Komische rote Flecken ;)

-Steine Bestimmen, hier könnt Ihr Edelsteine, Heilsteine und Steine Fotos sowie Bilder einstellen um diese bestimmen zu lassen.-
Benutzeravatar
Mineralicon
Beiträge: 1022
Registriert: 20.02.2013, 23:08

Komische rote Flecken ;)

Beitrag von Mineralicon » 09.04.2013, 17:17

Damits nicht langweilig wird.....gerade hatte ich in meinem Labor ein paar neue "farbenfrohe" Steine in der Hand....
und mir ist einer ganz besonders aufgefallen...der hat nämlich so komische rote Flecken ;-)
Ob der wohl echt ist? Oder doch gefärbt ? :mrgreen:
Diesmal gibts leider nix zu gewinnen....aber interessant ist es allemal :)
gemalt-oder-nicht.jpg

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 19299
Registriert: 24.03.2009, 20:03

Re: Komische rote Flecken ;)

Beitrag von Wildflower » 09.04.2013, 17:23

Kombination lila mit rot???? :shock: .......hmmmmm..... :-?
Ich bin skeptisch.....

Benutzeravatar
Steinlein
Beiträge: 2499
Registriert: 21.09.2012, 21:30

Re: Komische rote Flecken ;)

Beitrag von Steinlein » 09.04.2013, 17:29

Das ist aber ne harte Nuß... ²@³²²
Vielleicht ist's ne ganz besondere Rarität, Sugilith mit roten Jaspisflecken! Auf den ersten Blick seh ich keine "Färbespuren"... bis auf die eigenwillige Farbe eben! ;-)

Ich bin gespannt!

Benutzeravatar
Mineralicon
Beiträge: 1022
Registriert: 20.02.2013, 23:08

Re: Komische rote Flecken ;)

Beitrag von Mineralicon » 09.04.2013, 17:33

Steinlein hat geschrieben:Das ist aber ne harte Nuß... ²@³²²
In der Tat....eine harte farbenfrohe Nuß :mrgreen:

Benutzeravatar
pezzottait
Beiträge: 1463
Registriert: 07.10.2009, 16:50

Re: Komische rote Flecken ;)

Beitrag von pezzottait » 09.04.2013, 17:34

Es könnte ein Hämatit in der Trommel gewesen sein und die roten Flecken sind nun die Schleifmittelrückstände, die da gut in Risse und Unebenheiten einmassiert worden sind. Der Stein selbst hat ja auch schwarze Einschlüsse, d.h. der Hämatit könnte vom Stein selbst stammen. Ohne weitere Hinweise kan ich nur raten!

LG pezzottait

Benutzeravatar
sury
Beiträge: 574
Registriert: 30.01.2012, 21:42

Re: Komische rote Flecken ;)

Beitrag von sury » 09.04.2013, 17:36

Ich würde sagen der is irgendiwie verfälscht....

Benutzeravatar
Mineralicon
Beiträge: 1022
Registriert: 20.02.2013, 23:08

Re: Komische rote Flecken ;)

Beitrag von Mineralicon » 09.04.2013, 17:36

pezzottait hat geschrieben:Es könnte ein Hämatit in der Trommel gewesen sein und die roten Flecken sind nun die Schleifmittelrückstände, die da gut in Risse und Unebenheiten einmassiert worden sind. Der Stein selbst hat ja auch schwarze Einschlüsse, d.h. der Hämatit könnte vom Stein selbst stammen. Ohne weitere Hinweise kan ich nur raten!

LG pezzottait
Hallo Pezzattoit :)
Es ist kein Hämatit....und es war wahrscheinlich auch nichts "artfremdes" in der Trommel ;-)

Benutzeravatar
Steinelfe
Beiträge: 3169
Registriert: 20.09.2012, 19:19

Re: Komische rote Flecken ;)

Beitrag von Steinelfe » 09.04.2013, 17:39

Lavendeljade?

ich habe aauch schon mal rote jade gesehen vielleicht ist es ein stück wo lawendeljade und rote jade zusammen kommen

Benutzeravatar
Mineralicon
Beiträge: 1022
Registriert: 20.02.2013, 23:08

Re: Komische rote Flecken ;)

Beitrag von Mineralicon » 09.04.2013, 17:44

Steinelfe hat geschrieben:Lavendeljade?

ich habe aauch schon mal rote jade gesehen vielleicht ist es ein stück wo lawendeljade und rote jade zusammen kommen
...keine Jade, kein Quarz, kein Jaspis, kein Chalcedon :mrgreen:
aber mit dem "berühmten starken Allround-Heilstein" :lol: der schon genannt wurde....würdet Ihr schon in die richtige Richtung gehen....

