.2006, 17:37

Hallo und einen schönen restlichen Sonntag,

na wenn es allen mit dem Einloggen so geht, bin ich ja beruhigt, ich dachte es liebt an mir. :? Danke für eure Antworten.

@Rosi,
Mammutholz, das klingt gut.

Liebe Grüsse Rebekka

Benutzeravatar
manfred
Administrator
Beiträge: 4178
Registriert: 15.03.2004, 20:56

Beitrag von manfred » 31.07.2006, 20:10

also der Feueropal, der aus Aethiopien kommt.... kommt der wirklich aus Äthiopien...?

Der sieht ja schon wirklich rattenscharf aus...

Benutzeravatar
Rosi
Beiträge: 1314
Registriert: 12.12.2005, 22:00

Beitrag von Rosi » 31.07.2006, 21:38

Ja, da kann ich dem Manne nur beipflichten, der Feueropal sieht rattenscharf aus.
Als ich vor langer langer Zeit noch Schmuckverkäuferin war, war dies mein Lieblingsstein. Schmacht

Leider hatte ich in dieser Zeit nicht das Bedürfnis selber Schmuck besitzen zu müssen. Hatte ich doch täglich die schönsten Juwelen in den Händen, konnte sie pflegen, dekorieren und präsentieren. Das hat mir gereicht, heute würde ich gerne mal wieder einen funkelnden Diamanten ins Licht halten und seine Farben erleben. Und heute würde ich mir auch mal ein schönes Geschenk machen, wenns kein anderer täte.
Da fällt mir ein, dass ich in meinem Leben ganz schön doooof gewesen bin. Meine Bescheidenheit war einfach Grenzenlos. ++´´ß

Schluss und gute Nacht
Eure Rosi

Benutzeravatar
Felixdorfer
Beiträge: 11302
Registriert: 03.05.2006, 21:28

Beitrag von Felixdorfer » 31.07.2006, 22:05

Hallo lieber Manne!

Du kannst sicher sein, dass dies Kugeln mit den Feueropalen alles
aus Äthiopien stammen.

Die gibts in braun in weiß und auch in klar mit traumhaftem Farbenspiel.

Geschliffene Stein davon habe ich auch schon gesehen, dafür nehmen die dann zieimlich viel Kohle kann ich dir versichern.

Leider ist das bei ganzen Kugeln nicht immer so, dass da auch wirklich
Feueropale drinnen sind. Bild wird noch nachgereicht.

Liebe Grüsse
vom Felixdorfer

Benutzeravatar
Rebekka
Beiträge: 5
Registriert: 10.05.2006, 08:56

Beitrag von Rebekka » 01.08.2006, 00:38

ja, er sieht wirklich scharf aus, ´+´´++ und ich habe meine helle Freude daran.
Übrigens Friedl, ganz liebe Grüsse von Elena, von ihr habe ich dieses Prunkstück.

Liebe Grüsse Rebekka

Benutzeravatar
Felixdorfer
Beiträge: 11302
Registriert: 03.05.2006, 21:28

Beitrag von Felixdorfer » 01.08.2006, 12:41

Hallo liebe Rebekka!

Danke dir für deine Antwort und die Grüße von Elena.

Ja der muss ich auch mal schreiben.

Werde auch von meinen Stücekn Fotos machen und
die schönsten dann heir reinstellen.
Habe ja ein paar von diesen Stücken. *gggg*

Liebe Grüsse

vom Felixdorfer

Antworten

Social Media

       
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Edelsteine Steine-Namen bestimmen - Wie heisst der Stein... ?“