Stein gesucht nach Bruch Op am Bein

Edelsteine und ihre Bedeutung und angeblichen Wirkungen. Die moderne Steinheilkunde. Hilfe für Krankheiten suchen.
Antworten
       
Benutzeravatar
hellemondseite
Beiträge: 2641
Registriert: 12.04.2007, 17:48

Stein gesucht nach Bruch Op am Bein

Beitrag von hellemondseite » 10.07.2019, 18:25

Hallo Steinis! Ich möchte gerne jemand einen Stein schenken damit er nach der Bruch Op am Fuss schnell wieder auf die Beine kommt. Oder dachte ich mir da es demjenigen auch sonst nicht so gut geht er einen Schwächeanfall hatte für die Vitalität einen Stein zu schenken. Was denkt ihr habt ihr mir für Ideen. Danke schonmal für die Hilfe

Benutzeravatar
Jenni
Beiträge: 2587
Registriert: 22.10.2016, 02:45

Re: Stein gesucht nach Bruch Op am Bein

Beitrag von Jenni » 10.07.2019, 18:29

hellemondseite hat geschrieben:
10.07.2019, 18:25
Hallo Steinis! Ich möchte gerne jemand einen Stein schenken damit er nach der Bruch Op am Fuss schnell wieder auf die Beine kommt. Oder dachte ich mir da es demjenigen auch sonst nicht so gut geht er einen Schwächeanfall hatte für die Vitalität einen Stein zu schenken. Was denkt ihr habt ihr mir für Ideen. Danke schonmal für die Hilfe
Liebe Hellemondseite,

vorerst wünsche ich gute Besserung deinen Bekannten. :)

Ich habe zwar von Heilwirkungen bei Steinen keine Ahnung, habe aber gelesen, dass Apatit bei Knochenleiden helfen soll. Und bei Schwäche vielleicht Rubin, da er ja vitalisierend wirken soll.

Sicher kommen hier noch weitere, bessere Ratschläge von anderen Steinies. :D

Daumendrück und liebe Grüße
Jenni :)

Benutzeravatar
hellemondseite
Beiträge: 2641
Registriert: 12.04.2007, 17:48

Re: Stein gesucht nach Bruch Op am Bein

Beitrag von hellemondseite » 11.07.2019, 20:01

danke für deine hilfe

Benutzeravatar
Lizzy
Beiträge: 2718
Registriert: 07.10.2011, 09:28

Re: Stein gesucht nach Bruch Op am Bein

Beitrag von Lizzy » 11.07.2019, 20:52

Ich schließe mich Jenni an und empfehle den Apatit. Meine Mutter hatte nach einem Oberschenkelhalsbruch vor einigen Jahren Erfolg mit blauem Apatit. Wenn möglich immer mal unter den Gips klemmen, damit er möglichst nahe am Bruch ist.

Bei Schwäche vielleicht auch roter Jaspis.

Benutzeravatar
Viola
Beiträge: 3904
Registriert: 19.03.2013, 12:18

Re: Stein gesucht nach Bruch Op am Bein

Beitrag von Viola » 12.07.2019, 07:10

Hallo, hellemondseite,
blauer Apatit auf jeden Fall und/oder Regenbogenfluorit.
Für die Schwäche denke ich so spontan, sollte kein Heilstein genommen werden, der vordergründig fit und rührig macht, Kraft und Energie aber nur schnell und oberflächlich zuführt. Meiner Erfahrung nach kann das dazu führen, dass es einen später nur umso mehr zusammenhaut.
Wenn du magst, such doch mal nach Heilsteinen, die langfristig und aus der Tiefe heraus Kraft aufbauen. Ob's dazu dann auch noch etwas sein darf, was gleichzeitig das Selbstbewusstsein aufbaut, so z. B. dass sich die Person besser behaupten kann und sich weniger ausnutzen lässt, kannst du sicher besser beurteilen. Oder ob mal eine Zeit lang eine Rückbesinnung nötig sein könnte, dann wäre das ein ganz anderer Stein als Rubin oder roter Jaspis.
Das kann man von hier aus aber wie gesagt natürlich nicht beurteilen. Allgemein zur Rekonvalenszenz und auch dafür, dass man sich nicht zu früh belastet sondern sich selbst Zeit gönnt zur Heilung (körperlich und seelisch) finde ich persönlich den Unakit gut. Und Rhodonit natürlich auch, der ist bestimmt auch gegen die Verletzung auf den unterschiedlichen Ebenen empfehlenswert.
Gute Besserung wünsche ich.

Benutzeravatar
hellemondseite
Beiträge: 2641
Registriert: 12.04.2007, 17:48

Re: Stein gesucht nach Bruch Op am Bein

Beitrag von hellemondseite » 12.07.2019, 08:29

Danke euch zwei sehr für die Antworten. Gehe heute Morgen bei mir in der Nähe mal in einen Steine Laden werde mal nach einem blauen Appatit schauen villeicht darf auch noch was mit.
Die Person hat noch andere Gesundheitliche Probleme und muss nun lernen was für Seine Gesundheit zu tun.

Benutzeravatar
hellemondseite
Beiträge: 2641
Registriert: 12.04.2007, 17:48

Re: Stein gesucht nach Bruch Op am Bein

Beitrag von hellemondseite » 14.07.2019, 21:38

Wollte hier nur mal mitteilen Apatit gab es Grade in dem Steinladen nicht. Die Verkäuferin war super nett und nun wurde es mit ihrer Hilfe ein schöner Calcit Wurde dankbar angenommen wandert nun oft in die Hand

Benutzeravatar
Jenni
Beiträge: 2587
Registriert: 22.10.2016, 02:45

Re: Stein gesucht nach Bruch Op am Bein

Beitrag von Jenni » 14.07.2019, 21:42

hellemondseite hat geschrieben:
14.07.2019, 21:38
Wollte hier nur mal mitteilen Apatit gab es Grade in dem Steinladen nicht. Die Verkäuferin war super nett und nun wurde es mit ihrer Hilfe ein schöner Calcit Wurde dankbar angenommen wandert nun oft in die Hand
Ja, toll. Da hat sich die Person offensichtlich gefreut. Ich drücke weiterhin meine Däumchen. :)

Benutzeravatar
hellemondseite
Beiträge: 2641
Registriert: 12.04.2007, 17:48

Re: Stein gesucht nach Bruch Op am Bein

Beitrag von hellemondseite » 15.07.2019, 17:27

Danke Jenni

Antworten

Social Media

       
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Heilsteine, die Wirkung und Bedeutung von Edelsteinen“