Benutzeravatar
pezzottait
Beiträge: 1463
Registriert: 07.10.2009, 16:50

Re: Komische rote Flecken ;)

Beitrag von pezzottait » 09.04.2013, 17:53

Na wenn ich mir das Bild vom Sugilith in Wikipedia anschau, hat der genau so rote Flecken. Nur was es ist steht nicht dabei :D

LG pezzottait

Benutzeravatar
Mineralicon
Beiträge: 1022
Registriert: 20.02.2013, 23:08

Re: Komische rote Flecken ;)

Beitrag von Mineralicon » 09.04.2013, 17:54

also...lass ich Euch ein bischen näher hinschauen ;-)
ein-bischen-naeher.jpg

Benutzeravatar
Steinelfe
Beiträge: 3169
Registriert: 20.09.2012, 19:19

Re: Komische rote Flecken ;)

Beitrag von Steinelfe » 09.04.2013, 17:54

ne Quarzvariante?
grübel?

Achat? aber irgendwie erinnert er an sowas wie gem silicia nur mit anderer farbe.

oder nen sugilit mit irgendwas?
Das rote sieht aus wie jaspis

Benutzeravatar
Mineralicon
Beiträge: 1022
Registriert: 20.02.2013, 23:08

Re: Komische rote Flecken ;)

Beitrag von Mineralicon » 09.04.2013, 17:55

pezzottait hat geschrieben:Na wenn ich mir das Bild vom Sugilith in Wikipedia anschau, hat der genau so rote Flecken. Nur was es ist steht nicht dabei :D

LG pezzottait
:mrgreen:
vielleicht ist ja auch der Wikipedia Suglith gemalt :lol:
oder....es weiss einfach keiner, was das rote Zeug ist....außer mir :mrgreen:

Benutzeravatar
Mineralicon
Beiträge: 1022
Registriert: 20.02.2013, 23:08

Re: Komische rote Flecken ;)

Beitrag von Mineralicon » 09.04.2013, 17:56

Steinelfe hat geschrieben:ne Quarzvariante?
grübel?

Achat? aber irgendwie erinnert er an sowas wie gem silicia nur mit anderer farbe.

oder nen sugilit mit irgendwas?
Das rote sieht aus wie jaspis

Liebe Steinelfe :)
ich schrieb schon weiter oben...kein Quarz, kein Jaspis, kein Chalcedon :)

Benutzeravatar
Steinelfe
Beiträge: 3169
Registriert: 20.09.2012, 19:19

Re: Komische rote Flecken ;)

Beitrag von Steinelfe » 09.04.2013, 17:57

aber du sagtest doch das es schon genannt wurde und von da in die richtige richtung geht

hm calcit? aber so gefärbt?
ist der denn geschönt dein Rätzelstein?
Zuletzt geändert von Steinelfe am 09.04.2013, 18:01, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Lizzy
Beiträge: 2726
Registriert: 07.10.2011, 09:28

Re: Komische rote Flecken ;)

Beitrag von Lizzy » 09.04.2013, 17:59

Ich weiß nicht...irgendwie sieht das rote unecht aus. Direkt in der Mitte des Bildes, dort wo der Stein dunkel ist, sieht es ein bisschen so aus als wäre die Farbe einfach in irgendwelchen Rillen verlaufen. ++´´ß

Benutzeravatar
pezzottait
Beiträge: 1463
Registriert: 07.10.2009, 16:50

Re: Komische rote Flecken ;)

Beitrag von pezzottait » 09.04.2013, 18:01

Neben Hämatit, der es ja nicht ist, käme dann noch eine Manganverbindung in Frage! Wie wärs mit Hausmannit? Dessen Strich ist doch auch rötlich braun,oder?

