Steinperlen Herstellung?

Links zu anderen Seiten usw. Themen, die sonst nirgends reinpassen...
Antworten
       
Elenor
Beiträge: 27
Registriert: 18.02.2019, 13:54

Steinperlen Herstellung?

Beitrag von Elenor » 06.11.2019, 11:40

Wie werden eigentlich die Steinperlen für Armbänder hergestellt?
Erfolgt das Rundschleifen und Bohren maschinell oder werden die von Hand rund geschliffen und einzeln unter einen Bohrer gelegt oder teils teils?

Benutzeravatar
Jenni
Beiträge: 2553
Registriert: 22.10.2016, 02:45

Re: Steinperlen Herstellung?

Beitrag von Jenni » 06.11.2019, 16:31

Elenor hat geschrieben:
06.11.2019, 11:40
Wie werden eigentlich die Steinperlen für Armbänder hergestellt?
Erfolgt das Rundschleifen und Bohren maschinell oder werden die von Hand rund geschliffen und einzeln unter einen Bohrer gelegt oder teils teils?
Genau das habe ich mich auch schon oft gefragt. :?:

Gerade bei sehr kleinen Kugeln von 3 mm oder so stelle ich mir das sehr schwierig vor.

Aber es gibt ja auch ovale, runde, viereckige flache Steinperlen, die als Strang verkauft werden. Die müssen ja dann irgendwie auf den Faden gezogen werden. Wird das vor oder nach dem Bohren gemacht?

Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass so kleine Kugeln z.B. erst nach dem Bohren auf den Faden gezogen werden. Das wird doch sicher alles irgendwie rationeller und maschineller gemacht.

Aber ich konnte bislang im Net darüber auch noch nix finden, außer Videos, wo einzelne Steine per Hand bzw. Dremel geschliffen wurden.

LG Jenni :)

Benutzeravatar
Pandoria
Beiträge: 2298
Registriert: 20.06.2012, 23:52

Re: Steinperlen Herstellung?

Beitrag von Pandoria » 06.11.2019, 16:43

kugelschleifmaschine ist das suchwort... ++"#

https://www.lapidarium-wierer.de/so-wirds-gemacht

Benutzeravatar
Morgaine999
Beiträge: 9785
Registriert: 29.08.2008, 23:25

Re: Steinperlen Herstellung?

Beitrag von Morgaine999 » 06.11.2019, 17:14

Mühlsteine um den Hals? +##

Benutzeravatar
Jenni
Beiträge: 2553
Registriert: 22.10.2016, 02:45

Re: Steinperlen Herstellung?

Beitrag von Jenni » 06.11.2019, 17:28

Die Thread-Erstellerin und ich meinten, wie beschrieben, ehr die Herstellung von kleineren Steinkugeln.

Sie schrieb ja "für Armbänder".

Vielleicht gibt es ja auch Leute die 20 cm große Kugeln am Armband tragen. Soll vorkommen. :lol:

Ich persönlich meinte halt auch die auf einen Strang gezogenen kleinen Kugeln, Ovale, Rechtecke usw.. ;-)
(die so genannte Strang-Ware, die auf einem Faden oder Plastikschnur aufgezogen ist)

Benutzeravatar
Pandoria
Beiträge: 2298
Registriert: 20.06.2012, 23:52

Re: Steinperlen Herstellung?

Beitrag von Pandoria » 06.11.2019, 18:10

{}@@²³ das war ein beispiel und ein hinweis nach was man googeln muss, gibt es als industriemaschinen auch für minikugeln...
https://www.sms-schonungen.de/kugelbear ... hinen.html
Zuletzt geändert von Pandoria am 06.11.2019, 18:13, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Morgaine999
Beiträge: 9785
Registriert: 29.08.2008, 23:25

Re: Steinperlen Herstellung?

Beitrag von Morgaine999 » 06.11.2019, 18:12

ich weiß gg, musste nur so lachen

Benutzeravatar
Pandoria
Beiträge: 2298
Registriert: 20.06.2012, 23:52

Re: Steinperlen Herstellung?

Beitrag von Pandoria » 06.11.2019, 18:14

meinte dich auch nicht morgaine... [{³@²

Elenor
Beiträge: 27
Registriert: 18.02.2019, 13:54

Re: Steinperlen Herstellung?

Beitrag von Elenor » 07.11.2019, 10:27

Da müsste man wohl schon zum Hulk mutieren um 20cm-Kugeln als Armband zu tragen 8)
"Hey Hulk was hast Du da am Arm?" ... "Mein Heilsteinarmband für mehr Ausgeglichenheit!" ++"#

Spaß bei Seite...
Ich meinte schon die kleinen Perlen ;-)
Also maschinell gefertigt, schließe ich dann mal aus den Beiträgen.
Keine Kinder in Indien o.ä. die Kügelchen schleifen per Hand...

Benutzeravatar
Pandoria
Beiträge: 2298
Registriert: 20.06.2012, 23:52

Re: Steinperlen Herstellung?

Beitrag von Pandoria » 07.11.2019, 10:34

Elenor hat geschrieben:
07.11.2019, 10:27
Da müsste man wohl schon zum Hulk mutieren um 20cm-Kugeln als Armband zu tragen 8)
"Hey Hulk was hast Du da am Arm?" ... "Mein Heilsteinarmband für mehr Ausgeglichenheit!" ++"#

Spaß bei Seite...
Ich meinte schon die kleinen Perlen ;-)
Also maschinell gefertigt, schließe ich dann mal aus den Beiträgen.
Keine Kinder in Indien o.ä. die Kügelchen schleifen per Hand...
es gibt auch handgeschliffene, die erkennt man aber daran, dass die nicht gleichmäßig sind, wie die maschinengefertigten.

Antworten

Social Media

       
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Sonstige Themen“