ich suche das Testament von Melody

Steine und Schmuck kaufen, tauschen oder verkaufen, eine Mineralien-Börse. Steine und Edelsteine Kleinanzeigen und Mineralien.
Forumsregeln
Willst Du Deine Steine und Mineralien nur zur privaten Verwendung abgeben, füge bitte an: - Nur an Privat -
Antworten
Benutzeravatar
steinfee
Beiträge: 49
Registriert: 03.06.2013, 12:08

ich suche das Testament von Melody

Beitrag von steinfee » 03.06.2013, 15:56

Love is in the Earth: The Crystal and Mineral Encyclopedia, The Liite Fantastic, "the Last Testament": The Lite Fantastic the Last Testament

Benutzeravatar
lovelyangel
Beiträge: 2381
Registriert: 30.11.2007, 09:36

Re: ich suche das Testament von Melody

Beitrag von lovelyangel » 03.06.2013, 17:17

Tolles buch, ich habe die englische version, aber nicht zu verkaufen ;-)
Meins komt bei amazon her.

Benutzeravatar
Morgaine999
Beiträge: 9965
Registriert: 29.08.2008, 23:25

Re: ich suche das Testament von Melody

Beitrag von Morgaine999 » 03.06.2013, 19:38

auf ibäh für 74 Euronen

Benutzeravatar
Mrs_deWinter
Beiträge: 171
Registriert: 14.08.2008, 12:20

Re: ich suche das Testament von Melody

Beitrag von Mrs_deWinter » 03.06.2013, 21:56

ich hab eins zuhause dass ich abgeben würde - müsste mich aber erkundigen was der versand zu dir kostet, ob sich das rentiert für dich. Das Buch selbst würde ich für 50 € anbieten.
meins kommt auch von Amazon, aber da bei meiner Bestellung beim Versand etwas schief gegangen ist habe ich jetzt 2 Exemplare ++"#

bei interesse bitte PN an mich - dann klär ich das mit dem Versand ab und geb dir bescheid was es kosten würde.

liebe Grüße,
Mrs_deWinter

Benutzeravatar
Spiralfrau
Beiträge: 669
Registriert: 13.03.2009, 16:12

Re: ich suche das Testament von Melody

Beitrag von Spiralfrau » 04.06.2013, 10:53

sollte Steinfee das Buch nicht nehmen wollen - ich stell mich mal an!!!!!! ++"#

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 20122
Registriert: 24.03.2009, 20:03

Re: ich suche das Testament von Melody

Beitrag von Wildflower » 04.06.2013, 16:43

Büchersendungen (mit einer Klammer verschlossener Umschlag) bis 500gr 1€
bis 1000gr 1,65€

Benutzeravatar
Mrs_deWinter
Beiträge: 171
Registriert: 14.08.2008, 12:20

Re: ich suche das Testament von Melody

Beitrag von Mrs_deWinter » 04.06.2013, 17:28

Hallo Wildflower,

vielen Dank für die Info! Leider ist dieses Buch eine ziemliche "Schwarte" mit knapp 4,5 kg und sollte wohl lieber als Paket versandt werden :)

Benutzeravatar
Spiralfrau
Beiträge: 669
Registriert: 13.03.2009, 16:12

Re: ich suche das Testament von Melody

Beitrag von Spiralfrau » 04.06.2013, 17:30

Und - von Österreich nach Deutschland gelten andere Preise! :-) ++"#

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 20122
Registriert: 24.03.2009, 20:03

Re: ich suche das Testament von Melody

Beitrag von Wildflower » 04.06.2013, 17:34

Dan habt ihr beide wohl Recht......... :-?

Benutzeravatar
Pandoria
Beiträge: 2435
Registriert: 20.06.2012, 23:52

Re: ich suche das Testament von Melody

Beitrag von Pandoria » 04.06.2013, 17:51

kommt auf die größe an, zb. 5 kg mit max. 50 cm = 19,20 €

http://www.post.at/tarifrechner.php

+#

Benutzeravatar
steinfee
Beiträge: 49
Registriert: 03.06.2013, 12:08

Re: ich suche das Testament von Melody

Beitrag von steinfee » 05.06.2013, 09:24

trotz der hohen Versandkosten ist noch immer relativ preiswert, un nächste Woche meins +._-{###
habe auch ein Buch abzugeben, auch doppelt vorhanden
Dateianhänge
PICT0001.JPG

Benutzeravatar
Guardian_Angel
Beiträge: 339
Registriert: 31.05.2013, 20:12

Re: ich suche das Testament von Melody

Beitrag von Guardian_Angel » 05.06.2013, 10:28

Zwei Fragen zu dem Buch, dass du loswerden willst, Steinfee.

1. Is das Buch gut? Also auch für Leute, die sich bis jez noch nich so mit dem Thema auseinander gesetzt haben?

und 2. wie viel willst du denn für das Buch haben?