LG pezzottait

Benutzeravatar
Mineralicon
Beiträge: 1022
Registriert: 20.02.2013, 23:08

Re: Komische rote Flecken ;)

Beitrag von Mineralicon » 09.04.2013, 18:01

Steinelfe hat geschrieben:aber du sagtest doch das es schon genannt wurde und von da in die richtige richtung geht

gemeint hatte ich den "super seltenen" und "super teuren" Sugilith.
der ist übrigens gar nicht so selten.....auf die südafrikanischen Vorkommen haben nur einige "Mafia-Jungs" ihre Finger drauf...
und so wird er künstlich knapp und teuer gehalten.....das ist ähnlich Diamant der dem De Beers Syndikat unterliegt.
Sugilith gibt es übrigens auch aus Australien und Japan.

Benutzeravatar
Mineralicon
Beiträge: 1022
Registriert: 20.02.2013, 23:08

Re: Komische rote Flecken ;)

Beitrag von Mineralicon » 09.04.2013, 18:02

pezzottait hat geschrieben:Neben Hämatit, der es ja nicht ist, käme dann noch eine Manganverbindung in Frage! Wie wärs mit Hausmannit? Dessen Strich ist doch auch rötlich braun,oder?

LG pezzottait
Kein Hausmannit :)

Benutzeravatar
Mineralicon
Beiträge: 1022
Registriert: 20.02.2013, 23:08

Re: Komische rote Flecken ;)

Beitrag von Mineralicon » 09.04.2013, 18:04

Lizzy hat geschrieben:Ich weiß nicht...irgendwie sieht das rote unecht aus. Direkt in der Mitte des Bildes, dort wo der Stein dunkel ist, sieht es ein bisschen so aus als wäre die Farbe einfach in irgendwelchen Rillen verlaufen. ++´´ß
In der Tat, da ist etwas in die "Rillen" besser gesagt Bruchzonen eingedrungen.
Die Frage ist nur: Was ist da eingedrungen und wann?

Benutzeravatar
pezzottait
Beiträge: 1463
Registriert: 07.10.2009, 16:50

Re: Komische rote Flecken ;)

Beitrag von pezzottait » 09.04.2013, 18:06

Ach was, der Sugi ist einfach zu lange in der Auslage gelegen und hat nach diesem sonnenarmen Wetter einen Sonnenbrand bekommen :lol:

Ich muss jetzt weg, sonst sperrt mir der Greißler noch vor der Nase zu!
Ratet schön weiter.

LG pezzottai

Benutzeravatar
Steinelfe
Beiträge: 3169
Registriert: 20.09.2012, 19:19

Re: Komische rote Flecken ;)

Beitrag von Steinelfe » 09.04.2013, 18:10

also nur das rote ist wichtig? was ist denn das lilane?

ich habe keine ide was das sein soll
ist es giftig?
welche dichte hat es welche härte?

Benutzeravatar
Mineralicon
Beiträge: 1022
Registriert: 20.02.2013, 23:08

Re: Komische rote Flecken ;)

Beitrag von Mineralicon » 09.04.2013, 18:13

Steinelfe hat geschrieben:also nur das rote ist wichtig? was ist denn das lilane?

ich habe keine ide was das sein soll
ist es giftig?
welche dichte hat es welche härte?

das lila-farbene ist Sugilith. und die Frage war, ob das Rote nun echt ist, oder eine hübsche Bemahlung.
Und sollte das Rote echt sein....was ist es dann? :)

Benutzeravatar
Steinelfe
Beiträge: 3169
Registriert: 20.09.2012, 19:19

Re: Komische rote Flecken ;)

Beitrag von Steinelfe » 09.04.2013, 18:21

okay also das rote ist vermutlich echt. sonst würde man doch mehr bemalen.
oder zu mindest keinen sugilit dafür nemen sondern den sugilitteil auch fälschen. oder?

aber was das rote sein soll....

ist das mangan?

Benutzeravatar
Mineralicon
Beiträge: 1022
Registriert: 20.02.2013, 23:08

Re: Komische rote Flecken ;)

Beitrag von Mineralicon » 09.04.2013, 18:25

Steinelfe hat geschrieben:
aber was das rote sein soll....

ist das mangan?
Mangan ist drin :) Aber das überrascht ja auch nicht....im Sugilith ist auch Mangan drin...und auch in den schwarzen Anteilen

Marcohund
Beiträge: 171
Registriert: 20.03.2010, 15:17

Re: Komische rote Flecken ;)

Beitrag von Marcohund » 09.04.2013, 18:31

Werter Mineralicon!

Habe noch nie Sugilit aus Astralilen oder Japan gesehen.

