Mein neuer Bronzit-Schmuck, selbst hergestellt

Vorstellung bekannter Steine,...Kronjuwelen, Steine mit Mystik oder Eure eigenen Schätze...
Benutzeravatar
Jenni
Beiträge: 2419
Registriert: 22.10.2016, 02:45

Mein neuer Bronzit-Schmuck, selbst hergestellt

Beitrag von Jenni » 28.05.2019, 21:16

Hallo ihr Lieben,

nun möchte ich euch meinen neue Kreationen aus Bronzit zeigen.

Diese Kugeln in der Größe von 6 mm haben vor kurzer Zeit zu mir gefunden. Ich habe mich sehr darüber gefreut, vor allem auch, weil die Qualität sehr gut ist.

Ich bin immer wieder aufs Neue von dem goldenen Schimmer des Bronzits begeistert. Das wiederum war einer der Gründe, Bronzit mal mit vergoldeten Silberteilchen zu kombinieren.

Bislang habe ich meist nur silberfarbene Silberteile verwendet.

Von den Ketten müsste ich noch einmal neue Fotos machen, wo man sieht, wie sie getragen aussehen. Die liefere ich dann gern noch nach. ;-)

Bei einer Kugelgröße ab 6 mm habe ich es persönlich gern, wenn sie nur halb befädelt sind. Und bei Kugeln von 2 bis 4 mm befädele ich die Kette komplett, meist auch in Kombi mit Silber- oder verg. Silberteilchen.
Auch habe ich es gern, einfach nur mal eine einzige Solitär-Kugel in einer Größe von 14 -18 mm auf Juweliersdraht zu tragen.

Aber schaut selbst... :)

Liebe Grüße
Jenni [{³@²
Dateianhänge
ohrr_bronzit_3_kugeln_6_mm_silberscheibchen_verg_1_ausschn_2019_xd.jpg
ohrr_bronzit_kugeln_10_mm_silberbluemchen_3_ausschn_2018_xd.jpg
ohrr_bronzit_rechtecke_3_ausschn_2019_xd.jpg
kette_bronzit_6_mm_silberspirale_verg_1_ausschn_2019_xd.jpg
kette_bronzit_6_mm_silberbluemchen_7_ausschn_2019_xd.jpg
kette_bronzit_6_mm_silberbluemchen_3_ausschn_2019_xd.jpg

Benutzeravatar
Morgaine999
Beiträge: 9670
Registriert: 29.08.2008, 23:25

Re: Mein neuer Bronzit-Schmuck, selbst hergestellt

Beitrag von Morgaine999 » 28.05.2019, 22:04

gefallen mir gut deine kreationen!

Benutzeravatar
Jenni
Beiträge: 2419
Registriert: 22.10.2016, 02:45

Re: Mein neuer Bronzit-Schmuck, selbst hergestellt

Beitrag von Jenni » 28.05.2019, 22:39

Morgaine999 hat geschrieben:
28.05.2019, 22:04
gefallen mir gut deine kreationen!
Hi Morgaine,

lieben Dank.

Die Bronzit-Kugeln hätten auch für eine komplett gefädelte Kette gereicht, aber ich habe es bewusst so gemacht. Ab 6 mm wird mir für meinen Geschmack eine komplett befädelte Kette zu massiv.

Aber ordentlichere Fotos kommen noch, aber wohl erst am WE. :D

Ach ja, die runden Ohrringe mit nur einer Kugel sind 10 mm.

Benutzeravatar
Lizzy
Beiträge: 2718
Registriert: 07.10.2011, 09:28

Re: Mein neuer Bronzit-Schmuck, selbst hergestellt

Beitrag von Lizzy » 29.05.2019, 22:53

Ganz tolle Werke, liebe Jenni.
Den Bronzit mag ich auch sehr gerne von der Optik her.

