Was für ein Stein ist das?

-Steine Bestimmen, hier könnt Ihr Edelsteine, Heilsteine und Steine Fotos sowie Bilder einstellen um diese bestimmen zu lassen.-
Antworten
Guenni
Beiträge: 6
Registriert: 24.12.2010, 14:13

Was für ein Stein ist das?

Beitrag von Guenni » 24.12.2010, 14:24

Hallo,

ich habe bei meinem letzten Besuch einen Stein in China gekauft. Könnt ihr mir vielleicht sagen was das für einer sein könnte?
unbekannter Stein
unbekannter Stein
verkleinern2.jpg (46.6 KiB) 1321 mal betrachtet
Danke

Guenni

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 19855
Registriert: 24.03.2009, 20:03

Re: Was für ein Stein ist das?

Beitrag von Wildflower » 24.12.2010, 14:39

Is ´n büschen unscharf.....vielleicht Marmor :-?
Hast du die Möglichkeit, ein schärferes Foto reinzustellen?

Benutzeravatar
Gitte
Beiträge: 4602
Registriert: 23.10.2006, 13:31

Re: Was für ein Stein ist das?

Beitrag von Gitte » 24.12.2010, 15:14

Hallo Guenni,

erst mal Bild bei uns Steinreichen.

Hast Du den Stein direkt vor Ort in China gekauft?
Leider kann ich Dir nicht sagen, wie Dein schöner Anhänger heißt. Zuerst dachte ich an eine Brekzie, habe aber den Gedanken wieder verworfen.

Mit etwas Glück schaut über die Feiertage unser Experte Felixdorfer vorbei, er kann Deinem Hübschen sicherlich seinen Namen zuordnen.

Guenni
Beiträge: 6
Registriert: 24.12.2010, 14:13

Re: Was für ein Stein ist das?

Beitrag von Guenni » 24.12.2010, 15:21

Hallo,

ich bin nicht so der Fotoprofi und da der Stein rundgeschliffen ist kriege ich ihn nicht wirklich scharf. Aber hier der nächste Versuch.Andernfalls macht meine Frau noch ein paar Bilder vielleicht werden die besser..
2
2
CIMG6036.JPG (184.51 KiB) 1313 mal betrachtet

Benutzeravatar
Schnee_eule
Beiträge: 3627
Registriert: 30.01.2009, 17:44

Re: Was für ein Stein ist das?

Beitrag von Schnee_eule » 24.12.2010, 15:46

Hi Guenni,

erstmals willkommen.

Ich gebe mal so ohne Gewähr einen Tipp ab.......... rotgoldener Pietersit.

Guenni
Beiträge: 6
Registriert: 24.12.2010, 14:13

Re: Was für ein Stein ist das?

Beitrag von Guenni » 24.12.2010, 16:31

Erst mal Danke für das Willkommen......

@Gitte:

Den Stein (und noch ein paar andere) habe ich auf dem Panjiayuan (潘家园旧货市场) markt in Peking gefunden. Als ich ihn fand war noch ein älterer Chinese daran interressiert aber da er nach mir kam habe ich ihn bekommen. Er bat mich ihn anschauen zu dürfen und lies mir dann übersetzen das ich einen sehr guten Kauf gemacht habe. Meine Schwägerin sagt auch das es ein besonderer Stein ist.

Ich finde ihn auch sehr kraftvoll (und das obwohl ich dem bisher eher kritisch gegenüber stand).
Der Stein hat eine sehr grosse Tiefe. Er sieht auch nicht wirklich wie auf den Fotos aus. Je nach Licht ist er braun,rot aber immer mit tiefen schwarzen/dunklen Feldern. Er hat auch mehrere kristallerne Einschlüsse (Schwägerin>Wissensfelder).

Hier noch ein paar Bilder mit anderen Winkeln und Lichteinflüssen:

Merci

Günni
Dateianhänge
5
5
CIMG6037.JPG (224.42 KiB) 1297 mal betrachtet
4
4
CIMG6048.JPG (265.69 KiB) 1297 mal betrachtet
3
3
CIMG6053.JPG (255.49 KiB) 1297 mal betrachtet

Guenni
Beiträge: 6
Registriert: 24.12.2010, 14:13

Re: Was für ein Stein ist das?

Beitrag von Guenni » 25.12.2010, 21:07

Hallo

@Schnee_eule:

Nein,also Pietersit wurde (nach "studien" von Büchern,Bildern,...und Leuten die den Pietersit kennen) ausgeschlossen.

Gruss

Guenni

Benutzeravatar
Zuckerpuppe
Beiträge: 2340
Registriert: 25.07.2008, 19:23

Re: Was für ein Stein ist das?

Beitrag von Zuckerpuppe » 27.12.2010, 02:14

Schnee_eule hat geschrieben:
erstmals <strong>Willkommen</strong>.

