Schmuckdraht

Edelsteine und ihre Bedeutung und angeblichen Wirkungen. Hilfe für Krankheiten suchen.
Antworten
       
Benutzeravatar
Rosi
Beiträge: 1314
Registriert: 12.12.2005, 22:00

Schmuckdraht

Beitrag von Rosi » 01.06.2006, 06:52

Hallo ihr Lieben,

ich habe da mal eine Frage zum Thema Heilsteineketten. Kann es sein, dass die Schwingung der Steine durch Schmuckdraht, der mit Perlon ummantelt ist verändert wird? Hat vielleicht jemand von euch Erfahrungen mit solchen Ketten gemacht?
Wenn sich die Wirkung der Steine tatsächlich verändert durch den Draht, werde ich all meine guten Teile wieder umändern müssen. ich habe jetzt einen Händler gefunden der auch Silberdraht anbietet, könnte doch besser sein ODER?

Liebe Grüße
Rosi
Der Sinn des Lebens ist glücklich zu sein

Benutzeravatar
manfred
Administrator
Beiträge: 4134
Registriert: 15.03.2004, 20:56

Silberdraht oder Edelstahldraht

Beitrag von manfred » 01.06.2006, 18:52

Hallo liebe Rosi

Silber, auch echtes Silber bedeutet Silber 925,
das bedeutet 92,5 Prozent Silberanteil, der Rest ist aus anderen Materialien.
Das bedeutet Silber ist "nur" eine Legierung.
Edelstahl ist reiner.
Edelstahl , z B. 316 L Stahl, ist z.B. auch normales Piercingmaterial, das in den Körper
eingesetzt wird.
Edelstahl ist auch Implantationsstahl, z.B. fuer Hüftgelenke usw.
Edelstahl wird viel viel besser vom Körper akzeptiert als Silber.
Silberschmuck wird bei Piercingschmuck nicht verwendet fuer Teile, die in den Körper kommen.

ERGO Edelstahl ist das bessere Material.
Die Vinylbeschichtung... hmmmm ... weiss nicht...
Ich denke aber Silber ist unedler und schlechter, da unreiner.
... Nur meine Meinung...
Liebe Grüsse
manfred
www.heilsteine.info
Dieses Forum ist eine rein private Homepage fuer Steine Verrückte. Heilsteine .info

Benutzeravatar
Rosi
Beiträge: 1314
Registriert: 12.12.2005, 22:00

Beitrag von Rosi » 01.06.2006, 19:15

Hallo lieber Manfred,

danke für deine Antwort.
meine Freundin wollte von mir eine Kette repariert haben und als ich ihr sagte, dass ich Schmuckdraht verwende war sie entsetzt und nun muss ich einen Perlfaden besorgen damir ihre Steinchen die Heilkraft nicht verlieren.

Ja. lieber Manne, das mit dem Silber ist klar, hab ichs doch irgentwann einmal gelernt aber was da noch in der Legierung zu finden ist, weiss ich nicht mehr :oops:

Liebe Grüße
Rosi
Der Sinn des Lebens ist glücklich zu sein

Benutzeravatar
manfred
Administrator
Beiträge: 4134
Registriert: 15.03.2004, 20:56

Beitrag von manfred » 01.06.2006, 20:10

ja dann nimm Perlfaden, wenn ihr Edelstahl unanganehm ist.
Allerdings ist natuerlich Edelstahl enorm stabil und wird nach dem Fädeln auch kaum länger.
Aber ist doch kein Problem...
, bei Perlfaden , da es kein Metall ist, ist auch bei mir kein "unangenehmes" Gefühl da.
Faden ist irgendwie wie Stoff, ... wie Kleidung, damit verbinden wir nichts synthetisches oder störendes...
Liebe Grüsse
manfred
www.heilsteine.info
Dieses Forum ist eine rein private Homepage fuer Steine Verrückte. Heilsteine .info

Benutzeravatar
Felixdorfer
Beiträge: 11303
Registriert: 03.05.2006, 21:28

Beitrag von Felixdorfer » 07.06.2006, 16:16

Hallo liebe Rosi!