Benutzeravatar
Jenni
Beiträge: 2419
Registriert: 22.10.2016, 02:45

Re: Mein neuer Bronzit-Schmuck, selbst hergestellt

Beitrag von Jenni » 30.05.2019, 01:18

Lizzy hat geschrieben:
29.05.2019, 22:53
Ganz tolle Werke, liebe Jenni.
Den Bronzit mag ich auch sehr gerne von der Optik her.
Liebe Lizzy,

vielen Dank für dein Kompliment. :)

Benutzeravatar
Wüstenrose
Beiträge: 292
Registriert: 21.03.2018, 12:01

Re: Mein neuer Bronzit-Schmuck, selbst hergestellt

Beitrag von Wüstenrose » 30.05.2019, 17:32

Hallo Jenni,

da hast du dir tolle Bronzitschmuckstücke kreiert, viel Freude damit ++"#

Benutzeravatar
Jenni
Beiträge: 2419
Registriert: 22.10.2016, 02:45

Re: Mein neuer Bronzit-Schmuck, selbst hergestellt

Beitrag von Jenni » 30.05.2019, 17:36

Wüstenrose hat geschrieben:
30.05.2019, 17:32
Hallo Jenni,

da hast du dir tolle Bronzitschmuckstücke kreiert, viel Freude damit ++"#
Danke, liebe Wüstenrose. :)

Benutzeravatar
Feueropale
Beiträge: 6086
Registriert: 29.08.2012, 09:57

Re: Mein neuer Bronzit-Schmuck, selbst hergestellt

Beitrag von Feueropale » 30.05.2019, 19:06

Super immer wieder anders kreiert viel freude an deinen schönen schmuckstücken +##

Benutzeravatar
Jenni
Beiträge: 2419
Registriert: 22.10.2016, 02:45

Re: Mein neuer Bronzit-Schmuck, selbst hergestellt

Beitrag von Jenni » 30.05.2019, 23:34

Feueropale hat geschrieben:
30.05.2019, 19:06
Super immer wieder anders kreiert viel freude an deinen schönen schmuckstücken +##
Dank dir, liebe Feueropale. :)

Ja, ich mag Vielfalt. Mal puristisch, mal verspielt, mal Vintage, Silber oder eben Silber vergoldet. :D

Aber mir ist eben auch wichtig, dass sich die Schmuckstücke untereinander gut kombinieren lassen, so dass immer alles gut zusammen harmoniert. Auch das Outfit stimme ich gern darauf ab.

Benutzeravatar
STF
Beiträge: 51
Registriert: 19.12.2018, 22:17

Re: Mein neuer Bronzit-Schmuck, selbst hergestellt

Beitrag von STF » 02.06.2019, 20:29

Sehr hübsch, liebe Jenni ´+´*´+
Besonders die Ohrhänger gefallen mir sehr gut ´+´w´++

Benutzeravatar
Jenni
Beiträge: 2419
Registriert: 22.10.2016, 02:45

Re: Mein neuer Bronzit-Schmuck, selbst hergestellt

Beitrag von Jenni » 03.06.2019, 00:19

STF hat geschrieben:
02.06.2019, 20:29
Sehr hübsch, liebe Jenni ´+´*´+
Besonders die Ohrhänger gefallen mir sehr gut ´+´w´++
Hi, liebe STF,

vielen Dank für dein tolles Kompliment. [{³@²

Von den Ketten muss ich mal noch ordentlichere Aufnahmen machen. Die kommen da irgendwie nicht so richtig rüber, wie ich finde. :(

Benutzeravatar
Steinkatze
Beiträge: 5173
Registriert: 19.10.2015, 13:48

Re: Mein neuer Bronzit-Schmuck, selbst hergestellt

Beitrag von Steinkatze » 06.06.2019, 18:08

Hi Jenni, deine Kreationen sind alle sehr schön! Am besten gefallen mir persönlich die ersten beiden Ohrhänger! :D

Benutzeravatar
Jenni
Beiträge: 2419
Registriert: 22.10.2016, 02:45

Re: Mein neuer Bronzit-Schmuck, selbst hergestellt

Beitrag von Jenni » 06.06.2019, 18:58

Steinkatze hat geschrieben:
06.06.2019, 18:08
Hi Jenni, deine Kreationen sind alle sehr schön! Am besten gefallen mir persönlich die ersten beiden Ohrhänger! :D
Hi Steinkatze,

lieben Dank für dein Kompliment. [{³@²

Ja, ich weiß, du magst keine viereckigen Steine. Es ist eben Geschmacksache.

Ich persönlich finde, die eckigen haben auch was. Das ist mal etwas anderes und gefällt mir auch gut. Die Rechtecke sind ja in der Mitte dicker und sehen im Querschnitt quasi aus wie eine flache Ellipse, was sie so interessant macht, wie ich finde.

Davon habe ich auch ein Armband.

