Macaronas Steine

Vorstellung bekannter Steine,...Kronjuwelen, Steine mit Mystik oder Eure eigenen Schätze...
Antworten
Macarona
Beiträge: 79
Registriert: 07.10.2017, 23:45

Macaronas Steine

Beitrag von Macarona » 21.10.2017, 13:57

ich habe mir gestern ein paar Steine geholt :-).
Ich wollte eigentlich nur ein Magnesit für meine Schwester, mir noch 1-2 Dumortierite und zwei intuitiv ausgesuchte Steine kaufen.
Ihr kennt es sicher, ich habe doch etwas mehr gekauft :lol: :
jeweils ein: mal den gebohrten Magnesit, Dumortierit, Aventurin, Rhodonit, Rhodochrosit, Variscit, Rauchobsidian, Gagat
und ein Tsesit. Bei dem Tsesit habe ich irgendwie gespürt das der unbedingt mit wollte als ich den in der Hand hatte.
Den gebohrten Magnesit habe ich meiner Schwerster schon gegeben.
Dumortierit, Aventurin, Rhodonit, Rhodochrosit:
Bild
Variscit, Rauchobsidian, Gagat und Tsesit
Bild

Benutzeravatar
Ilse
Beiträge: 1804
Registriert: 21.01.2015, 11:02

Re: Macaronas Steine

Beitrag von Ilse » 21.10.2017, 14:05

++"# Da hast Du Dir sehr schöne Steine ausgesucht und nun wünsche ich Dir viel Freude damit ++"#

Benutzeravatar
smaragd
Beiträge: 1164
Registriert: 30.11.2014, 11:43

Re: Macaronas Steine

Beitrag von smaragd » 21.10.2017, 14:17

Tsesit ist eine Varietät von Goethit, die durch eine Diagenese von Markasit entstanden ist.

Macarona
Beiträge: 79
Registriert: 07.10.2017, 23:45

Re: Macaronas Steine

Beitrag von Macarona » 21.10.2017, 14:47

Danke schön Ilse :-).
Da habe ich ein gutes Händchen gehabt ;-).
Interessant was ich hier alles erfahren kann, danke Smaragd :-).
Der Tsesit ist etwas schwer mit 115g, aber in kleiner gab es den nicht.
Mit 9€ auch der Teuerste von denen die ich gekauft habe.

ich habe schon mal einen Dumortierit gekauft der sah aber anders aus:
links der neue, rechts der von letzter Woche.
Merkwürdiger Weise hat der Rechte, als ich den nach dem abspülen zum trocknen hingelegt habe.
Das bisschen Wasser was noch da war graublau eingefärbt.
Bild

Benutzeravatar
Obsidiane
Beiträge: 6127
Registriert: 01.02.2015, 14:20

Re: Macaronas Steine

Beitrag von Obsidiane » 21.10.2017, 17:07

Vergleich deinen gebohrten mal mit Lapislazuli...grübel...

Macarona
Beiträge: 79
Registriert: 07.10.2017, 23:45

Re: Macaronas Steine

Beitrag von Macarona » 21.10.2017, 18:08

habe ich gemacht: mein Lapislazuli ist viel dunkler und ultramarinblau und nicht so lila gräulich.
Merkwürdig das ganze :-?

Benutzeravatar
smaragd
Beiträge: 1164
Registriert: 30.11.2014, 11:43

Re: Macaronas Steine

Beitrag von smaragd » 21.10.2017, 18:55

Sind wahrscheinlich beides Dumortierite, nur eine bisschen andere Farbe.

Macarona
Beiträge: 79
Registriert: 07.10.2017, 23:45

Re: Macaronas Steine

Beitrag von Macarona » 21.10.2017, 19:11

Kann schon sein, wenn ich so sehe was alles als z.b Jaspis rumläuft. Kann es dann auch zwei Varianten vom Dumortierit geben.
Die Steine sind von einem kleinen Laden in Oldenburg Namens: Salute e Bellezza.
Ich fand die Preise dort auch sehr Fair :-).

Benutzeravatar
turmalin57
Beiträge: 924
Registriert: 15.10.2016, 23:37

Re: Macaronas Steine

Beitrag von turmalin57 » 21.10.2017, 19:21

Ich denke auch das beides Dumortierite sind. Den Dumortierit gibt es von blau bis violett in allen Abstufungen. ++"#
Das grau gefärbte Wasser könnte vom Aluminium sein das im Stein ist. Sollte sich zwar nicht lösen.

Ich finde beide schön. Den Rest den du gekauft hast ist auch sehr schön. Sowas kann man doch gar nicht einfach im Laden liegen lassen. +++#

Macarona
Beiträge: 79
Registriert: 07.10.2017, 23:45

Re: Macaronas Steine

Beitrag von Macarona » 21.10.2017, 19:46

Danke schön, turmalin57 ;-).
Interessant das mit dem Aluminium.
Ich hatte da auch meine Anderen vom Einkauf gewaschen und von den kann es keiner sein, oder?
Das dachte ich mir auch :lol:

Viele Grüße
Macarona

Benutzeravatar
Steinkatze
Beiträge: 5575
Registriert: 19.10.2015, 13:48

Re: Macaronas Steine

Beitrag von Steinkatze » 24.10.2017, 18:13

Schöne Steine hast du da bekommen! ++"#

Macarona
Beiträge: 79
Registriert: 07.10.2017, 23:45

Re: Macaronas Steine

Beitrag von Macarona » 29.09.2019, 12:16

Ich war gestern auf einer kleinen Mineralien Messe in Maikammer. Es war einiges zu gucken dort :) .
Meine Ausbeute:
Hier hat die Natur gebastelt. Ratet mal was das sein könnte ;-)
Bild
Dolomit mit Baryt vorne links daneben rechts ist ein Brauner Aragonit.
Die Stufe im Hintergrund ist eine Septarie und auch im Steine Bestimmungsbereich
Bild
Und einige Trommelsteine
Bild
Ich finde das es sich gelohnt hat :mrgreen:

