Steinige Freunde aus Brasilien

Vorstellung bekannter Steine,...Kronjuwelen, Steine mit Mystik oder Eure eigenen Schätze...
Antworten
Benutzeravatar
wolfskind
Beiträge: 547
Registriert: 15.01.2009, 23:54

Steinige Freunde aus Brasilien

Beitrag von wolfskind » 13.11.2009, 20:19

Hallo Ihr Lieben,

nun endlich komme ich mal dazu, Euch die wunderschönen Sachen zu zeigen, die mein Mann mir aus Brasilien mitgebracht hat..... :D :D :D
Ich hoffe, ich komme jetzt auch öfter zum fotografieren.....

Also als erstes ein Phantomquarz....

Bild

dann kommt ein 25 cm hoher Obelisk aus Tigerauge und Falkenauge, der leider etwas zickt beim Fotoshooting... +##

Bild

als nächstes meine wunderschöne Achatgeodenkugel, die funkelt und glitzert in Natura noch viel schöner......

Bild


Und zum Schluss noch etwas ganz besonderes....Brasilien ist ja auch steinetechnisch ein besonderes Land.....mein Mann hatte das Glück durch einen Kollegen einen Professor für Geologie und Mineralogie kennenzulernen,(dessen Sammlung macht Stielaugen!!!), war mit ihm gemeinsam unterwegs und FAND einen Aquamarin mit Phantom..... :shock: :shock: :shock:

Bild

Viel Freude beim anschauen wünscht Euer Wolfskind

meduza
Beiträge: 271
Registriert: 08.07.2009, 16:22

Re: Steinige Freunde aus Brasilien

Beitrag von meduza » 13.11.2009, 20:51

WOW - der Phantomquarz sieht Wunderbar aus und bin sprachlosssss wenn ich die Achatgeode und Aquamarin sehe
++"# Tolle Schätze


Liebe Grüße +#
meduza

Benutzeravatar
wolfskind
Beiträge: 547
Registriert: 15.01.2009, 23:54

Re: Steinige Freunde aus Brasilien

Beitrag von wolfskind » 13.11.2009, 21:32

Hallo Meduza
Freue mich das Dir die Photos gefallen. Bin nicht das Wolfskind sondern der Mann dazu. Das Steine doch so viel bewirken können. Also in Brasilien und hier liebe Menschen die sehr interessiert sind wow wie du schon geschrieben hast.

Benutzeravatar
wolfskind
Beiträge: 547
Registriert: 15.01.2009, 23:54

Re: Steinige Freunde aus Brasilien

Beitrag von wolfskind » 13.11.2009, 23:48

So Ihr Lieben,
dann machen wir mal weiter mit der Vorstellung... +##

da wäre als erstes noch eine wunderschöne Achatkugel mit vielen kleinen glitzernden Amethysten drauf....

Bild

dann mein einfach traumhafter Manifestationsquarz.... +++# +++# +++#

Bild

Bild

weiter geht`s mit einem Citrindrusenstück,18x16 cm und himmlisch glitzernd.... :D :D :D

Bild

Bild

dann ein Traum von Goldtopas, den bekam er von einem Kollegen geschenkt... ++"#

Bild

jetzt ein wunderschöner ungefärbter Achat.....

Bild

und zum Schluss noch ein ganz knuffiger Bergkristall, er hat so Wellenlinien, vielleicht gibt es da einen speziellen Namen für :shock: :shock: :shock: ????

Bild

Das waren die Impresssionen aus Brasilien....ich hoffe, Ihr habt Spass beim schauen.....

Liebe Grüsse Wolfskind

Benutzeravatar
PieterSit
Beiträge: 1842
Registriert: 06.09.2009, 23:20

Re: Steinige Freunde aus Brasilien

Beitrag von PieterSit » 14.11.2009, 15:54

Liebes Wolfskind, jetzt fehlen mir bald die Worte was Du uns da zumutest, gigantische Steine, die Achatkugel mit Amethysten drauf ist super schön ´ßß´´´ß
Schön das Du uns teilhaben lässt an Deinen Schätzen.

LG PieterSit
Zuletzt geändert von PieterSit am 14.11.2009, 21:36, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Haggy73
Beiträge: 1115
Registriert: 30.05.2009, 21:19

Re: Steinige Freunde aus Brasilien

Beitrag von Haggy73 » 14.11.2009, 18:40

Hallo Wolfskind, wo ich das jetzt hier sehe fehlen mir auch die Worte. Ich bin echt sprachlos. So schöne Schätze hat dein liebster dir mitgebracht. Einer ist schöner als der andere. Ich weiß gar nicht wo ich zuerst anfangen soll. Es sind alle wunderschön!!!!!!!!!!!!!!!!!! ++"#

Benutzeravatar
Felixdorfer
Beiträge: 11288
Registriert: 03.05.2006, 21:28

Re: Steinige Freunde aus Brasilien

Beitrag von Felixdorfer » 14.11.2009, 19:03

Hallo Wolfskind!

