Fluorit?

-Steine Bestimmen, hier könnt Ihr Edelsteine, Heilsteine und Steine Fotos sowie Bilder einstellen um diese bestimmen zu lassen.-
Antworten
Benutzeravatar
Sutsamadori
Beiträge: 2468
Registriert: 08.04.2011, 18:32

Fluorit?

Beitrag von Sutsamadori » 01.05.2015, 19:51

Hallo!

Also wie viele ja bestimmt schon im anderen Beitrag gelesen hab, hab ich nen Stein von meiner Tante
geschenkt bekommen und ich weiß nicht genau, was es ist.
Am Anfang dacht ich es is Quarz, aber mittlerweile denk ich eher an Fluorit.
Aber was ist es denn jetzt?
Snapchat--8178915599337489477.jpg
Snapchat--7740755961390739578.jpg
Snapchat-7065171082142623857.jpg
Snapchat-6504758139121657814.jpg
Snapchat--3290969226334924749.jpg
Snapchat--4583122410603468788.jpg
Snapchat-371826129774045702.jpg
Vielen Dank euch schonmal! +##+

Benutzeravatar
Yjevy
Beiträge: 466
Registriert: 18.04.2015, 21:01

Re: Fluorit?

Beitrag von Yjevy » 01.05.2015, 20:25

Fluorit schließe ich ganz aus. Vielleicht Calcit? Oder gemischt?

Benutzeravatar
Laminar
Beiträge: 872
Registriert: 03.05.2011, 10:08

Re: Fluorit?

Beitrag von Laminar » 01.05.2015, 22:34

Mein erster Gedanke war auch Calcit.
Sicher weiß ich es aber auch nicht.
Auf jeden Fall schön! ++"#

Windfee
Beiträge: 6884
Registriert: 18.03.2011, 21:48

Re: Fluorit?

Beitrag von Windfee » 01.05.2015, 22:42

Na, Calcit könnte sein.

Mach´ doch mal einen Säuretest post146449.html

Benutzeravatar
Sutsamadori
Beiträge: 2468
Registriert: 08.04.2011, 18:32

Re: Fluorit?

Beitrag von Sutsamadori » 01.05.2015, 22:46

Der Säuretest ist ja genial!
Werd ich gleich morgen ausprobieren. {²@³@{

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 18825
Registriert: 24.03.2009, 20:03

Re: Fluorit?

Beitrag von Wildflower » 02.05.2015, 07:31

Mein erster Gedanke war auch Calcit, aber das ist nur so aus dem Bauch heraus. Hab mit Kristallen immer noch so meine Schwierigkeiten...... :oops:

Frischlin

Re: Fluorit?

Beitrag von Frischlin » 02.05.2015, 09:29

Beachte, dass ich hier vergleichsweise Null-Ahnung habe, aber diese Ahnung sagt - fragt wieso nicht Gips ? :P

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 18825
Registriert: 24.03.2009, 20:03

Re: Fluorit?

Beitrag von Wildflower » 02.05.2015, 09:31

Gips ist weich und müßte sich leicht ritzen lassen.

Benutzeravatar
Sutsamadori
Beiträge: 2468
Registriert: 08.04.2011, 18:32

Re: Fluorit?

Beitrag von Sutsamadori » 02.05.2015, 10:41

Calcit könnte auch gut sein, wie gesagt ich hab bei dem Stück wirklich keine Ahnung. :lol:

Wäre Gips nicht weng zu leicht? Das Teil ist nämlich verdammt schwer. :mrgreen:

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 18825
Registriert: 24.03.2009, 20:03

Re: Fluorit?

Beitrag von Wildflower » 02.05.2015, 10:42

Hast du schon mal versucht, zu ritzen?

Benutzeravatar
Sutsamadori
Beiträge: 2468
Registriert: 08.04.2011, 18:32

Re: Fluorit?

Beitrag von Sutsamadori » 02.05.2015, 10:45

Noch nicht.
Das mach ich nachher gleich, wenn ich auch den Säuretest mach.

Benutzeravatar
Sutsamadori
Beiträge: 2468
Registriert: 08.04.2011, 18:32

Re: Fluorit?

Beitrag von Sutsamadori » 02.05.2015, 16:31

Also der Säuretest hat leider keine Aufklärung gebracht, ist immer in die Ritzen gelaufen und ich konnt nicht sagen,
obs jetzt von luft kommt das aus den Ritzen tritt oder wirklich Schaum von der zersetzung,
ABER
der Ritztest hat geholfen! ++"#
Wird wohl eher Calcit sein, als Fluorit, denn egal wie start ich meinen kleinen Calcit drübergezogen hab,
keine Kratzer, keine Macken, aber mein kleiner Fluorit hats geritzt. :mrgreen:

Morgen oder heut Abend leg ich ihn dann noch in Natron, damit der Schmutz noch weggeht, dann kommt er in mein Zimmer
und meine Moquis können sich drübermachen. +##

Antworten

Social Media


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Edelsteine Steine bestimmen - Wie heisst der Stein ?“