Benutzeravatar
steinfee
Beiträge: 49
Registriert: 03.06.2013, 12:08

Re: ich suche das Testament von Melody

Beitrag von steinfee » 05.06.2013, 11:47

wenn du dich für die Entstehung und die vielen Formen von Quarzen interessierst, ist es sehr gut, aber auch nicht ganz so leicht zu lesen. enthält sehr viel Fachwissen (also nix esoterisches). gibt´s auch nicht mehr auf dem Markt, wie das Melody Testament auch. ist ein Fachbuch, auf das sich sehr viele Steinheilkundler auch berufen. kannst mal in Heilstein-Büchern nachschaun, steht immer mit in der Literaturliste. ein Standartwerk eben.hab das ersteigert und kurz darauf eins geschenkt bekommen.
70 €, hab ich bezahlt und die möcht ich gerne wieder

Benutzeravatar
Guardian_Angel
Beiträge: 339
Registriert: 31.05.2013, 20:12

Re: ich suche das Testament von Melody

Beitrag von Guardian_Angel » 05.06.2013, 11:55

Oke danke für die Info^^
Zuletzt geändert von Guardian_Angel am 05.06.2013, 12:14, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Steinelfe
Beiträge: 3178
Registriert: 20.09.2012, 19:19

Re: ich suche das Testament von Melody

Beitrag von Steinelfe » 05.06.2013, 18:22

das buch von steinefee über quarz habe ich auch. habe ich auch von einer lieben forin bekommen und mag es sehr. bin aber noch nicht durch mit lesen
mal abgesehen davon liebe ich alte bücher die nicht mehr aufgelegt werden

Benutzeravatar
steinfee
Beiträge: 49
Registriert: 03.06.2013, 12:08

Re: ich suche das Testament von Melody

Beitrag von steinfee » 15.06.2013, 10:36

Deal ist abgewickelt, darf jetzt das Testament mein Eigenen nennen.
Vielen Dank

Benutzeravatar
Mineralicon
Beiträge: 1022
Registriert: 20.02.2013, 23:08

Re: ich suche das Testament von Melody

Beitrag von Mineralicon » 19.06.2013, 03:45

Wer möchte, dass ich das og. Buch (ich spreche über "Love is in the earth" und nicht über Rykart!) mal mineralogisch ordentlich zerpflücke ? :mrgreen:
Dann bleibt aber nicht viel Wahrheit übrig...sondern meist nur erfundene Geschichten wie u.a. die große Super Seven Story ;)
Vorweg: Ich mag diese sogenannten Super Seven gerne, auch weil sie mineralogisch und energetisch sehr interessant sind.
Was ich überhaupt nicht mag, sind die Geschichten, die konzipiert wurden, um dieses Material teuer verkaufen zu können.
Super Seven...ein Stein der
1. Niemals 7 Minerale enthält ! Das ist eine reine Erfindung, und mineralogisch absolut falsch !
Die beiden Minerale Kakoxenit und Lepidocrocit kommen in diesen Kristallen NICHT vor ! Das haben etliche Analysen bestätigt !
Es handelt sich vielmehr um Goethit und Hämatit. Kakoxenit wäre unter den Bildungsbedingungen dieser Kristalle auch nicht stabil.
D.h....im besten Falle müssten sie Super Six heissen.....die allermeisten sind aber Super Five, weil sie keinen Rutil enthalten....
Schaut mal auf den einschlägigen Internetseiten, wie dort die speziellen Energien von Kakoxenit und Lepidokrokit in den Super Seven beschrieben und hochgelobt werden...
und das...obwohl diese Minerale gar nicht drin sind {}@@²³
2. Der Hype, der um die Seltenheit gemacht wurde und wird....ist eine einzige verkaufsträchtige Strategie. Die sogenannten "Super Seven" stammen nämlich NICHT aus einer einzigen bestimmten Fundstelle; sondern kommen vielmehr als spezielle Bildungen an etlichen Fundstellen in Brasilien, den USA und auch Madagaskar vor.
Etc....etc...

Das zu Super Seven. Wenn Bedarf besteht....dann rezensiere ich o.g. Buch gerne öffentlich hier im Forum.
Dann aber bitte nicht beklagen, wenn das große allgemeine Heulen ausbricht :)

Benutzeravatar
steinfee
Beiträge: 49
Registriert: 03.06.2013, 12:08

Re: ich suche das Testament von Melody

Beitrag von steinfee » 19.06.2013, 08:29

brauche das Buch hauptsächlich für meine Recherchen. ist halt sehr viel "gechanneltes" drin ohne fundiertes Wissen. Sehr viele (meiner Meinung nach zu viele) unterschiedliche Quarzsonderformen deren Heilwirkung total deren Entstehung widerspricht und nicht nachvollziehbar sind. und dennoch finde ich es interessant, wenn man es etwas kritisch liest. auffällig auch, jetzt wird klar bei wem Silveira (für mich das schlechteste Buch überhaupt) und Sienco abgeschrieben haben