Wunderschöne Stücke die du uns da präsentierts.

Eins schöner als das andere.

Leider kann ich dir zum letzen Kristall mit den Wellenlinien keinen speziellan Namen nennen

Wielleicht da er bei der Spitze doch etwas beschädigt scheint könnte man den als Kriegerkristall
noch einstufen.

Danke für die schönen Bilder

lg.
vom Felixdorfer

Benutzeravatar
wolfskind
Beiträge: 547
Registriert: 15.01.2009, 23:54

Re: Steinige Freunde aus Brasilien

Beitrag von wolfskind » 14.11.2009, 21:05

Hihi.... Kriegerkristall, das gefällt mir.... +## +## +##

In dem kristallbuch wird das nicht erwähnt, wo könnte man dazu etwas finden???

Liebe Grüsse Wolfskind

Benutzeravatar
wolfskind
Beiträge: 547
Registriert: 15.01.2009, 23:54

Re: Steinige Freunde aus Brasilien

Beitrag von wolfskind » 14.11.2009, 21:17

Noch eine Frage lieber Felixdorfer,
bezugnehmend auf deine tollen Erläuterungen zu meinen Phantomquarzen... der erste hier im Beitrag, ist das dann auch ein Amphibolquarz mit Tremolit??? Die sehen sich schon sehr ähnlich....

+._-{### und liebe Grüsse Wolfskind

Benutzeravatar
Michaela
Beiträge: 900
Registriert: 27.05.2009, 12:08

Re: Steinige Freunde aus Brasilien

Beitrag von Michaela » 16.11.2009, 17:17

Ich kann dir diese Frage nicht beantworten, aber ich schlage mal vor von den Traumsteinen eine Durchlichtaufnahme zu versuchen. Natürlich nur für Bestimmungszwecke. Nicht für uns zum Träumen, neeeeiiiiiinnnnnn. :D :D :D Also dein Schatz hat ja wirklich einen grandiosen Geschmack und ein hervorragendes Gespür für Traumsteine!!!

Liebe Grüße Michaela

Benutzeravatar
Felixdorfer
Beiträge: 11288
Registriert: 03.05.2006, 21:28

Re: Steinige Freunde aus Brasilien

Beitrag von Felixdorfer » 16.11.2009, 17:37

Hallo Wolfskind!

Also imBuch der Patricia Troyer da wird der Kristall mit einer ziemlich stark beschädigten
Spitze gezeigt und als Kriegerkristall bezeichnet. Ich denke auch dass es sich bei deinem Kristall hier um Absplitterungen handelt, weil es so Muschelförmig aussieht. könnte sein dass da noch was drangewachsen war.

lg.
vom Felixdorfer

Benutzeravatar
Gitte
Beiträge: 4609
Registriert: 23.10.2006, 13:31

Re: Steinige Freunde aus Brasilien

Beitrag von Gitte » 16.11.2009, 17:39

Einfach toll, die Steine und die Aufnahmen Bild

Benutzeravatar
wolfskind
Beiträge: 547
Registriert: 15.01.2009, 23:54

Re: Steinige Freunde aus Brasilien

Beitrag von wolfskind » 16.11.2009, 19:37

Hallo Ihr Lieben,

@lieber Felixdorfer....das ist ja witzig....Du schreibst "im Buch von Patricia Trojer".....
Hab mich natürlich im www. auf die Suche nach Kriegerkristall gemacht, stiess als einzigen Hinweis auf Patricia Trojer und konnte mein Amazon noch ein gebrauchtes Buch davon ergattern....ist ja von 1996 und wird nicht mehr aufgelegt.....
Nun bin ich natürlich schon sehr gespannt, hoffentlich kommt es morgen.... +++# +++# +++#

LG wolfskind

Benutzeravatar
wolfskind
Beiträge: 547
Registriert: 15.01.2009, 23:54

Re: Steinige Freunde aus Brasilien

Beitrag von wolfskind » 19.11.2009, 16:08

Hallo Ihr Lieben,

habe jetzt das Buch von Patricia Troyer und habe es erst einmal verschlungen....es ist absolut genial, warum wird so etwas nicht mehr aufgelegt.....
Muss mir nun mal meine Schätzchen alle hernehmen und alles genau nachschauen.....ist super spannend und interessant...... +++# +++# +++#

Nochmal danke für den Tip, lieber Felixdorfer..... +._-{###

LG wolfskind

Antworten

Social Media


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Steine, Edelsteine mit Geschichte und eigene Schätze“