magen-darm probleme

Edelsteine und ihre Bedeutung und angeblichen Wirkungen. Hilfe für Krankheiten suchen.
Antworten
       
Benutzeravatar
Pandoria
Beiträge: 1226
Registriert: 20.06.2012, 23:52

magen-darm probleme

Beitrag von Pandoria » 14.06.2017, 15:50

habe seit gestern ein völlegefühl im magen, muss dauernd aufstoßen und in den gedärmen gluckert und rumort es ganz schön. allerdings kein durchfall, sondern eher das gegenteil. es sind jetzt nicht richtige schmerzen, eher so ein druckgefühl, schlecht beschreibbar.

bin nun auf der suche nach steiniger hilfe und habe schon in der liste geschaut. die meisten die aufgeführt sind habe ich nicht und jaspis gibt es ja auch verschiedene, welcher ist denn da gemeint? hat vielleicht noch jemand andere tips für mich?

+._-{###
Bild

Benutzeravatar
LaLitho
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2011, 11:45

Re: magen-darm probleme

Beitrag von LaLitho » 14.06.2017, 17:11

Moin :)

Ich würde Moosachat (grün) oder Schlangenhautachat versuchen.
Wenn du dir pflanzlich weiterhelfen möchtest, versuch es mit Fencheltee und/oder Flohsamen. +##+

Gute Besserung!
"If you can't handle me at my worst, then you sure as hell don't deserve me at my best."
- Marilyn Monroe

Benutzeravatar
Pandoria
Beiträge: 1226
Registriert: 20.06.2012, 23:52

Re: magen-darm probleme

Beitrag von Pandoria » 14.06.2017, 17:22

vielen dank leni... [{³@²

an den fencheltee hatte ich auch gedacht und mir gerade eben eine kanne davon gemacht.

auf moosachat wäre ich nicht gekommen, dabei habe ich so einige hier liegen, da werde ich die gleich mal auf meinen bauch packen und hoffen das es hilft. bin gespannt und werde berichten.
Bild

Benutzeravatar
LaLitho
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2011, 11:45

Re: magen-darm probleme

Beitrag von LaLitho » 14.06.2017, 20:50

Was du auch noch versuchen könntest, wäre Ozeaner.

&$%6$
"If you can't handle me at my worst, then you sure as hell don't deserve me at my best."
- Marilyn Monroe

Benutzeravatar
Krokodilkatze
Beiträge: 574
Registriert: 21.02.2015, 04:50

Re: magen-darm probleme

Beitrag von Krokodilkatze » 14.06.2017, 21:50

Mein Tipp wäre Bronzit. Mein Donut hilft mir bei sowas. ++"#
Wer eine Katze hat, braucht das Allein sein nicht zu fürchten. ~Daniel Defoe

There is no real ending. It’s just the place where you stop the story. ~Frank Herbert

Auch durch ein Nadelöhr kann man den Himmel sehen. ~Unbekannt

Benutzeravatar
Jenni
Beiträge: 263
Registriert: 22.10.2016, 02:45

Re: magen-darm probleme

Beitrag von Jenni » 14.06.2017, 22:50

Pandoria hat geschrieben:habe seit gestern ein völlegefühl im magen, muss dauernd aufstoßen und in den gedärmen gluckert und rumort es ganz schön. allerdings kein durchfall, sondern eher das gegenteil. es sind jetzt nicht richtige schmerzen, eher so ein druckgefühl, schlecht beschreibbar.

bin nun auf der suche nach steiniger hilfe und habe schon in der liste geschaut. die meisten die aufgeführt sind habe ich nicht und jaspis gibt es ja auch verschiedene, welcher ist denn da gemeint? hat vielleicht noch jemand andere tips für mich?

+._-{###
Gute Besserung.

Ich würde ggf. die Ernährung etwas umstellen, z.B. auf glutenfrei. Das hat mir geholfen.

