Reinigung von Perlen/Drusen/Schmuck

Bastel Anleitungen und Schmuck Basteln Tipps schnell gefunden.
Antworten
Benutzeravatar
Kluft-Troll
Beiträge: 1354
Registriert: 15.03.2009, 16:36

Reinigung von Perlen/Drusen/Schmuck

Beitrag von Kluft-Troll » 17.04.2009, 19:23

Hallo,

sicher ist die Reinigung im Ultraschallbad gebräuchlich und auch gut (Metallschmuck sowieso). Doch wie bekomme ich eine Amethystdruse in so ein Bad rein? Abgesehen davon, das diese im Ultraschall zerbersten würde. Jeder hat irgendwo Quarzkristalle oder Stufen. Da setzt sich Staub an, der mit Auswaschen eben nicht zu entfernen ist.

Hier hilft zuerst einfach Wasser, dazu ein Tropfen Spüli und die Zahnbürste benutzen (ohne Zahncreme!!! Zahncreme ist ein Schleifmittel, also neue Zahnbürste verwenden). Auch Corega-Tabs (oder andere Hersteller) ins Wasser, dann den Stein rein über Nacht, das kann helfen (sofern die Chemie das zuläßt).

Eine andere Methode ist das Reinigen mittels Wasser und Hochdruck. Habe ich ausprobiert an total verstaubten oder zigarettenverseuchten Stufen. Geht prächtigst! Nur sollten die Stufen wasserfest sein und dem hohen Wasserdruck widerstehen können. Also bröseliges Material als Basis für die Stufen ist keine gute Voraussetzung für die Reinigung.

Natürlich kann man jetzt nicht den Kärcher aus dem Garten anwerfen... Hier das notwendige Gerät:

Bild

Vom feinen (0,5mm) sehr scharfen Strahl bis zum Sprühnebel ist alles einstellbar, allerdings ab 30 bis 170 Bar Wasserdruck. Und Finger schützen beim Arbeiten, 170 Bar schneidet selbst Pappe (und eben sehr schmerzhaft auch Finger)!

Liebe Grüße
Tröllchen

Christine
Beiträge: 2389
Registriert: 17.07.2009, 00:23

Beitrag von Christine » 26.07.2009, 18:14

vielen dank für die wertvollen tipps, tröllchen.

lg

christine

Antworten

Social Media


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schmuckbastel Tipps - Archiv -“