Benutzeravatar
Morgaine999
Beiträge: 9907
Registriert: 29.08.2008, 23:25

Re: Macaronas Steine

Beitrag von Morgaine999 » 29.09.2019, 12:22

Es wäre netter für das Forum, wenn du deine Bilder hier direkt hochladen würdest, Threads in denen die Bilder fehlen, weil sie auf deinem Server gelöscht werden, sind einfach nur doof. Außerdem sind deine Bilder zu klein, jedenfalls werden sie trotz großer pixelzahl klein angezeigt .......

Macarona
Beiträge: 79
Registriert: 07.10.2017, 23:45

Re: Macaronas Steine

Beitrag von Macarona » 29.09.2019, 12:37

Die Anleitung zum Bilder einstellen habe ich versucht auf zu rufen.
Die Seite konnte nicht geladen werden :-(.
Ich bin momentan nur mir meinem Smartphone im Internet, kann sein das es damit etwas zu tun hatte.
Die Bilder vergrößern sich beim drauf klicken.
Sonst könnte ich die noch mit einer besseren Kamera fotografieren und an einem PC hochladen.
Wenn ich wieder zuhause bin momentan habe ich keinen PC, wegen Urlaub.

Benutzeravatar
Morgaine999
Beiträge: 9907
Registriert: 29.08.2008, 23:25

Re: Macaronas Steine

Beitrag von Morgaine999 » 29.09.2019, 13:02

bilder auf 1200x900 pixel verkleinern, dann in der antwort unten auf dateianhänge klicken, dateien hinzufügen und dann noch in den beitrag einfügen klicken.
verkleinern fürs handy: https://praxistipps.chip.de/android-fot ... ppts_37146

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 19929
Registriert: 24.03.2009, 20:03

Re: Macaronas Steine

Beitrag von Wildflower » 29.09.2019, 16:58

Auch ich möchte dich bitten Bilder nur noch direkt reinzustellen. Wie du jetzt siehst, machen die Antworten zu deinen gelöschten Bildern jetzt keinen Sinn mehr :(

Macarona
Beiträge: 79
Registriert: 07.10.2017, 23:45

Re: Macaronas Steine

Beitrag von Macarona » 13.07.2020, 18:56

Habe gerade ein bisschen sortiert. Das ist mein Setzkasten mit Rohsteinen :).
1. Reihe Amethyste, Sodalit, Aventurin, Rosenquarz, blaue Kyanite und Ametrin.

2. Amethyst Drüsenstücke, roter Jaspis, Orangener Calcit, Bergkristall, schwarzer Kyanit, Kaktusquarz mit etwas Amethyst drin, Quarz mit Cacoxenite und etwas Amethyst
3. erstes Fach links Weißer Calcite, blauer Calcit und optischer Calcit. Fuchsit, Malachit, Labradorite in Blau und Bronze,
Regenbogenmondstein, schwarzer Mondstein. Serpentin, Magnesit und ein gemischter von denen ich den Namen nicht mehr weiß.

4. Roter Calcit, gelber Calcit, grüner Flourit, Klintopolit und Strohmatolit, drei Pyrite und Ozeanjaspis, ein kleiner brauner und ein blauer Aragonit, Tektit.

5. zwei Lemurien Calcite, grüner Calcite, schwarze Turmaline, drittes Fach: Doumorterit, blauer Apatite, Aquamarin, Baryte. Danburit orange und Chrysokoll. Azurite auf Dolomit, Lapislazuli

Letzte Reihe Grossular, schwarzer Turmalin, grüner Diopsid, Goldobsidian, Rauchquarz und Hilutite, Tsesit und Bornit, Dolomit mit Bayrite und eine Moqi Marble.
Dateianhänge
Kristalle1.jpg

Benutzeravatar
Morgaine999
Beiträge: 9907
Registriert: 29.08.2008, 23:25

Re: Macaronas Steine

Beitrag von Morgaine999 » 13.07.2020, 22:33

Eine hübsche Sammlung ;)

Benutzeravatar
Viola
Beiträge: 4149
Registriert: 19.03.2013, 12:18

Re: Macaronas Steine

Beitrag von Viola » 14.07.2020, 11:15

Liebe Macarona,

nachdem ich mich zurecht gefunden habe, habe ich alles gefunden und genau angeschaut. Danke fürs Zeigen. Du hast eine tolle Sammlung von Rohsteinen!
++"#

Benutzeravatar
Steinkatze
Beiträge: 5575
Registriert: 19.10.2015, 13:48

Re: Macaronas Steine

Beitrag von Steinkatze » 15.07.2020, 14:01

Eine schöne Sammlung hast du. Schade, dass die oberen Bilder nicht mehr zu sehen sind.

Benutzeravatar
hellemondseite
Beiträge: 2763
Registriert: 12.04.2007, 17:48

Re: Macaronas Steine

Beitrag von hellemondseite » 18.07.2020, 18:49

Schöne feine Sammlung die Du da hast

Antworten

Social Media


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Steine, Edelsteine mit Geschichte und eigene Schätze“