Jade - Chinajade

Antworten
       
Benutzeravatar
Felixdorfer
Beiträge: 11302
Registriert: 03.05.2006, 21:28

Jade - Chinajade

Beitrag von Felixdorfer » 04.08.2006, 20:15

Jade - Chinajade





Beide Bilder zeigen einen hellen Serpentin der heute fast in jedem Geschäft zu haben ist und oft fälschlich nur unter dem Namen Jade verkauft wird. Chinajade ist eigentlich ein gängiger Name dafür, hat aber mit echter Jade absolut nichts gemeinsam.
Echte Jade liegt in der Moh'sschen Härteskala um ca. 2 Grade über der Chinajade, also hat eine Härte 7 bis, 7,5, während eben Chinajade
so um die Härte 5 bis 5,3 hat.
Vor allem werden daraus Schmuck und Ziergegenstände angefertigt auch
Qui-gong Kugeln und natürlich Handschmeichler.

Beschreibungen der Wirkungen findet man demnach unter Serpentin

Tiyoweh
Beiträge: 36
Registriert: 04.04.2011, 15:06

Re: Jade - Chinajade

Beitrag von Tiyoweh » 14.04.2011, 15:21

Einige meiner Steine.

LG Tiyo
Dateianhänge
34 Jade.JPG
China-Jade

Benutzeravatar
vorollo
Beiträge: 1066
Registriert: 16.06.2010, 11:02

Re: Jade - Chinajade

Beitrag von vorollo » 17.12.2011, 17:28

Kleine Anmerkung: Chinajade ist auch als Handelsbegriff für den Serpetin irreführend. In China kennt man ca. 80 verschiedene Jadevarietäten, die meisten davon sind eher Nephrit als Jadeit. Serpentin gehört schon auch dazu, aber nicht ausschliesslich. China selbst hat eigentlich einen kleinen "Jade-Komplex": Burma hat die beste Jade (Jadeit), aber China hat die besseren Schleifer und Handwerker für Jade, daher geht seit dem 18. Jahrhundert fast alle Burma-Jade nach China, wo sie dann geschnitzt, geschliffen und geformt werden. Und natürlich wird dort auch gefälscht, d. h. natürliche A-Jade wird imprägniert, um sie transparenter zu machen (B-Jade) oder gefärbt (C-Jade) oder beides zusammen.

V.

KreaMa
Beiträge: 29
Registriert: 31.03.2013, 11:36

Re: Jade - Chinajade

Beitrag von KreaMa » 01.04.2013, 11:16

Hier meine Chinajade Steine
Jade.jpg
Chinajade
Jade.jpg (247.67 KiB) 1498 mal betrachtet

Antworten

Social Media

       

Zurück zu „Heilsteine - Edelsteine J“