Ich gebe mal so ohne Gewähr einen Tipp ab.......... rotgoldener Pietersit.
Auch von mir ein "§" )`?=)
dachte bis jetzt auch, Eulchen hat recht, Pietersit war auch mein erster Gedanke......
Guenni hat geschrieben:
Nein,also Pietersit wurde (nach "studien" von Büchern,Bildern,...und Leuten die den Pietersit kennen) ausgeschlossen.
++´´ß

Habe mir erlaubt dein Bild aus-zuschneiden etwas vergrößern und etwas Helligkeit weg zu nehmen,
hoffe du bist mir deswegen nicht böse :wink:
Bin aber nun mit meinem Latein am Ende, das starke Kräftige Grün in dem Steinchen Irritiert mich nun doch etwas.
Guenni  CIMG6053_1.jpg
In der Tat ein wunderschöner Stein, aber dieses mal vorsichtshalber ne Diplomatische Antwort :wink:
vielleicht könnt's DER sein, vielleicht auch DER aber ganz sicher ein "kenninett" :!: ?)=)=((

Benutzeravatar
wolfskind
Beiträge: 547
Registriert: 15.01.2009, 23:54

Re: Was für ein Stein ist das?

Beitrag von wolfskind » 27.12.2010, 21:44

Hallo ihr Lieben,

also ich halte das für einen RHYOLITH, davon gibt es ja verschiedene Arten... :?: :?: :?:

LG Wolfskind

Benutzeravatar
tiara546
Beiträge: 94
Registriert: 17.12.2009, 20:22

Re: Was für ein Stein ist das?

Beitrag von tiara546 » 28.12.2010, 01:40

Dieses Grün erinnerte mich spontan an Diopsid... evtl. Diopsid in Matrix??

Benutzeravatar
Annette
Beiträge: 745
Registriert: 13.02.2009, 23:21

Re: Was für ein Stein ist das?

Beitrag von Annette » 28.12.2010, 15:43

ich halte ihn auch für einen Rhyolith :D

Guenni
Beiträge: 6
Registriert: 24.12.2010, 14:13

Re: Was für ein Stein ist das?

Beitrag von Guenni » 30.12.2010, 20:54

Hallo,

erst mal danke für eure Statements......Ich muss sagen das ich immer noch sehr skeptisch bin da ich noch keinen Ryolith oder Diopsid gefunden habe (Bilder) der auch nur annähernd weder in der Struktur noch den Farben irgendwie ähnlichkeiten aufweist.

L.G.

Günni

Benutzeravatar
Felixdorfer
Beiträge: 11288
Registriert: 03.05.2006, 21:28

Re: Was für ein Stein ist das?

Beitrag von Felixdorfer » 08.01.2011, 18:52

Hallo Günni!

Herzlich Willkommen auch von mir hier im Heilsteine Info Forum.

Geschrieben wurde ja schon sehr viel mittlerweile über deinen Anhänger.

Ich würde da auf eine ganz besondere alte Jade-Art tippen.

nach Granit mit Chrom-Diopsid sieht mir der Stein ehrlich nicht aus.

lg.
vom Felixdorfer

Guenni
Beiträge: 6
Registriert: 24.12.2010, 14:13

Re: Was für ein Stein ist das?

Beitrag von Guenni » 22.01.2011, 19:21

Hallo,

ist gar nicht so einfach wie ich dachte die Art des Steines zu bestimmen......Egal wen ich fragte ...so einen hat noch keiner gesehen....

Danke

Guenni

Benutzeravatar
Felixdorfer
Beiträge: 11288
Registriert: 03.05.2006, 21:28

Re: Was für ein Stein ist das?

Beitrag von Felixdorfer » 23.01.2011, 09:06

Hallo Guenni!

Jetzt weißt auch warum du so um das Stück hast kämpfen müssen.

Für mich ist das eine wirklich sehr alte Jade da gehe ich von meiner Meinung sowieso nicht ab.

Ich nehme aber auch an dass du den als Schutzstein tragen wirst.

lg.
vomn Felixdorfer

Benutzeravatar
pezzottait
Beiträge: 1482
Registriert: 07.10.2009, 16:50

Re: Was für ein Stein ist das?

Beitrag von pezzottait » 23.01.2011, 15:15

Hi Guenni!

Dein tolles Stück hätt ich auch gerne in meiner Jade-Sammlung!
Schmökern kannst einmal unter:
timelessjade.com/

Ist aber sehr, sehr viel. Du wirst aber sicher in dem einen oder anderem Gustostückerl Ähnlichkeiten mit deinem Anhänger finden.

LG pezzottait

Benutzeravatar
Felixdorfer
Beiträge: 11288
Registriert: 03.05.2006, 21:28

Re: Was für ein Stein ist das?

Beitrag von Felixdorfer » 24.01.2011, 15:12

Hallo pezzottait!

Danke für deinen Beitrag mit dem Link.

die Bilder besonders die Mikroaufnahmen von den Jadestücken lassen die verfilzung sehr gut erkennen in den Stücken.

lg.
vom Felixdorfer

Benutzeravatar
Felixdorfer
Beiträge: 11288
Registriert: 03.05.2006, 21:28

Re: Was für ein Stein ist das?

Beitrag von Felixdorfer » 24.01.2011, 15:14

Hallo Guenni!

Also wenn du die Möglichkeit hast deinen Stein mit einer sehr guten Lupe anzusehen,
dann wirst vermutlich auch eine Verfilzung deines Steines beobachten können.

lg.
vom Felixdorfer

Antworten

Social Media


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Edelsteine Steine bestimmen - Wie heisst der Stein ?“