Und von den Ketten wollte ich mal noch vernünftige Fotos machen, habe es leider noch nicht geschafft. Aber in den kommenden Tagen wird es wohl werden, hoffe ich. :)

Benutzeravatar
Jenni
Beiträge: 2419
Registriert: 22.10.2016, 02:45

Re: Mein neuer Bronzit-Schmuck, selbst hergestellt

Beitrag von Jenni » 09.06.2019, 18:54

So, nun habe ich es endlich mal geschafft, das Armband aus den eckigen Steinen, passend zu den Ohrringen zu fotografieren. :)

Das Armband hat, genau wie die Ohrhänger auch, vergoldete Silberperlen zwischen den Steinen.

Die Ketten mit den runden Perlen (oben schlechte Fotos) kommen dann auch noch dran... :D
Dateianhänge
ohrr_bronzit_rechtecke_3_ausschn_2019_xd.jpg
armb_bronzit_rechtecke_1_ausschn_2019_xd.jpg
armb_bronzit_rechtecke_3_ausschn_2019_xd.jpg

mui
Beiträge: 868
Registriert: 25.11.2011, 02:27

Re: Mein neuer Bronzit-Schmuck, selbst hergestellt

Beitrag von mui » 09.06.2019, 21:18

Das Armband ist irgendwie richtig toll. Obwohl es nur eine Bohrung in jeder Perle hat liegt es sehr sehr gut um den Arm herum Komma fast genauso gut wie bei doppelt gebohrten Perlen
.

Benutzeravatar
Jenni
Beiträge: 2419
Registriert: 22.10.2016, 02:45

Re: Mein neuer Bronzit-Schmuck, selbst hergestellt

Beitrag von Jenni » 09.06.2019, 21:22

mui hat geschrieben:
09.06.2019, 21:18
Das Armband ist irgendwie richtig toll. Obwohl es nur eine Bohrung in jeder Perle hat liegt es sehr sehr gut um den Arm herum Komma fast genauso gut wie bei doppelt gebohrten Perlen
.
Hallo,

danke für deine Meinung. :)

Zudem finde ich gut, dass die Rechtecke in der Mitte dicker sind, also im Querschnitt wie eine flache Ellipse. Dadurch sind sie schön abgerundet und das finde ich z.B. auch bei den Ohrhängern toll.

Aber die runden Perlen bei den Ohrringen und Ketten sind auch mega. ++"#
Von den Ketten mache ich nochmal bessere Fotos.

LG Jenni :D

Benutzeravatar
Morgaine999
Beiträge: 9670
Registriert: 29.08.2008, 23:25

Re: Mein neuer Bronzit-Schmuck, selbst hergestellt

Beitrag von Morgaine999 » 09.06.2019, 22:00

sieht klasse aus!

Benutzeravatar
Jenni
Beiträge: 2419
Registriert: 22.10.2016, 02:45

Re: Mein neuer Bronzit-Schmuck, selbst hergestellt

Beitrag von Jenni » 09.06.2019, 22:05

Morgaine999 hat geschrieben:
09.06.2019, 22:00
sieht klasse aus!
Danke. :)

Anfangs hatte ich Bedenken, dass es zu globig wirken könnte, da ich ja ehr dünne Unterärmchen habe. ;-)

Aber ich denke, so schimm ist es gar nicht.

Benutzeravatar
Steinkatze
Beiträge: 5173
Registriert: 19.10.2015, 13:48

Re: Mein neuer Bronzit-Schmuck, selbst hergestellt

Beitrag von Steinkatze » 09.06.2019, 23:24

Sieht schick aus! :)

Benutzeravatar
Jenni
Beiträge: 2419
Registriert: 22.10.2016, 02:45

Re: Mein neuer Bronzit-Schmuck, selbst hergestellt

Beitrag von Jenni » 09.06.2019, 23:28

Steinkatze hat geschrieben:
09.06.2019, 23:24
Sieht schick aus! :)
Vielen Dank, das freut mich.

Nur eine Kette aus den eckigen Steinen wird wohl nicht so toll aussehen. Und wenn, dann würde ich sie nur im vorderen Bereich befädeln.

