Schmuck Basteln: Powerarmband knoten mit Extra Perle

Bastel Anleitungen und Schmuck Basteln Tipps schnell gefunden.
Antworten
Benutzeravatar
Gigi
Beiträge: 59
Registriert: 15.03.2009, 10:44

Beitrag von Gigi » 18.03.2009, 23:31

hi,

ich verwende für meine Armbänder auch so ein elastisches Gummiband...hab nur folgendes Problem....meine Armbänder sind so Power-/Buddhaarmbänder, das heißt, die haben neben den normalen Perlen auch noch eine große und eine verschnörkelte...wie fedelt ihr die? bekomm den Gummi nämlich nicht durch die große Perle, da muss man von beiden Seiten durch eine gemeinsame Öffnung....habt ihr da Tipps für mich?

danke

lg Gigi

panica
Beiträge: 1241
Registriert: 25.02.2009, 16:35

Beitrag von panica » 18.03.2009, 23:52

@ eunubis: meinst du vielleicht Nylonfaden? Den habe ich früher für meine Perlenarbeiten oft verwendet. Den gibt es auch in verschiedenen Stärken, je nach Durchmesser der Bohrung.

@ gigi: Ich habe gerade mühsamst ein Buddha-Armband für GG repariert. Ich habe eine biegsame Perlennadel verwendet, das ging. Sogar für mich mit nur 1,5 Händen, wenn auch sehr, sehr mühsam.

LG, panica

Benutzeravatar
Gigi
Beiträge: 59
Registriert: 15.03.2009, 10:44

Beitrag von Gigi » 19.03.2009, 09:06

@ panica

danke

eine biegsame Perlennadel...aber ist dann das "Garn" wo dann die Perlen drauf sind eh so Gummiartig bzw dehnbar?

lg Gigi

panica
Beiträge: 1241
Registriert: 25.02.2009, 16:35

Beitrag von panica » 19.03.2009, 11:44

Ja, das ist dieses Elasticband, gibt es ja auch in verschiedenen Stärken und sogar Farben.

Der Nylonfaden, den ich erwähnt habe, ist nicht dehnbar, der eignet sich nur für Ketten mit Verschluß.

LG, panica

Benutzeravatar
Gigi
Beiträge: 59
Registriert: 15.03.2009, 10:44

Beitrag von Gigi » 23.03.2009, 13:51

@ panica

und welche stärke hast du verwendet? war nämlich so klug und hab vor kurzem eben ein elastisches band gekauft, 6m...und *schnief* falsche größe, hab extra ein armband mitgenommen zum vergleichen, aber um 1mm is das gekaufte zu groß

panica
Beiträge: 1241
Registriert: 25.02.2009, 16:35

Beitrag von panica » 23.03.2009, 18:06

Liebe Gigi,

ich weiss es nicht mehr genau, ich habe glaub ich 1 mm und 0,6 mm, denke aber eher das dickere war's. Auf den Rollen steht die Stärke leider nicht mehr drauf und ich habe die Sachen ja schon seit ein paar Jahren hier liegen, aus der Zeit, als ich noch aktiv basteln konnte.

LG, panica

Benutzeravatar
eunubis
Beiträge: 1540
Registriert: 13.10.2008, 21:31

Beitrag von eunubis » 23.03.2009, 19:50

Hallo Panica,

Nylonfaden war es auch nicht! Aber egal, ich habe mich jetzt für Perlseide
und Draht entschieden.

Dank Dir!

LG,
eunubis

Benutzeravatar
Gigi
Beiträge: 59
Registriert: 15.03.2009, 10:44

Beitrag von Gigi » 16.04.2009, 12:20

ha...ich weiß nu, wie man gaaaaaaaaanz einfach ein Powerarmband fädelt...werde versuchen demnächst ein Foto zu machen, dass es zeigt....und es funktioniert einfach nur mit einem elastischen Gummi ohne elastischer Nadel etc

lg Gigi

panica
Beiträge: 1241
Registriert: 25.02.2009, 16:35

Beitrag von panica » 16.04.2009, 18:26

Liebe gigi,

da bin ich sehr gespannt drauf, GG hat sein Powerarmband gerade wieder zerrissen und ich "freue" mich schon sohhh auf die Fummelei. Wäre schön, wenn es einen einfacheren Weg gibt.

