Buddha aus Jade ??

-Steine Bestimmen, hier könnt Ihr Edelsteine, Heilsteine und Steine Fotos sowie Bilder einstellen um diese bestimmen zu lassen.-
Antworten
Benutzeravatar
alaja
Beiträge: 307
Registriert: 27.10.2009, 11:12

Buddha aus Jade ??

Beitrag von alaja » 05.02.2011, 14:29

Hallo Steinfreunde

diesen hübschen Kerl hab ich auf dem Flohmarkt ergattert.... :D

Woraus könnte der sein ? Speckstein ist es garantiert nicht, dafür ist er zu kalt und zu hart.... Farbe ist noch mehr blau-grünlich als auf den Fotos.. :roll:

Ich hoffe auf Euren Tipp..

lg
alaja
Dateianhänge
IMG_3054.JPG
IMG_3051.JPG

Benutzeravatar
pezzottait
Beiträge: 1482
Registriert: 07.10.2009, 16:50

Re: Buddha aus Jade ??

Beitrag von pezzottait » 05.02.2011, 14:41

alaja hat geschrieben:...Woraus könnte der sein ? Speckstein ist es garantiert nicht, dafür ist er zu kalt und zu hart.... Farbe ist noch mehr blau-grünlich als auf den Fotos.. ...
Hallo alaja!

Für mich schaut dieser Kerl am Foto nach B-jade aus, gebleichte und stabilisierte Jadeit-Jade.

LG pezzottait

Benutzeravatar
hellemondseite
Beiträge: 2751
Registriert: 12.04.2007, 17:48

Re: Buddha aus Jade ??

Beitrag von hellemondseite » 05.02.2011, 20:02

hallo dein Buddha ist echt hübsch.

Benutzeravatar
alaja
Beiträge: 307
Registriert: 27.10.2009, 11:12

Re: Buddha aus Jade ??

Beitrag von alaja » 06.02.2011, 12:55

danke Euch! +._-{###

gebleichte und stabilisierte Jade ??? wie gemein klingt das denn ?? warum tut man sowas ?? :| :roll:

Benutzeravatar
pezzottait
Beiträge: 1482
Registriert: 07.10.2009, 16:50

Re: Buddha aus Jade ??

Beitrag von pezzottait » 06.02.2011, 13:50

alaja hat geschrieben:...gebleichte und stabilisierte Jade ??? wie gemein klingt das denn ?? warum tut man sowas ?? ...
Hallo alaja!

Jadeit kommt nur ganz selten in reiner Form vor sondern ist meist vergesellschaftet mit anderen Mineralien, die aber die Transparenz und das Aussehen nachteilig beeinflussen können. Diese "Verunreinigungen" können oberflächlich weggeätzt werden. Dabei leidet allerdings die Struktur des eigentlichen Jadeits so sehr, dass er nun ein sehr grobes, rauhes Aussehen bekommt. Daher verschließt man diese Poren anschließend mit einem Polymer. Die Folge ist ein verkaufbares Produkt, dass ansehnlicher ist als vor der Behandlung und auch einen höheren Preis erzielt als ohne diese Behandlung. Im Verkauf muss so eine Behandlung angeführt werden. Bei Jade haben sich im Handel 3-4 Qualitätsstufen etabliert: A-jade für nur traditionell behandelte Jade, B-jade für gebleichte (bleached) und polymerstabilisierte (polymere impregnated) Jade, C-jade für gefärbte (dyed) Jade und B+C-jade für gefärbte und polymerstabilisierte Jade.

LG pezzottait

Benutzeravatar
alaja
Beiträge: 307
Registriert: 27.10.2009, 11:12

Re: Buddha aus Jade ??

Beitrag von alaja » 06.02.2011, 15:32

danke für diese Informationen !! +._-{###

Benutzeravatar
Felixdorfer
Beiträge: 11288
Registriert: 03.05.2006, 21:28

Re: Buddha aus Jade ??

Beitrag von Felixdorfer » 06.02.2011, 16:26

Hallo alaja!

Also ich würde auch sagen dass es sich bei deinem Stück um B Jadeit- Jade handelt. Ist dennoch sehr schön und
wenn dieses stück nicht behandelt wäre, dann würdest du es dir vermutlich nicht leisten können.

Aber diese Figuren sind eher sowas wie Glückswächter und keine Buddha Figuren.

Man stellt diese Figuren dann am besten zumindest in Augenhöhe oder wenn geht doch noch darüber, dann
Bewachen sie deine Schätzchen.

Lg.
vom Felixdorfer

Benutzeravatar
alaja
Beiträge: 307
Registriert: 27.10.2009, 11:12

Re: Buddha aus Jade ??

Beitrag von alaja » 06.02.2011, 21:35

Oh, danke Felixdorfer für diese Informationen !!

schönen Abend !
alaja
+._-{### ++"#

Antworten

Social Media


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Edelsteine Steine bestimmen - Wie heisst der Stein ?“