Also ich kann dir versichern, dass ich seit ich den mit Vinyl überzogenen
Stahldraht gefunden habe, Knüpfe ich mir keine Ketten mehr.
Da ja beim auffädeln die Steine ja dicht beisammen sind, während sie beim Knüpfen immer Kontaktlos zum nächsten Stein sind.
Ich finde durch die Unterbrechung durch die Knoten verlieren die Steine doch sehr viel ihrer Kraft.

Ich habe bisher nur positive Erfahrungen gemacht.

Deine Freundin sollte dir nicht so viel Arbeit machen und es lieber mal ausprobieren. Wäre mal ein Tip von mir.
Da ich besonders bei gleichmässigen Arbeiten sehr Anfällig auf Krämpfe in den Händen bin, habe ich alle Ketten in den letzten beiden Jahren nur mehr gefädelt.
Ich kann dir sagen bisher sind noch alle begeistert von meinen Ketten gewesen und auch von der Energieausstrahlung her.
Mit Silberdraht würde ich keine Kette machen, ausserdem schmiegts sich der nicht so schön an die Haut und 2. gibt es da auch Probleme bei Kombinationen von verschiedenen Sorten, da meist die Löcher auch unterschiedlich stark sind. Das ist ja schon beim Knüpfenm it Perlseide das selbe.

Liebe Grüsse vom Felixdorfer
Sammler mit Eigenerfahrung

Benutzeravatar
Felixdorfer
Beiträge: 11303
Registriert: 03.05.2006, 21:28

Beitrag von Felixdorfer » 07.06.2006, 16:16

Hallo liebe Rosi!

Also ich hätte mich auch von meinen beisten Freunden nicht Umstimmen lassen und so gearbeitet wie du es jetzt gewöhnt bist.

Soll sich doch deine Freundin die Kette wo anders Reparieren lassen.

Also ich habe mich nicht breitklopfen lassen, sondern sag gleich dass ich die Ketten jetzt nur mehr fädle, weil die Wirkung der Steine dadurch eine bessere ist.

Habe dazu aber auch schon genug Bestätigungen bekommen.

Liebe Grüsse vom Felixdorfer
Zuletzt geändert von Felixdorfer am 07.06.2006, 16:40, insgesamt 1-mal geändert.
Sammler mit Eigenerfahrung

Benutzeravatar
Felixdorfer
Beiträge: 11303
Registriert: 03.05.2006, 21:28

Beitrag von Felixdorfer » 07.06.2006, 16:18

Liebe Rosi!
No Komment.
Zuletzt geändert von Felixdorfer am 07.06.2006, 16:34, insgesamt 1-mal geändert.
Sammler mit Eigenerfahrung

Benutzeravatar
Felixdorfer
Beiträge: 11303
Registriert: 03.05.2006, 21:28

Beitrag von Felixdorfer » 07.06.2006, 16:18

Liebe Rosi!
Weiß auch nicht warum mein Beitrag jetzt
4 Mal gekommen ist ich habe ihn zuerst gar nicht absenden können.

Liebe Grüsse vom Felixdorfer
Sammler mit Eigenerfahrung

Benutzeravatar
Rosi
Beiträge: 1314
Registriert: 12.12.2005, 22:00

Beitrag von Rosi » 07.06.2006, 20:31

Hallo lieber Friedl,

danke für deine Antwort, ich wollte die Befürchtung meiner Freundin auch nicht teilen aber...
Gut dass du solch ein Fachmann bist. :D

Schönen Abend noch und liebe Grüße
Rosi
Der Sinn des Lebens ist glücklich zu sein

Antworten

Social Media

       
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Steinheilkunde - Wirkung und Bedeutung von Edelsteinen“