LG, panica

Benutzeravatar
Gigi
Beiträge: 59
Registriert: 15.03.2009, 10:44

Beitrag von Gigi » 17.04.2009, 13:17

@ panica

aber das kann ich dir dann erst frühestens am mo zeigen, weil ich da dann den gummi kaufen werde...geschäft hat heut und morgen nicht offen...also sobald ichs hab, werde ich n paar fotos rein stellen

lg Gigi

panica
Beiträge: 1241
Registriert: 25.02.2009, 16:35

Beitrag von panica » 17.04.2009, 16:52

Danke schön, dann wird GG halt noch bis nächsten Freitag auf seine Power warten müssen, darf er das Armband nicht so oft zerreißen. :wink:

LG, panica

Benutzeravatar
Gigi
Beiträge: 59
Registriert: 15.03.2009, 10:44

Beitrag von Gigi » 17.05.2009, 10:43

@ panica

sorry, dass ich mein Versprechen nicht gehalten habe, bei mir war jetzt sehr viel los, Stress etc...aber ich werde das nun nachholen

lg Gigi

Benutzeravatar
Gigi
Beiträge: 59
Registriert: 15.03.2009, 10:44

Beitrag von Gigi » 18.05.2009, 16:30

hi,

also hier der Weg...

zunächst Perlen einfädeln und an einem Ende (hab mit der rechten Seite begonnen) einen Nähgarn festmachen (nicht zu weit vorn, da es sonst reist, nicht zu weit hinten, da könnte es auch reisen)

Bild

so, danach mit dem Nähgarn durch die große Perle durchspielen, ein wenig drehen, viel Geduld und mit einer dünnen Pinzette ist die Angelegenheit schnell erledigt

Bild

danach auf der linken Seite auch ein Garn befestigen

Bild

diesen nicht nach oben fädeln, sondern einfach gerade aus

Bild

und diesen dann auf der rechten Seite festbinden

Bild

das Garn, welches zuerst bei der großen Öffnung durch gefädelt wurde, jetzt ziehen, damit der Gummi von der rechten Seite nach oben schaut

Bild

an den Faden (von der linken Seite, welche dann auch auf der rechten Seite befestigt wurde) ziehen, aber vorsichtig

Bild

so, wenn dann beide Seiten durch sind, einfach den langen Faden von der rechten Seite durch die letzte Perle

Bild

und tada...fertig ist das Buddha-Armband...diese Methode ist wunderbar, denn ich habe gerade 3 Buddha-Armbänder gefädelt

lg Gigi

Benutzeravatar
manfred
Administrator
Beiträge: 4265
Registriert: 15.03.2004, 20:56

Beitrag von manfred » 18.05.2009, 20:48

Gigi das ist klasse,
darf ich das ins Schmuck Basteln Archiv verschieben ?
Weil das interessiert viele, weil es nicht einfach ist ein Armband mit der Extra Buddha Perle zu machen. ich glaube bei uns im Laden hat das auch noch keiner geschafft.

panica
Beiträge: 1241
Registriert: 25.02.2009, 16:35

Beitrag von panica » 18.05.2009, 21:01

Sieht tatsächlich ganz einfach aus, wenn das nächste Mal hier einer sein Buddha-Armband schafft, probiere ich es mal. Danke, liebe Gigi, für die ausführliche Anleitung.

Manfred, es geht auch anders, sogar mit Arthrose in der Hand... aber seeeehhhr mühsam. Ich hab's schon einige Male gemacht, meine Leute haben so ein Talent, Gummies zu zerreißen :? Gigis Methode ist sicher besser.

LG, panica

Benutzeravatar
Gigi
Beiträge: 59
Registriert: 15.03.2009, 10:44

Beitrag von Gigi » 19.05.2009, 09:28

@ manfred

klar kannst du es verschieben, was das beste halt ist

@ panica

bitte bitte, es war ja so...meine mom hat 4 buddha-armbänder und alle waren voller creme, musste ich zerschneiden, waschen etc...dann habe ich mal mit einem begonnen, es war so mühsam und dann hat es erst recht net geklappt und dann hab ich einfach herum gedoktert und dann ist die methode entstanden

freut mich, dass ich helfen konnte

lg Gigi

Benutzeravatar
PieterSit
Beiträge: 1842
Registriert: 06.09.2009, 23:20

Beitrag von PieterSit » 05.10.2009, 23:29

GIGI ganz ganz tolle Idee, habe auch lange mich abgemüht mit einer anderen Methode, ist auch etwas geworden, aber zeit aufwendig, Deine Methode ist super super super.
Danke liebe GIGI.

+´ß+´ß++ +´ß+´ß++ PieterSit

Antworten

Social Media


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schmuckbastel Tipps - Archiv -“