Neues aus der Kugelmühle Marktschellenberg

Antworten
Benutzeravatar
Obsidiane
Beiträge: 5981
Registriert: 01.02.2015, 14:20

Neues aus der Kugelmühle Marktschellenberg

Beitrag von Obsidiane » 29.05.2017, 23:37

Nachdem ich letztes Jahr bereits die Untersberger Marmorkugeln vorgestellt habe...
untersberger-marmorkugeln-t20983.html
wollte ich jetzt noch die Bilder vom Wasserrad zeigen...
und noch dazu meine neuesten Errungenschaften:
DSCI2979.JPG
DSCI2979.JPG (282.57 KiB) 1004 mal betrachtet
DSCI2975.JPG
DSCI2975.JPG (276.51 KiB) 1004 mal betrachtet
DSCI2976.JPG
DSCI2976.JPG (288.67 KiB) 1004 mal betrachtet
DSCI2978.JPG
DSCI2978.JPG (267.64 KiB) 1004 mal betrachtet
DSCI2977.JPG
DSCI2977.JPG (193.81 KiB) 1004 mal betrachtet
Und das ist der Kugelmühlenbrunnen:
DSCI2980.JPG
DSCI2980.JPG (260.18 KiB) 1004 mal betrachtet
....

Benutzeravatar
Obsidiane
Beiträge: 5981
Registriert: 01.02.2015, 14:20

Re: Neues aus der Kugelmühle Marktschellenberg

Beitrag von Obsidiane » 29.05.2017, 23:42

Und die haben bei mir Einzug gehalten: :D
DSCI2987.JPG
DSCI2987.JPG (61.2 KiB) 1003 mal betrachtet
DSCI3003.JPG
DSCI3003.JPG (66.86 KiB) 1003 mal betrachtet
DSCI2985.JPG
DSCI2985.JPG (61.46 KiB) 1003 mal betrachtet
DSCI2986.JPG
DSCI2986.JPG (60.47 KiB) 1003 mal betrachtet
DSCI2995.JPG
DSCI2995.JPG (51.63 KiB) 1003 mal betrachtet
DSCI2993.JPG
DSCI2993.JPG (190.38 KiB) 1003 mal betrachtet
DSCI2990.JPG
DSCI2990.JPG (68.17 KiB) 1003 mal betrachtet
Und am Bach hab ich mir noch ein paar Rohsteine geholt,
der Eine zeigt am Besten schon die Eigenschaften:
DSCI3002.JPG
DSCI3002.JPG (73.19 KiB) 1003 mal betrachtet
LG Obsi +##

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 19089
Registriert: 24.03.2009, 20:03

Re: Neues aus der Kugelmühle Marktschellenberg

Beitrag von Wildflower » 30.05.2017, 17:40

Die "himbeerrote" gefällt mir am besten.

Benutzeravatar
Feueropale
Beiträge: 6112
Registriert: 29.08.2012, 09:57

Re: Neues aus der Kugelmühle Marktschellenberg

Beitrag von Feueropale » 30.05.2017, 17:58

Oh wie schön ein Bilderspaziergang [{³@² und die klasse Kugeln die neu eingezogen sind +## ja was lacht uns denn da an ein Natursteingesicht Klasse :)

Benutzeravatar
Morgaine999
Beiträge: 9817
Registriert: 29.08.2008, 23:25

Re: Neues aus der Kugelmühle Marktschellenberg

Beitrag von Morgaine999 » 30.05.2017, 18:08

Danke für die tolle Doku und superschöne Kugeln hast du dir ausgesucht! ++"#

Benutzeravatar
Viola
Beiträge: 3979
Registriert: 19.03.2013, 12:18

Re: Neues aus der Kugelmühle Marktschellenberg

Beitrag von Viola » 30.05.2017, 18:21

Hallo,
ja, wie schön, nochmal den Ausflug miterleben zu dürfen!
Es macht doch wirklich Spaß, Neues zu entdecken - und das gibt es überall und auch und gerade in Deutschland.
Vielen Dank für die schönen Bilder und die Kugeln. Wie ungefähr wurden die denn nun eigentlich hergestellt? :oops:
Wozu hast du ja geschrieben.
Liebe Grüße
Viola

Benutzeravatar
Steinkatze
Beiträge: 5383
Registriert: 19.10.2015, 13:48

Re: Neues aus der Kugelmühle Marktschellenberg

Beitrag von Steinkatze » 30.05.2017, 23:52

Wildflower hat geschrieben:Die "himbeerrote" gefällt mir am besten.
Das dachte ich auch gerade!
Tolle Farben haben die alle!

Benutzeravatar
Obsidiane
Beiträge: 5981
Registriert: 01.02.2015, 14:20

Re: Neues aus der Kugelmühle Marktschellenberg

Beitrag von Obsidiane » 31.05.2017, 00:18

Die Himbeerrote scheint am Besten zu gefallen :D Soweit ich mich damit beschäftigt habe ist das roter Korallenkalk und das Helle Calcit.
Die gekringelte ist aber die speziellste, da so etwas seltener ist.
Feueropale hat geschrieben: ja was lacht uns denn da an ein Natursteingesicht Klasse
Das Gesicht ist mir erst jetzt aufgefallen..... :oops: :D
Morgaine999 hat geschrieben:superschöne Kugeln hast du dir ausgesucht
Ja, jede ist einzigartig! +##
Viola hat geschrieben:Wie ungefähr wurden die denn nun eigentlich hergestellt?
Von vorne:
Die Rohsteine stammen aus der Almbachklamm, findet man ja teilweise vor der Haustür der Kugelmühle.
Das sind vom einfachen Korallen-/ Muschelkalk, wie bei der Roten bis hin zu Schneckenversteinerungen, durfte ich einen Rohstein von ihm, Friedl Anfang, sehen,
über das Aussehen der Gosaumuschel (ist noch die selbe Gesteinsschicht/geht ja bis zum Chiemsee) dabei, die Kugeln sind sehr vielseitig im Aussehen.

Zur Herstellung:
Die Steine werden erst in etwa abgerundete quatratische Würfel geklopft, dann kommen sie eben in die Kugelmühle,
wo sie in den Sandsteinscheiben vom Obersalzberg,
rund werden, danach werden sie poliert....fertig.
DSCI2978.JPG
DSCI2978.JPG (267.64 KiB) 967 mal betrachtet
Links im Bild liebe Viola siehst Du so eine Sandsteinscheibe, auf anderen Bildern auch im alten Thread dürftest Du noch andere Exemplare für andere Grössen finden.

LG Obsi +##

Antworten

Social Media


Zurück zu „Heimische Steine, Mineralien Eigenfunde“