Ganz neu hier und bräuchte Hilfe bei Herpes

Hilfe mein Papagei hat Schluckauf. Hilfe und Tipps, Lustiges und Liebevolles von und über unsere Freunde.
Antworten
Marga
Beiträge: 3
Registriert: 21.02.2021, 21:46

Ganz neu hier und bräuchte Hilfe bei Herpes

Beitrag von Marga » 21.02.2021, 22:01

Ein liebes hallo in die Runde.
Wahrscheinlich bin ich jetzt im ganz falschen Themenkreis aber ich kenne mich noch nicht aus.
Ich habe aus einer Beschlagnahmung eine Katze übernommen die seit einem Jahr schlimm krank ist.
Sie rotzt und niest und rotzt und niest, teilweise mit Blut und zähem gelbem Schleim.
Nase, Nebenhöhlen und Stirnhöhle sind komplett dicht.
Befund ergab Mykoplasmen und Herpesviren. Die Mykoplasmen habe ich im Griff aber der Herpes ist nicht in den Griff zu bekommen.
Ich habe homöopathisch schon alles versucht, sie inhaliert und bekommt auch Rotlichtbestrahlungen.
Jetzt kam ich auf die Idee ihr eine Orgonitpyramide zu machen.
Aber je mehr Seiten man aufruft umso verwirrter bin ich weil über die Heilwirkung von Steinen überall etwas anderes steht.
Ich würde ihr Steine für die Nebenhöhle ( Smaragd ?) Steine für die Stirnhöhle ( Mookait?) reinmachen ?
Aber über Herpes finde ich nirgends etwas.
Könnt ihr mir bitte weiterhelfen ?

Benutzeravatar
Morgaine999
Beiträge: 10493
Registriert: 29.08.2008, 23:25

Re: Ganz neu hier und bräuchte Hilfe bei Herpes

Beitrag von Morgaine999 » 21.02.2021, 22:20

ruf den tierarzt dr. schrader an. gib ihr cdl
http://www.tieraerzte-hamburg.com/

Marga
Beiträge: 3
Registriert: 21.02.2021, 21:46

Re: Ganz neu hier und bräuchte Hilfe bei Herpes

Beitrag von Marga » 21.02.2021, 23:44

CDL bekommt sie schon

Benutzeravatar
Morgaine999
Beiträge: 10493
Registriert: 29.08.2008, 23:25

Re: Ganz neu hier und bräuchte Hilfe bei Herpes

Beitrag von Morgaine999 » 21.02.2021, 23:53

wieviel?

Benutzeravatar
Morgaine999
Beiträge: 10493
Registriert: 29.08.2008, 23:25

Re: Ganz neu hier und bräuchte Hilfe bei Herpes

Beitrag von Morgaine999 » 21.02.2021, 23:55

wieviel? und wie ist es mit ks?

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 20581
Registriert: 24.03.2009, 20:03

Re: Ganz neu hier und bräuchte Hilfe bei Herpes

Beitrag von Wildflower » 22.02.2021, 07:09

Hab das Theme verschoben.

Marga
Beiträge: 3
Registriert: 21.02.2021, 21:46

Re: Ganz neu hier und bräuchte Hilfe bei Herpes

Beitrag von Marga » 22.02.2021, 13:44

3x täglich 1 Tropfen und KS bekommt sie auch. Das KS mache ich selbst.

Benutzeravatar
Morgaine999
Beiträge: 10493
Registriert: 29.08.2008, 23:25

Re: Ganz neu hier und bräuchte Hilfe bei Herpes

Beitrag von Morgaine999 » 22.02.2021, 15:03

ich meine mal gelesen zu haben dass eine katze 3x täglich 3 tropfen haben darf. Kennst du die Telegram Gruppe Mission Gesundheit Hund und katz? https://t.me/MG_Hund_Katze
Steine kann ich dir dazu keine sagen, ich würde zu etwas abwehrstärkendes tendieren:
abwehrstärkend: Bergkristall, Charoit, Chrysolith, Goldtopas, Karneol, Nephrit, Olivin, Pyrit-Sonne, Richterit, Rubin, Schörl, Serpentin, Sphärolitischer Chalcedon, Sugilith, Thulit, Tigereisen, Turmalin, Zoisit.

Antworten

Social Media


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Tiere und Edelsteine. Tierkrankheiten Hausmittel, Bilder und Geschichten.“