Jaspis - Streifenjaspis / Regenbogenjaspis

Forumsregeln
Das Kopieren von Texten und Bildern aus dem Heilstein Lexikon kann zur Abmahnung führen.
Antworten
       
Benutzeravatar
Felixdorfer
Beiträge: 11302
Registriert: 03.05.2006, 21:28

Jaspis - Streifenjaspis / Regenbogenjaspis

Beitrag von Felixdorfer » 02.08.2006, 12:39

Jaspis - Streifenjaspis / Regebogenjaspis


Bild


Geistig verleiht er einem ein "Dickes Fell"

Körperlich: hilft er bei Katarrhen im Brust und Halsbereich, er hilft bei Husten, Bronchitis und Erkrankungen am Brustfell.

Herkunft: USA

Anwendung: über längeren Zeitraum als Anhänger mit Hautkontakt tragen oder als Handschmeichler direkt auflegen.

Reinigung: 1x monatlich unter Fließwasser, aufladen in der Sonne oder auf einer Bergkristallstufe.
Zuletzt geändert von Felixdorfer am 24.01.2009, 09:52, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Zuckerpuppe
Beiträge: 2340
Registriert: 25.07.2008, 19:23

Beitrag von Zuckerpuppe » 07.09.2008, 01:10

Heute Nachmittag im Regen zufällig entdeckt wie schön der Jaspis nass aussieht. Wenn man genau hinschaut ist dieser schwarze Fleck (Rindenmulch vom Wind hingeweht ) das Auge eines schönen Tiers mit ner langen Nase.
Der Stein hat ein Gewicht von 1,3Kg ist 18cm lang und hat eine dicke Höhe von 5cm
Bild

während ich das Objekt heranzoomte hat der Wind das Auge des Tieres fort geweht.
Aber der starke Körperbau und Kopf des Leuchtend roten Tiers und
das rechte Vorderbein welches sich unter grünen, blauen grau silbernen Gesteinsmassen verstecken möchte ist noch sehr deutlich erkennbar.
Das linke Vorderbein? könnte auch das Hinterbein sein (siehe Bohrloch) bin mir da gar nicht mehr so sicher? Also dieses Bein steht mit, ja man könnte fast sagen Silber durchstreiften Waden oder Sehnen fest auf der Erde.
Bild

So jetzt habe ich mich aber sehr bemüht :lol: eine genaue Beschreibung für Blinde, welche sich das vorlesen lassen müssen zu geben.

Einfach nur so, hab euch alle Lieb ´++´ßß

und für die welche nichts sehen können

ich Umarme euch

/()(

Antworten

Social Media

       

Zurück zu „Heilsteine - Edelsteine Jaspis“