Bitte, wo kann man diese Steine bekommen?

mit Kristallgruß
Hans

Benutzeravatar
Mineralicon
Beiträge: 1022
Registriert: 20.02.2013, 23:08

Re: Komische rote Flecken ;)

Beitrag von Mineralicon » 09.04.2013, 18:34

Marcohund hat geschrieben:Werter Mineralicon!

Habe noch nie Sugilit aus Astralilen oder Japan gesehen.

Bitte, wo kann man diese Steine bekommen?

mit Kristallgruß
Hans
Werter Hans !

Ich habe leider keine im Angebot :) kann mich aber gerne mal schlau machen.
Gesehen habe ich sie öfter....auf Messen in Australien und in Japan.
Nur als Bildbeispiel: Das wäre z.B. ein australischer Sugilith:

http://www.gemdat.org/photo-3669.html

Benutzeravatar
Mineralicon
Beiträge: 1022
Registriert: 20.02.2013, 23:08

Re: Komische rote Flecken ;)

Beitrag von Mineralicon » 09.04.2013, 18:45

Nun.....bis jetzt gabs schon eine Menge zu lernen...von lila Steinen mit Sonnenbrand über Edelsteinsyndikate bis nach Australien und Japan :)
Ich lasse das Rätsel bis zum späten Abend stehen und dann löse ich auf :)

Benutzeravatar
Steinelfe
Beiträge: 3169
Registriert: 20.09.2012, 19:19

Re: Komische rote Flecken ;)

Beitrag von Steinelfe » 09.04.2013, 18:50

ist das albit rötlich durch mangan?
albit weil es mit sugilit vorkommen kann

Benutzeravatar
Mineralicon
Beiträge: 1022
Registriert: 20.02.2013, 23:08

Re: Komische rote Flecken ;)

Beitrag von Mineralicon » 09.04.2013, 18:50

Steinelfe hat geschrieben:ist das albit rötlich durch mangan?
albit weil es mit sugilit vorkommen kann
kein Albit :)

auelfe
Beiträge: 22
Registriert: 04.04.2013, 13:45

Re: Komische rote Flecken ;)

Beitrag von auelfe » 09.04.2013, 19:23

Hallo zusammen,

ich habe gerade gelesen, dass der Sugilith Eisen enthält und dass dadurch rote "Adern" entstehen können.

Liebe Grüße
Uli

Benutzeravatar
Nosferati
Beiträge: 2087
Registriert: 08.08.2011, 21:40

Re: Komische rote Flecken ;)

Beitrag von Nosferati » 09.04.2013, 19:25

Na ja, muss ja auch jemand eine ganz andere Meinung haben :mrgreen:
Ich denke das sind schlecht gefärbte Anteile an Sugilith mit höherem Fe Anteile im Muttergestein, wobei diese Sugilithanteile vor allem eher rot sind.
Ich bin blond und darf damit so'n Blödsinn schreiben :mrgreen:

LG Antje

Benutzeravatar
kristall69
Beiträge: 5072
Registriert: 08.04.2012, 17:10

Re: Komische rote Flecken ;)

Beitrag von kristall69 » 09.04.2013, 19:37

:D :D und was dürfen dann Brünette schreiben :lol: :lol:

Also falls er echt sein sollte...??? kenne ich Sugilith mit Bustamit
allerdings ist bei meinem das Rot bräunlicher ????

Benutzeravatar
Flutterby
Beiträge: 2227
Registriert: 22.09.2012, 14:11

Re: Komische rote Flecken ;)

Beitrag von Flutterby » 09.04.2013, 20:09

Ich frag dann mal noch blonder... Ist das Dein Blut, dass auf den Stein geriet, als Du versucht hast, Kartoffeln zu schälen? :mrgreen:

Antaras
Beiträge: 84
Registriert: 07.04.2013, 21:39

Re: Komische rote Flecken ;)

Beitrag von Antaras » 09.04.2013, 21:48

Könnt Sugilith mit Friedelit sein bin mir aber nicht sicher ;-)
Hab ich noch nicht so gesehen kenn ich nur als Flecken nicht so Ader Kluftartig
Oder etwas ganz seltenes wie richterit oder ein mischkristall aus Richterit Und ferrorichterit :D

Antworten

Social Media


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Edelsteine Steine bestimmen - Wie heisst der Stein ?“