Aber da kann es auch passieren, dass die Steine, auf Grund ihrer eckigen Form dann so am Hals herum ömmeln. :roll: :lol:

Das heißt, sie liegen dann wohl nicht so schön an wie am Arm befürchte ich, da eine Kette am Hals ja wieder anders herum hängt als am Arm.
Zumindest bei Bewegung kann ich mir vorstellen, dass sie sich immer aufstellen, also nicht immer gleichzeitig alle schön flach aufliegen. :?:

Benutzeravatar
Steinkatze
Beiträge: 5173
Registriert: 19.10.2015, 13:48

Re: Mein neuer Bronzit-Schmuck, selbst hergestellt

Beitrag von Steinkatze » 09.06.2019, 23:38

Jenni hat geschrieben:
09.06.2019, 23:28
Steinkatze hat geschrieben:
09.06.2019, 23:24
Sieht schick aus! :)
Vielen Dank, das freut mich

Aber da kann es auch passieren, dass die Steine, auf Grund ihrer eckigen Form dann so am Hals herum ömmeln. :roll: :lol:
Ich habe mal eine Kette mit eckigen Steinen geschenkt bekommen und sie liegt sehr gut am Hals an.
Ich werde mal ein Bild davon machen wie sie angezogen aussieht. ;-)

Benutzeravatar
Jenni
Beiträge: 2419
Registriert: 22.10.2016, 02:45

Re: Mein neuer Bronzit-Schmuck, selbst hergestellt

Beitrag von Jenni » 09.06.2019, 23:41

Steinkatze hat geschrieben:
09.06.2019, 23:38
Jenni hat geschrieben:
09.06.2019, 23:28
Steinkatze hat geschrieben:
09.06.2019, 23:24
Sieht schick aus! :)
Vielen Dank, das freut mich

Aber da kann es auch passieren, dass die Steine, auf Grund ihrer eckigen Form dann so am Hals herum ömmeln. :roll: :lol:
Ich habe mal eine Kette mit eckigen Steinen geschenkt bekommen und sie liegt sehr gut am Hals an.
Ich werde mal ein Bild davon machen wie sie angezogen aussieht. ;-)
Ja, interessant. Aber ich glaube, da waren die Steine an den Ecken leicht abgerundet. Aber ich kann es ja dennoch mal versuchen. Habe ja noch Steine übrig. :)

Benutzeravatar
Steinkatze
Beiträge: 5173
Registriert: 19.10.2015, 13:48

Re: Mein neuer Bronzit-Schmuck, selbst hergestellt

Beitrag von Steinkatze » 13.06.2019, 00:54

Steinkatze hat geschrieben:
09.06.2019, 23:38
Jenni hat geschrieben:
09.06.2019, 23:28
Steinkatze hat geschrieben:
09.06.2019, 23:24
Sieht schick aus! :)
Vielen Dank, das freut mich

Aber da kann es auch passieren, dass die Steine, auf Grund ihrer eckigen Form dann so am Hals herum ömmeln. :roll: :lol:
Ich habe mal eine Kette mit eckigen Steinen geschenkt bekommen und sie liegt sehr gut am Hals an.
Ich werde mal ein Bild davon machen wie sie angezogen aussieht. ;-)
Hi Jenni, hier das Bild von der Kette :) Sie ömmelt nicht :lol:
DSC01859a.jpg
DSC01859a.jpg (235.87 KiB) 613 mal betrachtet

Benutzeravatar
Jenni
Beiträge: 2419
Registriert: 22.10.2016, 02:45

Re: Mein neuer Bronzit-Schmuck, selbst hergestellt

Beitrag von Jenni » 13.06.2019, 17:00

Hi Jenni, hier das Bild von der Kette :) Sie ömmelt nicht :lol:
Hihi, also keine Ömmmmmel-Kette. :D

Ja, sieht toll aus. Die ist auch geknüpft mit kleinen Knötchen dazwischen. Vielleicht liegen die Steine auch dadurch so gut, dass sie nicht kippen.

Naja, ich werde es mal versuchen mit den eckigen Steinen. Die sind auch etwas kleiner als deine, so ca. 1,5 x 1 cm. Da würde ich dann, wie beim Armband, kleine Goldkügelchen dazwischen anbringen und die Kette aber nur im vorderen Bereich bestücken. :D

LG Jenni :)

Benutzeravatar
Jenni
Beiträge: 2419
Registriert: 22.10.2016, 02:45

Re: Mein neuer Bronzit-Schmuck, selbst hergestellt

Beitrag von Jenni » 13.06.2019, 17:11

mui hat geschrieben:
09.06.2019, 21:18
Das Armband ist irgendwie richtig toll. Obwohl es nur eine Bohrung in jeder Perle hat liegt es sehr sehr gut um den Arm herum Komma fast genauso gut wie bei doppelt gebohrten Perlen.
Ich vergaß noch zu sagen, dass es nicht auf Gummi gefädelt ist, sondern auf Juweliersdraht und mit einem Silberverschluss versehen ist. Es hat dadurch auch ein wenig Spielraum am Arm, da es dann nicht immer straff anliegt.

