Syenit mit Nephelin

Syenite: Hauptbestandteil: Alkalifeldspat mit verschiedenen Nebengemengteilen.
Antworten
Benutzeravatar
manfred
Administrator
Beiträge: 4353
Registriert: 15.03.2004, 20:56

Syenit mit Nephelin

Beitrag von manfred »

Syenit ist ein magmatisches Tiefengestein, das als das plutonische Pendant zum vulkanitischen Trachyt gilt. Es entsteht durch die langsame Abkühlung von Magma in der Erdkruste. Begleitende Gesteine sind Granit und Diorit.

Hier sind einige mineralogische Eigenschaften des Syenits:

- Hauptmineral: Der dominierende Bestandteil im Syenit ist der Alkalifeldspat (entweder Orthoklas oder Mikroklin). Der Anteil von natriumreichem bis intermediärem Plagioklas ist geringer.
- Varietät Larvikit: Grüne oder blaue Syenite werden als Larvikit bezeichnet.
- Nebengemengteile: Neben den Hauptmineralien enthält Syenit auch Biotit / Glimmer, Augit, Sodalith, Leucit, Apatit, Hornblende, Magnetit, Eudialyt und Ilmenit.
- Korngröße: Die aufbauenden Minerale sind mittel- bis grobkörnig.
- Dichte: Die Dichte von Syenit beträgt 2,62 bis 2,85 g/cm.

Die Zusammensetzung von Syenit kann variieren, aber die Hauptgemengteile sind Orthoklas-Feldspäte, Plagioklase, Quarz (bis zu 20 Prozent) und Nephelin. Wenn der Alkalifeldspat im Gestein deutlich überwiegt (90 Volumenprozent), handelt es sich um einen Alkalifeldspatsyenit. Die aufbauenden Bestandteile sind im Syenit richtungslos angeordnet, können aber auch eine recht deutliche Parallelstruktur erreichen.

Fundorte für dieses seltene Gestein sind unter anderem das Fichtelgebirge in Deutschland, Italien, Telemark in Norwegen, Russland, Portugal, China, Südafrika sowie verschiedene Orte in den USA wie Arkansas, Montana, New Hampshire und Massachusetts.


w6.jpg
w3.jpg
Orig Thema war: Aus welchem Stein sind diese Elefanten ?
Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 23312
Registriert: 24.03.2009, 20:03

Re: Stein aus dem Elefanten sind ?

Beitrag von Wildflower »

Der "Arbeisplattenstein" wäre Larvikit, der ist aber schwarz.
Wie wär'd denn mit Kiwistein? Moment ich geh mal eben ins Lexikon......viewtopic.php?t=23836
Allerdings scheint da der/das Albit zu fehlen.
Wenn ich mir meinen Stein allerding in Natura ansehe, fällt Albit auch nicht wirklich auf. Meine Kamera hatte da wohl mal wieder so ihre eigenen Ideen....
Benutzeravatar
Morgaine999
Beiträge: 12310
Registriert: 29.08.2008, 23:25

Re: Stein aus dem Elefanten sind ?

Beitrag von Morgaine999 »

Nephelin- Syenit
Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 23312
Registriert: 24.03.2009, 20:03

Re: Stein aus dem Elefanten sind ?

Beitrag von Wildflower »

Den haben wir noch nicht im Lexikon. Setz ihn rein, Manne :)
Benutzeravatar
manfred
Administrator
Beiträge: 4353
Registriert: 15.03.2004, 20:56

Re: Stein aus dem Elefanten sind ?

Beitrag von manfred »

Ok Danke
Syenit Nephelin, doch ein Arbeitsplattenstein, denk ich. Der wird bestimmt dazu verwendet, wenn er hart genug ist dafür.
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Syenit“