Benutzeravatar
Mineralicon
Beiträge: 1022
Registriert: 20.02.2013, 23:08

Re: ich suche das Testament von Melody

Beitrag von Mineralicon » 19.06.2013, 17:53

steinfee hat geschrieben:brauche das Buch hauptsächlich für meine Recherchen. ist halt sehr viel "gechanneltes" drin ohne fundiertes Wissen. Sehr viele (meiner Meinung nach zu viele) unterschiedliche Quarzsonderformen deren Heilwirkung total deren Entstehung widerspricht und nicht nachvollziehbar sind. und dennoch finde ich es interessant, wenn man es etwas kritisch liest. auffällig auch, jetzt wird klar bei wem Silveira (für mich das schlechteste Buch überhaupt) und Sienco abgeschrieben haben

Liebe Christa,
ich weiss, dass Du das Buch für Deine Arbeit und Recherchen brauchst. Ich wollte nur diesen thread zum Anlass nehmen, einen wichtigen Denkanstoss zu diesem Buch zu geben.
Es gilt für viele leider immer noch als "die Bibel" und wird völlig unreflektiert gelesen.
Man darf eines nicht vergessen: Wie du schon sagtest: Das Buch besteht zum größten Teil aus "gechannelten" Informationen und wenn sich das nun ein Mineraloge genau ansieht....dann wird schnell klar,
dass es mit diesem Channeln nicht weit her sein kann. Denn der größte Teil der Informationen ist erfunden, mineralogisch völlig falsch (siehe SuperSeven) und führt auf Irrwege.
Ich habe prinzipiell nichts gegen das Channeln. Viele meiner Heiler machen das auch. Aber...beim Channeln ist es eben wie im richtigen Leben:
Es gibt Seriöse, die einen "echten" Zugang zur "Anderswelt" haben. Und es gibt eben solche, die (häufig aus kommerziellen Gründen) nur vortäuschen, diesen Zugang zu besitzen.....
Wie schrieb Pezzottait so treffend im thread über die Shungite: "Bleibt wachsam und kritisch" :)

Benutzeravatar
steinfee
Beiträge: 49
Registriert: 03.06.2013, 12:08

Re: ich suche das Testament von Melody

Beitrag von steinfee » 19.06.2013, 22:23

ich arbeite auch auf einem anderen Gebiet spirituell, aber ich würde es nie channeln nennen. das schlimmste aller Bücher ist für mich Silveira, dachte ich bis heute, dann kam das Buch von Raphael. ich frag mich wirklich, wie kann man so viel Mist schreiben. in beiden Büchern ist nichts, absolut nichts nachvollziehbar und alles ist himmlisch, aus irgendwelchen Universen und von den Überlebenden aus Atlantis. HALLO??? Es muss doch auch bodenständiger gehen. ich hab bei solchen Autoren (hab ja noch mehr Bücher davon) immer das Gefühl, sie kommen hier auf diesem Planeten mit der Realität nicht klar, leben deshalb in einer Scheinwelt und verbreiten nur Schmarrn.
diese Bücher sind vollkommen Realitätsfern

Benutzeravatar
Mineralicon
Beiträge: 1022
Registriert: 20.02.2013, 23:08

Re: ich suche das Testament von Melody

Beitrag von Mineralicon » 19.06.2013, 23:15

steinfee hat geschrieben:ich arbeite auch auf einem anderen Gebiet spirituell, aber ich würde es nie channeln nennen. das schlimmste aller Bücher ist für mich Silveira, dachte ich bis heute, dann kam das Buch von Raphael. ich frag mich wirklich, wie kann man so viel Mist schreiben. in beiden Büchern ist nichts, absolut nichts nachvollziehbar und alles ist himmlisch, aus irgendwelchen Universen und von den Überlebenden aus Atlantis. HALLO??? Es muss doch auch bodenständiger gehen. ich hab bei solchen Autoren (hab ja noch mehr Bücher davon) immer das Gefühl, sie kommen hier auf diesem Planeten mit der Realität nicht klar, leben deshalb in einer Scheinwelt und verbreiten nur Schmarrn.
diese Bücher sind vollkommen Realitätsfern
Wie recht du hast, liebe Christa :)
Ich drücke das nur ein wenig vorsichtiger aus.....aber...mir als Bayern kommt auch oft der Ausdruck "was für ein Schmarrn" in den Sinn.
Wir werden sicher das eine oder andere weiter vertiefen. Aber das Schöne ist, wir müssen keinen direkten Feldzug führen.
Im Zuge unserer Zusammenarbeit (mit Dir und auch Werner Kühni) und auch im Zuge der Verbreitung der Zaubersteinkunde werden sehr vielen die Augen aufgehen. Und dann erledigen sich diese "himmlischen Lügengeschichten" von ganz alleine :)

Antworten

Social Media


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Marktplatz: Kaufen - Verkaufen: Edelsteine, Mineralien und Schmuck“