Aber das stört mich nicht, solange es nicht zu weit ist und zu sehr herum rutscht. Schön finde ich es auch, wenn Armbänder so ganz leicht am Arm "hängen", wenn man den Arm nach unten hält.

Oft bekommt man ja Gummiband gar nicht durch die kleinen Silberkügelchen durch. Aber ich habe auch Gummi-Armbänder mit kleinen Silberkügelchen zwischen den Steinen. Aber wenn dann diese Kügelchen zu klein sind, dann geht das halt nicht mehr.

Da ja diese eckigen Bronzit-Steine nicht all zu groß sind, ca. 1,5 x 1 cm, fand ich halt, dass es mit Verschluss auch nicht schlecht aussieht. Nur bei größeren Steinen sieht es mit Gummi eben schon besser aus. :)

LG Jenni
Zuletzt geändert von Jenni am 13.06.2019, 18:55, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Steinkatze
Beiträge: 5173
Registriert: 19.10.2015, 13:48

Re: Mein neuer Bronzit-Schmuck, selbst hergestellt

Beitrag von Steinkatze » 13.06.2019, 18:07

Jenni hat geschrieben:
13.06.2019, 17:00
Hi Jenni, hier das Bild von der Kette :) Sie ömmelt nicht :lol:
Hihi, also keine Ömmmmmel-Kette. :D

Ja, sieht toll aus. Die ist auch geknüpft mit kleinen Knötchen dazwischen. Vielleicht liegen die Steine auch dadurch so gut, dass sie nicht kippen.

Naja, ich werde es mal versuchen mit den eckigen Steinen. Die sind auch etwas kleiner als deine, so ca. 1,5 x 1 cm. Da würde ich dann, wie beim Armband, kleine Goldkügelchen dazwischen anbringen und die Kette aber nur im vorderen Bereich bestücken. :D

LG Jenni :)
Danke :)
Es kann schon mal vorkommen, dass ein Stein mal kippt, aber die richten sich von selber wieder aus. Ich habe es auch mal probiert wie es ist, wenn sie länger wäre, aber auch dann kippt nix.

Benutzeravatar
Jenni
Beiträge: 2419
Registriert: 22.10.2016, 02:45

Re: Mein neuer Bronzit-Schmuck, selbst hergestellt

Beitrag von Jenni » 13.06.2019, 19:00

Steinkatze hat geschrieben:
13.06.2019, 18:07
Jenni hat geschrieben:
13.06.2019, 17:00
Hi Jenni, hier das Bild von der Kette :) Sie ömmelt nicht :lol:
Hihi, also keine Ömmmmmel-Kette. :D

Ja, sieht toll aus. Die ist auch geknüpft mit kleinen Knötchen dazwischen. Vielleicht liegen die Steine auch dadurch so gut, dass sie nicht kippen.

Naja, ich werde es mal versuchen mit den eckigen Steinen. Die sind auch etwas kleiner als deine, so ca. 1,5 x 1 cm. Da würde ich dann, wie beim Armband, kleine Goldkügelchen dazwischen anbringen und die Kette aber nur im vorderen Bereich bestücken. :D

LG Jenni :)
Danke :)
Es kann schon mal vorkommen, dass ein Stein mal kippt, aber die richten sich von selber wieder aus. Ich habe es auch mal probiert wie es ist, wenn sie länger wäre, aber auch dann kippt nix.
Toll. :)

Bei längeren Ketten hängen ja die dann z.T. senkrecht und können dann auch nicht kippen, höchstens sich drehen, wenn sie mal grade nicht aufliegen, bei Bewegung oder so. Von daher fände ich das jetzt bei längeren Ketten auch nicht so schlimm, wenn die sich mal drehen. Denn da hängt es ja dann auch freier.

Aber am Dekolte`siehts schon blöd aus, wenn da so ein Stein gekippt ist und weg storzelt. :roll: :lol:

Aber es kommt halt auf den Versuch an, was meine eckigen Bronzit-Steine betrifft. Die sind ja auch so ein wenig bauchig. Vielleicht ist es da auch besser als ich dachte. :)

Benutzeravatar
Jenni
Beiträge: 2419
Registriert: 22.10.2016, 02:45

Re: Mein neuer Bronzit-Schmuck, selbst hergestellt

Beitrag von Jenni » 13.06.2019, 23:40

Hier habe ich mal noch zwei Bronzit-Anhänger, die ich erstellt habe. Der runde ist nicht mehr ganz so neu, aber der rechteckige.

