Steinewasser mit ... Herstellung Heilsteinwasser

Wassersteine Erfahrungen und Wasserqualität. Gesundes Wasser. Mineralien und Steine.
Antworten
pomm
Beiträge: 1
Registriert: 26.07.2020, 09:32

Steinewasser mit ... Herstellung Heilsteinwasser

Beitrag von pomm » 26.07.2020, 09:40

Guten Morgen,
ich bin heute das erste mal hier und freue mich.
Habe mir eine Karaffe und eine Mischung Wassersteine gekauft.
Ich weiss nicht so recht, was ich mit den ganzen informationen anfangen soll.
Wie behandel ich die Steine bevor ich das wasser ansetze.
Freue mich über antwort
+._-{### Pomm

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 20166
Registriert: 24.03.2009, 20:03

Re: Steinewasser mit ... Herstellung Heilsteinwasser

Beitrag von Wildflower » 26.07.2020, 10:54

Hier gibt es schon verschiedene Themen dazu wassersteine-edelsteinwasser-zum-trinke ... en-f8.html , lies dich mal durch ;-) . Wenn du eine, oder mehrere bestimmte Fragen hast, die dort noch nicht beantwortet wurden, dann frag einfach nochmal nach :)

Bevor du Steinewasser mit neuen Steinen ansetzt, würde ich sie zuerst mit Spülmittel waschen und abspülen. Sie wurden ja schon von vielen Menschen in die Hand genommen.

Benutzeravatar
aquamarin00
Beiträge: 3
Registriert: 23.09.2020, 14:07

Re: Steinewasser mit ... Herstellung Heilsteinwasser

Beitrag von aquamarin00 » 23.09.2020, 15:16

hi leute :D

Ich wollte fragen ob es schädlich für die Steine ist wenn man das edelsteinwasser in einer plastik Karaffe macht?


Mit freundlichen Grüssen

aquamarin00 /()( /()(

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 20166
Registriert: 24.03.2009, 20:03

Re: Steinewasser mit ... Herstellung Heilsteinwasser

Beitrag von Wildflower » 23.09.2020, 15:30

Ich denke nicht. Warum sollte es? Ich persönlich mag nur kein Wasser aus einem Plastikbehälter :-?

Benutzeravatar
Watti
Beiträge: 397
Registriert: 12.08.2014, 21:12

Re: Steinewasser mit ... Herstellung Heilsteinwasser

Beitrag von Watti » 23.09.2020, 15:48

Für die Steine ist es nicht schädlich ... aber die meisten Plastiksachen enthalten Weichmacher,
die mit der Zeit ins Wasser übergehen und so getrunken werden ;-)
Also sollte man zumindest darauf achten, daß das Plastik BPA FREI, also aus Tritan Kunststoff ist.

Da Glasflaschen mir für unterwegs auch zu schwer sind, habe ich mir eine Tritanflasche gekauft.

Antworten

Social Media


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Wassersteine, Edelsteinwasser zum Trinken mit Mineralien“