Klebeösen für Steinanhänger - Eure Erfahrung :)

Fachsimpeleien über Schmuckherstellung von uns Laien und Schmuckprofis zum einfachen Selbermachen und zur Herstellung von Halsketten und anderem Schmuck.
Antworten
Benutzeravatar
Jenni
Beiträge: 6341
Registriert: 22.10.2016, 02:45

Klebeösen für Steinanhänger - Eure Erfahrung :)

Beitrag von Jenni » 22.06.2022, 09:04

Hallo ihr Lieben, :)

da ich noch ein paar ungebohrte Cabochons hier liegen habe, habe ich mir überlegt, diese evtl. mittels Klebeöse zu Anhängern zu verarbeiten.

Ich habe mir jetzt drei dreieckige Aufklebeösen in den Maßen 11 x 11 x 11 mm bestellt.
Ähnliche gab es auch in runder Form, was aber für meine Tropfen-Cabochons nicht geeignet ist.

Diese Aufklebeösen haben die Öse auf der Rückseite, so dass man sie beim Tragen des Steines nicht sieht.

Eigentlich hatte ich ja vor, diese Cabochons front-bohren oder oben für eine Stiftöse anbohren zu lassen. Aber ich habe keine Lust, sie deswegen zu verschicken.

Wie sind denn eure Erfahrungen mit solchen oder ähnlichen Klebeösen?

Und welche Art von Ösen habt ihr denn verwendet?

Reicht denn da auch normaler Sekundenkleber von Uhu z.B. aus?

Hat die Klebeöse bei euch dauerhaft gehalten?

Das sind die Cabochons, von denen ich erst mal drei mit diesen Ösen versehen möchte.
Der durchsichtige Hämatitquarz und wohl auch der kleine Thulit kommt wohl dafür nicht in Frage.

Vielen Dank schon mal im Voraus für eure Tipps.

Liebe Grüßle

Jenni [{³@²

schmuck_mischmasch_cabochons_79_a_2020.jpg

Benutzeravatar
Steinkatze
Beiträge: 6131
Registriert: 19.10.2015, 13:48

Re: Klebeösen für Steinanhänger - Eure Erfahrung :)

Beitrag von Steinkatze » 22.06.2022, 16:55

Ich hatte auch mal einen Stein mit einer aufgeklebten Öse, die nur mit Mühe abging.
Ich schätze mal, dass du einen Steinkleber verwenden musst, damit es gut hält.

Benutzeravatar
Jenni
Beiträge: 6341
Registriert: 22.10.2016, 02:45

Re: Klebeösen für Steinanhänger - Eure Erfahrung :)

Beitrag von Jenni » 28.06.2022, 20:03

Steinkatze hat geschrieben:
22.06.2022, 16:55
Ich hatte auch mal einen Stein mit einer aufgeklebten Öse, die nur mit Mühe abging.
Ich schätze mal, dass du einen Steinkleber verwenden musst, damit es gut hält.
Hi Steinkatze,

danke für deine Antwort. :D

Seltsam, dass ich die Antwort jetzt erst sehe. Hm...

Ja, ich muss mal schauen, welchen Steinkleber ich bestelle.

Hat denn jemand von euch eine Empfehlung, welcher gut ist? :?: :?: :?:

Benutzeravatar
Morgaine999
Beiträge: 11413
Registriert: 29.08.2008, 23:25

Re: Klebeösen für Steinanhänger - Eure Erfahrung :)

Beitrag von Morgaine999 » 28.06.2022, 22:39

geht pattex sekunden kleber nicht?

Benutzeravatar
Jenni
Beiträge: 6341
Registriert: 22.10.2016, 02:45

Re: Klebeösen für Steinanhänger - Eure Erfahrung :)

Beitrag von Jenni » 28.06.2022, 22:43

Morgaine999 hat geschrieben:
28.06.2022, 22:39
geht pattex sekunden kleber nicht?
Danke für deinen Tipp. :D

Ich habe ihn noch nicht probiert.
Du würdest also nicht sagen, dass es unbedingt Steinkleber sein muss?

Hast du denn schön Aufklebeösen damit an Steine angebracht?

Ich habe mir jetzt erst mal UHU-Sekundenkleber bestellt. Da gibt es auch eine Packung mit drei kleinen Tübchen darin. Das hat den Vorteil, dass sie nicht so schnell eintrocknen.

Meine letzte normal große Tube ist leider eingetrocknet, obwohl ich sie nur selten verwendet habe. Mein Freund hat sie weg geworfen. Vielleicht hätte man sie auch noch aufschneiden können. :roll:

Benutzeravatar
Morgaine999
Beiträge: 11413
Registriert: 29.08.2008, 23:25

Re: Klebeösen für Steinanhänger - Eure Erfahrung :)

Beitrag von Morgaine999 » 28.06.2022, 22:51

es muss ein 2 komponentenkleber sein. und der sekundenkleber klebt steine und metall unter anderem (also Plastik, Keramik, Holz, Pappe, Metall und Stein)

Benutzeravatar
Jenni
Beiträge: 6341
Registriert: 22.10.2016, 02:45

Re: Klebeösen für Steinanhänger - Eure Erfahrung :)

Beitrag von Jenni » 28.06.2022, 23:14

Morgaine999 hat geschrieben:
28.06.2022, 22:51
es muss ein 2 komponentenkleber sein. und der sekundenkleber klebt steine und metall unter anderem (also Plastik, Keramik, Holz, Pappe, Metall und Stein)
Ach so. Danke für deinen Tipp. Da werde ich mal schauen, ob dieser, den ich bestellt habe, Zweikomponentenkleber ist. :)

Antworten

Social Media


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schmuck selber machen - Schmuckherstellung“