Mir gefällt Bronzit in Kombination mit vergoldeten Silberteilchen auch sehr gut, da braune Töne gut zu Gold passen, zumal Bronzit ja auch golden glimmert. :)
Dateianhänge
anh_viereck_rechteck_bronzit_silberkugel_verg_1_ausschn_2019_xd.jpg
anh_lentil_bronzit_gold_1_ausschn_2018_xd.jpg

Benutzeravatar
Steinkatze
Beiträge: 5173
Registriert: 19.10.2015, 13:48

Re: Mein neuer Bronzit-Schmuck, selbst hergestellt

Beitrag von Steinkatze » 15.06.2019, 02:21

Die sind auch hübsch. Deine Geduld hätte ich gerne :D

Benutzeravatar
Jenni
Beiträge: 2419
Registriert: 22.10.2016, 02:45

Re: Mein neuer Bronzit-Schmuck, selbst hergestellt

Beitrag von Jenni » 15.06.2019, 15:01

Steinkatze hat geschrieben:
15.06.2019, 02:21
Die sind auch hübsch. Deine Geduld hätte ich gerne :D
Lieben Dank, Steinkatze. :)

Geduld ist das eine, Idee das andere. Aber man muss auch irgendwie Glück haben und die richtigen Steine bzw. Formen finden, was auch nicht immer so leicht ist.

Benutzeravatar
Steinkatze
Beiträge: 5173
Registriert: 19.10.2015, 13:48

Re: Mein neuer Bronzit-Schmuck, selbst hergestellt

Beitrag von Steinkatze » 17.06.2019, 01:23

Das kann ich mir vorstellen, dass man bestimmt lange sucht bis man was günstiges und auch schönes findet.

Benutzeravatar
Jenni
Beiträge: 2419
Registriert: 22.10.2016, 02:45

Re: Mein neuer Bronzit-Schmuck, selbst hergestellt

Beitrag von Jenni » 07.07.2019, 00:50

Steinkatze hat geschrieben:
17.06.2019, 01:23
Das kann ich mir vorstellen, dass man bestimmt lange sucht bis man was günstiges und auch schönes findet.
Ja, da sagst du was. Oft ist es nicht so leicht, einzelne Steine zu finden, da viele diese eben oft nur als Stränge anbieten. ;-)

Benutzeravatar
Steinkatze
Beiträge: 5173
Registriert: 19.10.2015, 13:48

Re: Mein neuer Bronzit-Schmuck, selbst hergestellt

Beitrag von Steinkatze » 07.07.2019, 19:40

Dann drücke ich dir mal die Daumen, dass du noch mehr schöne Sachen findest. ;-)

Benutzeravatar
Northern Sunrise
Beiträge: 234
Registriert: 24.06.2019, 19:04

Re: Mein neuer Bronzit-Schmuck, selbst hergestellt

Beitrag von Northern Sunrise » 07.07.2019, 20:40

Toller Bronzit Schmuck klasse und super Steinquali

Liebe Grüße

Benutzeravatar
Jenni
Beiträge: 2419
Registriert: 22.10.2016, 02:45

Re: Mein neuer Bronzit-Schmuck, selbst hergestellt

Beitrag von Jenni » 08.07.2019, 01:03

Steinkatze hat geschrieben:
07.07.2019, 19:40
Dann drücke ich dir mal die Daumen, dass du noch mehr schöne Sachen findest. ;-)
Danke. Man ist irgendwie immer auf der Suche.

Mit Bronzit bin ich ja eigentlich schon ganz gut "versorgt".

Aber wie gern würde ich mal vom Falkenauge bzw. Tigerauge o.ä. so runde, ca. 30 - 40 mm große Lentile / Discs oder auch Rechtecke / Quadrate finden, um daraus einen schönen Anhänger zu bauen. :oops: :-?

Falls ja jemand von euch mal einen Tipp hat, immer her damit. Dafür wäre ich seeeehr dankbar. :D
Zuletzt geändert von Jenni am 08.07.2019, 02:07, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten

Social Media

       
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Steine, Edelsteine mit Geschichte und eigene Schätze“