LG Jenni

Benutzeravatar
Steinkatze
Beiträge: 2971
Registriert: 19.10.2015, 13:48

Re: magen-darm probleme

Beitrag von Steinkatze » 14.06.2017, 23:11

Mir hat immer der braunrote, wharscheinlich Jaspis geholfen.
Gegen Krämpfe gibt es nichts besseres als Buscopan, wenn es ganz schlimm wird.
Katzen erreichen mühelos, was uns Menschen versagt bleibt: durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen.
(von Ernest Hemingway)

Benutzeravatar
Junikind
Beiträge: 2320
Registriert: 09.06.2012, 21:47

Re: magen-darm probleme

Beitrag von Junikind » 15.06.2017, 21:13

wenn du versteinertes Holz hast wäre dies auch ein Versuch wert.
LG
Junikind
++"#
Ein jedes zu seiner Zeit, darum übe dich in Geduld.

Benutzeravatar
LaLitho
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2011, 11:45

Re: magen-darm probleme

Beitrag von LaLitho » 17.06.2017, 22:10

Moin Liebes!

Wie geht es dir denn inzwischen? Ist es wieder besser? +##+

lg
-Leni
"If you can't handle me at my worst, then you sure as hell don't deserve me at my best."
- Marilyn Monroe

Benutzeravatar
Pandoria
Beiträge: 1226
Registriert: 20.06.2012, 23:52

Re: magen-darm probleme

Beitrag von Pandoria » 17.06.2017, 22:25

lieben dank euch für die tips und genesungswünsche, leider hat mir nichts so wirklich geholfen.

hat sich alles zu einer fiesen magen-darm-grippe entwickelt, aber wird wieder so langsam. muss ja... ;-)
Bild

Benutzeravatar
Morgaine999
Beiträge: 6794
Registriert: 29.08.2008, 23:25

Re: magen-darm probleme

Beitrag von Morgaine999 » 17.06.2017, 22:26

mach dir ne moro suppe und alles ist vorbei
Liebe Grüße
Morgaine


Jedes Leid hat seine Ursache in einem Mangel an Liebe! Only Love can change the world!

Benutzeravatar
Pandoria
Beiträge: 1226
Registriert: 20.06.2012, 23:52

Re: magen-darm probleme

Beitrag von Pandoria » 18.06.2017, 10:10

danke morgaine [{³@²

das war ein super tip. ich hab mir die gestern noch gekocht. ist zwar recht spät gewesen, aber es hat sich gelohnt, ist schon viel besser geworden. +++#
Bild

Benutzeravatar
Morgaine999
Beiträge: 6794
Registriert: 29.08.2008, 23:25

Re: magen-darm probleme

Beitrag von Morgaine999 » 18.06.2017, 10:14

das freut mich!
Liebe Grüße
Morgaine


Jedes Leid hat seine Ursache in einem Mangel an Liebe! Only Love can change the world!

Benutzeravatar
Feenstein
Beiträge: 398
Registriert: 29.03.2017, 13:54

Re: magen-darm probleme

Beitrag von Feenstein » 18.06.2017, 10:51

Wenn ich mal Magen-Darm habe ,lege ich mir eine warme Wärmflasche auf den Bauch ,trinke Fenchel oder Pfefferminztee.
Ich nehme auch gerne den Bergkristall zur Hand oder Carneol...

Ja das Möhrensüppchen wirkt wunder ,bekommen sogar meine Hunde :D

Freut mich dass es dir besser geht ...

LG
Feenstein

Benutzeravatar
LaLitho
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2011, 11:45

Re: magen-darm probleme

Beitrag von LaLitho » 18.06.2017, 17:09

Kurier dich richtig aus, Liebes {²@³@{
"If you can't handle me at my worst, then you sure as hell don't deserve me at my best."
- Marilyn Monroe

Antworten

Social Media

       
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Steinheilkunde - Wirkung und Bedeutung von Edelsteinen“