Marmor - Picasso-Marmor

Forumsregeln
Das Kopieren von Texten und Bildern aus dem Heilstein Lexikon kann zur Abmahnung führen.
Antworten
       
Benutzeravatar
Felixdorfer
Beiträge: 11302
Registriert: 03.05.2006, 21:28

Marmor - Picasso-Marmor

Beitrag von Felixdorfer » 04.09.2006, 15:53

Marmor - Picasso-Marmor

Fälschlich auch sehr oft als Picasso-Jaspis von den Händlern angeboten.



Geistig fördert er die Abstraktion.

Körperlich: fördert er den Calcium-Stoffwechsel, er stärkt Dickdarm,
Bindegewebe und Knochen.

Herkunft: Italien, USA

Anwendung: über längeren Zeitraum mit Hautkontakt tragen.


Reinigung: 1x monatlich unter Fließwasser, aufladen in der Sonne oder auf einer Bergkristallstufe.

Benutzeravatar
Schwarzschelm
Beiträge: 1537
Registriert: 07.04.2010, 18:21

Re: Marmor - Picasso-Marmor

Beitrag von Schwarzschelm » 18.10.2010, 14:01

MoinMoin ihr Lieben!

Hier mein Donut, der mir als "Picasso-Jaspis" verkauft wurde:
Picassojaspis.jpg
Donut
LG Julia

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 17553
Registriert: 24.03.2009, 20:03

Re: Marmor - Picasso-Marmor

Beitrag von Wildflower » 04.04.2013, 17:10

Picasso Jaspis.jpg
und Rückseite
Picasso Jaspis Rückseite.jpg

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 17553
Registriert: 24.03.2009, 20:03

Re: Marmor - Picasso-Marmor

Beitrag von Wildflower » 04.04.2013, 17:11

Picasso Jaspi_Marmor a.jpg
und Rückseite
Picasso Jaspis_Marmor b.jpg

Windfee
Beiträge: 6884
Registriert: 18.03.2011, 21:48

Re: Marmor - Picasso-Marmor

Beitrag von Windfee » 02.01.2015, 12:31

Schwein (2).JPG
Schwein (3).JPG

Benutzeravatar
Morgaine999
Beiträge: 8696
Registriert: 29.08.2008, 23:25

Marmor- Picassomarmor

Beitrag von Morgaine999 » 24.02.2019, 12:17

Picassomarmor.jpg
Picassomarmor

Der Name Marmor kommt aus dem altgriechischem- μάρμαρος mármaros- und ist vermutlich verwandt mit -μαρμαίρειν marmaírein „schimmern, glänzen.
Die Maserung der Steine erinnert an moderne abstrakte Gemälde, daher der Name Picassomarmor, manchmal auch falsch Picassojaspis genannt.
Stammt aus Utah in den USA.

Er ist eine Kalkbrekzie, also eine aus Metamorphose von Kalkstein und anderen Carbonatreichen Gesteinen unter Druck und Hitze entstandene Marmorart in den Farben Schwarz, Grau, Rostrot, Gelb und Weiß.
Picassomarmor bildet dichte, feinkörnige Massen.

Zugeschriebene Heilwirkungen auf die Psyche

Er soll dabei helfen sich selbst treu zu bleiben, das Wesentliche erkennen zu können und Ideen beharrlich in die Tat umzusetzen; förderlich sein für Standhaftigkeit, Lebensenergie, Seinswille
Picasso – Marmor soll förderlich sein für die geistig-seelische Weiterentwicklung. Er soll bei der rationalen Beurteilung begonnener Aufgaben und Arbeiten helfen.
Dadurch das er auf das dritte Auge und das Kronen-Chakra einwirkt, wird das Denken und die Selbstkontrolle unterstützt. Soll dadurch auch das Abnehmen fördern.
Soll Angstgefühle mindern.
Soll förderlich sein für das schöpferische Talent, die Phantasie und Kreativität, Willenskraft, Standhaftigkeit. Er soll den Mut zur Veränderung stärken, in dem man sich von blockierendem, unzufrieden machendem löst. Er wirkt auf das Unterbewusstsein, sodass man intuitiv seelische Botschaften ins Physische umsetzt. Steigert Kraft und Ausdauer. Ordnet die Gedanken, in dem störendes ausgeschaltet wird, und so ein Gefühl des Friedens und innerlicher Ruhe vorherrschend ist
Die Energie soll hilfreich sein, um alle Arten von Beziehungen zu transformieren, einschließlich enger persönlicher Beziehungen und Freundschaften.
Er soll das innere Sehvermögen stärken, sodass das, was man als schädlich empfunden hat, tatsächlich zu einem positives Ergebnis wird, das zu einer großen Veränderung im Leben führen kann.

Diese starke Energie soll besonders in der Meditation die spirituelle Transformation anregen.

Kann die Verbindung zu anderen Menschen unterstützen, indem negative Gefühle aufgelöst werden, die Beziehungen beeinflusst haben, wie Eifersucht und Ressentiments.

Zugeschriebene Heilwirkungen auf den Körper


Picasso – Marmor regt den Kreislauf und Stoffwechsel, sowie die Verdauung und Ausscheidung an, stärkt den Dickdarm. Er fördert die Atmung und den Calcium – Stoffwechsel. Picasso – Marmor stärkt die Knochen und das Bindegewebe. Soll auch Allergien lindern. Soll Haut und Blutgefäße verjüngen und soll erweichend auf sie einwirken. Soll bei Karpaltunnelsyndromen gut einsetzbar sein.
Soll Halsschmerzen, Infekte lindern und bei Beschwerden des unteren Rückens helfen.

Picassomarmor wird am Körper getragen.

Die Schwingung wirkt auf die Chakren : Kehle, Drittes Auge, Krone, Solarplexus, Nebenchakren Fußsohlen und Wurzel-Chakra

Zugeordnete Sternzeichen: Schütze, Krebs

Quellen:
Kühni, Gienger, Melody, Wiki, Internet

Antworten

Social Media

       

Zurück zu „Heilsteine - Edelsteine M“