Heilkreis

Edelsteine und ihre Bedeutung und angeblichen Wirkungen. Hilfe für Krankheiten suchen.
Antworten
       
Benutzeravatar
Margitta
Beiträge: 59
Registriert: 29.07.2006, 18:38

Heilkreis

Beitrag von Margitta » 10.08.2006, 21:37

Hallo Ihr lieben
Könnt ihr mir sagen welche Steine ich für einen Heilkreis brauche
Margitta

Benutzeravatar
Felixdorfer
Beiträge: 11302
Registriert: 03.05.2006, 21:28

Beitrag von Felixdorfer » 10.08.2006, 22:42

Hallo liebe Margitta!

Also ganz genau verstehe ich deine Frage jetz nicht?

Willst einen Steinkreis aus bestimmten Steinen setzen
Willst einen Kristallkreis oder überhaupt ein Medizinrad setzen.
Es kommt immer darauf an was die Steine oder bessergesagt der Steinkreis bewirken soll.

Mindestens braucht man dafür drei Steine, dann kann man sie im Dreieck
legen, also in einem Gleichschenkeligen natürlich.
Dann 4 Steine die man den Himmelrichtungen anpasst, als nächstes nimmt man dann 7 Stück als Magische zahl oder dann noch 11.
Je nach dem was er eben bewirken soll sollte dann eben der Stein sein.

Klar kann man auch einen Kreis aus Steinen bilden der ganz geschlossen ist, da wirst halt eine ganze Menge davon brauchen.

Bei einem Bergkristlalkreis brauchst 4 Kristalle die du von rechts beginnend mit der Spitze nach oben legst neben deiner Hand,
dann überm Kopf links wieder neben der Hand und den 4. unterhalb deiner Fußsohlen alle Kristalle schauen mit den Spitzen immer zum nächsten Kristall .
Je größer die Steine und die Kristalle desto mehr Energie wird Fließen.

Ich hoffe es ist da irgend was brauchbares für dich dabei.

Liebe Grüsse
vom Felixdorfer
Die Steine kannst aber auch bei einem Fluss einsammeln, glaube mir
Dass auch Flußgeschiebe sehr starke Energien haben sollten halt nach Möglichkeit schon in der gleichen Art sein und nach Möglichkeit auch ungefähr die gleiche Grösse haben.
Sammler mit Eigenerfahrung

Benutzeravatar
Margitta
Beiträge: 59
Registriert: 29.07.2006, 18:38

Beitrag von Margitta » 11.08.2006, 21:06

Sei gegrüßt lieber Felixdorfer
Eine Freundin von mir erzählte mir sie habe zu Hause einen Heilkreis mit Steinen gemacht den sie ab und an aufbaut und ich weiss aber nicht welche Steine ich für so etwas nutzen kann. Ich denke sie meint ein Medizinrat
Liebe Grüße Margitta ´´+ßß+

Benutzeravatar
Felixdorfer
Beiträge: 11302
Registriert: 03.05.2006, 21:28

Beitrag von Felixdorfer » 12.08.2006, 07:23

Hallo liebe Margitta!

Na ja wenn die Sachlage so liegt musst du dich leider an deine
Freundin wenden und von ihr die nötigen Informationen einholen.

Wenn du sie hast, darf ich dich bitten sie uns hier auch hereinzuschreiben.

Vielleicht kann sie dir auch genau die Steine beschreiben die sie verwendet, und welche Erfahrungen sie damit machen konnte.

Möglich ist ja schon dass es sich dabei auch um etwas magisches handelt.

Liebe Grüsse
vom Felixdorfer
Zuletzt geändert von Felixdorfer am 15.08.2006, 23:17, insgesamt 1-mal geändert.
Sammler mit Eigenerfahrung

Benutzeravatar
manfred
Administrator
Beiträge: 4166
Registriert: 15.03.2004, 20:56

Beitrag von manfred » 12.08.2006, 13:19

Hallo,
ich habe gerade einer Kundin ne Ladung Bergkristalle verkauft, auch dafuer.
Sie macht einen grossen kreis - wo sie mit reinpasst - mit Onyx Steinen.
An der Fus ( sohlen) Seite versteinertes Holz.
Dann auch 4 Bergkristalle ( die Spitzenrichtung weiss ich nicht, aber Felixdorfers Beschreibung klingt gut ) Wenns zu viel Energie ist erklaerte Sie zeigt der Bergkristall am Kopf nach aussen, sonst nach innen Richtung Kopf.
Die Kristalle nur ne Handbreit weg vom Koerper.
Liebe Grüsse
manfred
www.heilsteine.info
Dieses Forum ist eine rein private Homepage fuer Steine Verrückte. Heilsteine .info

Benutzeravatar
Margitta
Beiträge: 59
Registriert: 29.07.2006, 18:38

Beitrag von Margitta » 15.08.2006, 16:13

Hallo Manfred
Also genau wie du beschrieben hast besteht der Heilkreis aus Bergkristall Rohstein - Amethyst Kristall
Rosenquarz
Grüß Margitta

Benutzeravatar
Felixdorfer
Beiträge: 11302
Registriert: 03.05.2006, 21:28

Beitrag von Felixdorfer » 15.08.2006, 17:12

Hallo liebe Margitta!

Danke dir für deine Antwort.

Habe ich zwar noch nie von der Kombination gehört Kannst du uns noch dazu genauere Anleitung geben?

Werden da Bergkristall Rosenquarz und Amethyst in abwechselnder Reihenfolge gelgt oder nur 4 Bergkristalle und dann dazwischen Amethyst und das übrige mit Rosenquarz aufgefüllt?
Oder werden die Steine abwechselnd je Sorte zu einem Kreisgelegt?

