Wieviel Steine ins Wasser

Gesundes Wasser. Mineralien und Steine - Wassersteine und Wasserqualität.
Antworten
       
kerstinella
Beiträge: 1
Registriert: 17.03.2006, 11:33

Wieviel Steine ins Wasser

Beitrag von kerstinella » 17.03.2006, 11:37

Hallo, ich habe eine Frage: meine Schwester hat mir je 3 Bergkristalle und 3 Rosenquarze geschenkt und ich habe alle 6 Steine in eine grössere Karaffe ( 1,5l) gelegt und mit Wasser aufgefüllt. Sind das zu viele Steine? Hab jetzt gehört, von jeder sorte einer wäre ausreichend... Wie oft muss ich die steine abspülen und wieder aufladen?

Danke für eure Hilfe!

Liebe Grüße

Kerstin

Benutzeravatar
manfred
Administrator
Beiträge: 4109
Registriert: 15.03.2004, 20:56

Beitrag von manfred » 14.04.2006, 11:06

Ich weiss ja nicht wie gross die Stein sind, die Du zur Wasserbelebung verwendest. Bei Trommelsteinen ist die Menge schon OK. Bei Rohsteinen, die 100 Gramm wiegen wären die Steine mir sowieso zu gross.ö
Alle paar Wochen spülen wir bei uns die Steine ab. Sonst kommt bei uns sowieso nur Osmose gefiltertes Wasser in die Karaffe mit dem Wasser.

Anuschka
Beiträge: 5
Registriert: 17.09.2006, 09:09

Beitrag von Anuschka » 25.09.2006, 20:33

Hallo liebe Forumsmitglieder!
Zu diesem Thema hätte ich eine ganz allgemeine Frage: Wieviele Steine müssen denn grundsätzlich ins Wasser um eine Energetiesierung zu erreichen. Reichen zum Beispiel 9 Trommelsteine für 1,5 l??
Vielen Dank für Euren Tipp!
Viele Grüsse
Anuschka

Benutzeravatar
Felixdorfer
Beiträge: 11303
Registriert: 03.05.2006, 21:28

Beitrag von Felixdorfer » 25.09.2006, 21:21

Hallo liebe Anuschka!

Also ich habe nie mehr wie drei bis max 4 Steine reingegeben.

bei einer Größe von 2bis 3 cm
Ich weiß im Handel werden Säckchen angeboten manchesmal mit mehr als 10 Steinen, das ist entschieden übertrieben.
Das macht man damit dass man die Stein an den Mann /Frau bringt.

Bei Rohsteinen die 4 bis 5 cm groß sind nimmt man dann eher nur 3 Stück. Abr im Prinzip ist es egal da ja das Wasser nicht vonm Stein ablösen sondern nur Informationen aufnehmen.

allerdings nicht vergessen das Wasser von zeit zu zeit umrühren.
genürt abr bevor du Wasser abgießt.

Ich würde die Steine aber mindesten einmal in der Woche unter Fließwasser Reinigen, damit sie nicht vom kalk verschlammt werden.

LG
vom Felixdorfer

alexandra
Beiträge: 45
Registriert: 26.07.2006, 14:39

Beitrag von alexandra » 06.10.2006, 18:19

Also ich hab mal gelesen, dass man pro Liter Wasser in etwa 50 Gramm Steine hinzufügen sollte und maximal vier veschiedene Sorten. Ich versuche meistens mich daran zu halten, hab aber mit einer größeren Menge Steine auch keine schlechten Erfahrungen gemacht!
Viele Grüße,
Alex

Antworten

Social Media

       
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Wassersteine, Edelsteinwasser zum Trinken mit Mineralien“