Liebe Grüsse

vom Felixdorfer
Sammler mit Eigenerfahrung

Benutzeravatar
Strahlemann
Beiträge: 44
Registriert: 02.09.2006, 18:11

Beitrag von Strahlemann » 02.09.2006, 18:45

Hallo miteinander,

ich habe noch nie von einem Steinkreis gehört. Was ist das? Für was kann man ihn verwenden bzw wann sollte man davon Abstand nehmen?

Mir fallen bei mir gleich einige mögliche Anwendungsfälle ein:
- Selbstheilung (z.B. Eerkältungen, Grippe,...)
- Regeneration nach körperlicher ANstrengung
- eigenen Platz im Universum finden
- innere Ruhe bzw sich selbst finden

Zur Energie-"anreicherung" brauche ich keinen Kreis, die Energie ist ja eh überall in der Luft,Erde,... :)
In der Harmonie liegt das Glück der Welt

fairie_die_Erste
Beiträge: 431
Registriert: 27.04.2006, 10:28

Beitrag von fairie_die_Erste » 06.09.2006, 05:58

Das alles kenne ich unter Steinkreis.
heilkreis ist für mich wenn man Kranken Reiki zukommen lassen will.
Da sendet jeder der Reiki hat in den Heilkreis und der Bedürftige kann sich Reiki holen wann er will. oder es wird gebündelt abgeschickt zu einer bestimmten Uhrzeit.
fairie
ein lachendes Herz lebt länger

Benutzeravatar
Strahlemann
Beiträge: 44
Registriert: 02.09.2006, 18:11

Beitrag von Strahlemann » 07.09.2006, 19:43

was ist denn Reiki? Sind das Energien?
AUßerdem bin ich ein Stand-alone-Gerät und habe gar keine Auto äähhh anderen, die ihre Energien spenden.
Hat das auch was mit Steinen zu tun?
In der Harmonie liegt das Glück der Welt

Benutzeravatar
manfred
Administrator
Beiträge: 4166
Registriert: 15.03.2004, 20:56

Beitrag von manfred » 07.09.2006, 20:11

Hi,

Ja was ist Reiki...
Da meine Antwort vielleicht sowieso zu kurz ist und es viele hier besser erklaeren koennen uznd wissen...:

Energie fliessen lassen, manchmal mit Handauflegen, geht aber auch auf Distanz (Aber wenn Du Dich damit noch nicht beschaeftigt hast vergiss das mit der Distanz, das klingt sonst zu hokuspokusmaessig).

Vielleicht wie wenn mama dem Kind den Bauch reibt und dann sind die Bauchschmerzen weg.... und das dann etwas intensiver...

Auch hier im Forum findest Du schon einiges Interessantes wenn Du nach Reiki suchst... :wink:
Liebe Grüsse
manfred
www.heilsteine.info
Dieses Forum ist eine rein private Homepage fuer Steine Verrückte. Heilsteine .info

Benutzeravatar
Strahlemann
Beiträge: 44
Registriert: 02.09.2006, 18:11

Beitrag von Strahlemann » 10.09.2006, 10:46

Danke Manfred :-) Achso, das ist Reiki. Reiki auf Distanz ist aber ne gefährliche Sache - vor allem, wenn man sein Türchen vergisst wieder zu zu machen oder es net hinbekommt. Dann wird man leergesaugt bis nix mehr da ist. Auf Distanz (geistige Ebene) lässt sich das einfach schwieriger wieder abstellen. Also bitte vorsichtig damit umgehen, damit ihr selber auch noch a bissle Energie zum leben habt :)

Weiss noch jemand ne Antwort zu dem Heilkreis? Das würd mich echt interessieren! :)
In der Harmonie liegt das Glück der Welt

Benutzeravatar
Felixdorfer
Beiträge: 11302
Registriert: 03.05.2006, 21:28

Beitrag von Felixdorfer » 10.09.2006, 10:59

Hallo Strahlemann!

Also ich kann dir aus eigener Erfahrung sagen, dass es kein Problem ist.

Reiki Fernsenden ist was schönes und jedem der damit richtig umzugehen weiß dem kann ich es nur empfehlen.
Es bleibt immer auch einweng von der Energie an dem der Kanal ist dabei hängen.

Also keine Angst davor, es kann nichts passieren.

Liebe Grüsse
vom Felixdorfer
Sammler mit Eigenerfahrung

Japs
Beiträge: 53
Registriert: 20.07.2008, 21:16

Beitrag von Japs » 05.02.2009, 16:23

Ich kram das hier grade mal wieder raus
Ich wollte auch mal eine Steinkreis Meditation probieren allerdings habe ich da wohl was falsch verstanden im Buch.
Mein Plan war einen Kreis aus Bergkristall Bruch zu machen und mir dann den jeweiligen Stein zu nehmen, also nur einen. So wie ich hier gelesen hab wär das eigentlich falsch weil es dann hauptsächlich eben ein BK Kreis währe. Und es ist halt auch nur Bruchstein.
Was haltet ihr von der Idee?

Dann hab ich nochwas, und zwar könnte ich einen Steinkreis so wie er anscheinend richtig ist nur mit Moldavit machen weil ich davon mittlerweile viele kleine Steinchen habe. Die sind aber wirklich nur sehr klein 12mm oder so. Reichen die auch? Von denen hab ich jedenfalls jetzt 20 Stück das sollte schon reichen
Ich weiß der Name lässt es nicht unbedingt vermuten aber ich bin tatsächlich Männlich :)
Ich wollt das nur mal klarstellen

Antworten

Social Media

       

Zurück zu „Steinheilkunde - Wirkung und Bedeutung von Edelsteinen“