Hallo zusammen

...liebe Edelsteine-Freunde...falls Ihr Lust habt Hallo zu sagen...
Antworten
       
Solus
Beiträge: 7
Registriert: 17.05.2006, 19:54

Hallo zusammen

Beitrag von Solus » 17.05.2006, 20:02

So, nachdem ich schon ne ganze Weile mal mitgelesen habe, hab ich mich doch endlich registriert, dass ihr auch was von mir habt ;) Ich hab mich schon immer fuer Steine und Mineralien interessiert und deren Heilwirkungen hat seit einiger Zeit angefangen mich zu faszinieren.

Ausser einem Blaufluss, den ich bei ebay gekauft habe, besitze ich leider keinen Stein und es ist auch ein bischen schwer, hier an so was ranzukommen. Steinmessen sind auf der Isle of Skye nun mal nicht so hauefig ;) Aber jeden Fall, find ich das Forum ganz nett und auch die Infos, die man so dabei mitkriegt :D

Benutzeravatar
manfred
Administrator
Beiträge: 4176
Registriert: 15.03.2004, 20:56

Beitrag von manfred » 17.05.2006, 20:35

Hi Solus,
schön, dass es Dir hier gefällt.
ich find auch, dass sich hier ein angenehmer Umgangston rausmacht. Hoffentlich gehts so weiter. :)
Wo ist denn die Insel Isle of Skye ?
Ist das so eon kleines Steuerparadies...
so was wie Isle of man ?

Solus
Beiträge: 7
Registriert: 17.05.2006, 19:54

Beitrag von Solus » 17.05.2006, 20:43

*g* Nein, Steuuerparadies nicht gerade und die Isle of Skye liegt etwas weiter noerdlich als die Isle of Man, und naeher am schottischen Festland. Es gibt sogar eine Bruecke ... Naechstgroessere Stadt ist Inverness und Fort William (beide ungefaehr zweieinhalb Stunden mit dem Auto) . Noerdlich davon duerfte Ullapool bekannt sein (ist allerdings etwa vier Autostunden durch super Landschaft weg), von wo aus die Faehre nach Stornoway/ Isle of Lewis geht.

Benutzeravatar
Rosi
Beiträge: 1314
Registriert: 12.12.2005, 22:00

Beitrag von Rosi » 17.05.2006, 21:37

schmacht :)

Hallo Solus,

einen lieben Willkommensgruß auch von mir. Du wohnst also im Paradies, wie ich das so lesen kann. Wie schön :D

Sicherlich wirst du hier gute Ratschläge in Sachen Heilsteine bekommen.
Hab eine schöne Zeit hier in diesem Forum

Liebe Grüße,
Rosi

fairie_die_Erste
Beiträge: 431
Registriert: 27.04.2006, 10:28

Beitrag von fairie_die_Erste » 17.05.2006, 21:45

hallo solus auch von mir ein herzliches willkommen.
Ich freue mich schon auf Deine Beiträge und einen regen Austausch.
Liebe Grüsse
fairie

Benutzeravatar
manfred
Administrator
Beiträge: 4176
Registriert: 15.03.2004, 20:56

Beitrag von manfred » 18.05.2006, 21:04

[quote="Solus Noerdlich davon duerfte Ullapool bekannt sein [/quote]

Ullas pool.... smile... :D
na wenn das so bekannt ist muss ich mich da mal drüber informieren... grins
ullala... :wink:

Benutzeravatar
manfred
Administrator
Beiträge: 4176
Registriert: 15.03.2004, 20:56

Beitrag von manfred » 18.05.2006, 21:08

Hier was aus der Wikipedia:

Bevölkerung und Vorgeschichte

Die Einwohnerzahl von Skye beträgt 8000. Darunter spricht ein Teil noch schottisch-gälisch. Es scheint, dass die Bevölkerung der Insel auch in der Vorzeit relativ groß war. Die Verteilung von Wikingerfunde und Ortsnamen deutet an, dass die altnordischen Siedler den nördlichen fruchtbareren Teil der Insel besetzten und den Süden den Pikten überließen.

Skye hat einen großen Teil gutbewahrter Brochs, die (unten als Duns aufgeführt) und die Überreste von zwölf Cairns. Ein Hillfort sowie Menhire, Piktensteine, Souterrains (Fogous), Steinkreise und Steinreihen gehören ebenfalls zu den Hinterlassenschaften der Vorzeit. Die meisten werden noch heute als heilige Orte angesehen.

mehr gibts hier:
http://de.wikipedia.org/wiki/Isle_of_Skye

.
.
....Steinkreise und Steinreihen... aha... :)

gibts da DSL..? oder geht das über Satellit ?

... weiss jemand was Piktensteine sind ?
(ich weiss.... hiermit oute ich mich als etwas blöd... :roll: )

Solus
Beiträge: 7
Registriert: 17.05.2006, 19:54

Beitrag von Solus » 18.05.2006, 22:00

@ Manfred:

Skye hat mittlerweile ca. 10. 000 Einwohner und ungefaehr 2000 davon wohnen in Portree.

Piktensteine sind "standing stones", die piktische Verzierungen wie zum Beispiel Spiralen aufweisen. Von denen gibts einen drueben in Tote, nicht weit von hier - es wird allerdings angenommen, dass er nicht an seinem urspruenglichen Ort steht, sondern gestohlen wurde *lach*, typisch Highlander hehe.

Originalsteine sind zwei in Kensaleyre, ein paar Kilometer von hier und in Borve auch einige, nicht weit weg. Interessanterweise stehen diese genannen Steine in einer Linie mit einem Huegelgrab (Barpa) ., das am ende von Loch Eyre ist. Diese Steine haben oft heilige Orte markiert und sollten Verbindungen zur Jenseitswelt herstellen, zumindest ist das eine Theorie.

Steinkreise gibts so weit ich weiss auf Skye nur einen im Sueden der Insel, auf den Western Isles ist Callanish, am bekanntesten, aber das hat noch zwei kleinere "Geschwisterkreise".

Zu Brochs und Duns:

Bei den Duns handelt es sich um die Hill Forts - dabei muss man um umfriedete Siedlungen denken mit einem burgartigen Geauede - es ist jedoch kein reiner Wehrbau wie die Brochs. In die ist man immer nur geflohen, wenn Gefahr drohte. Duns sind eher Dorfsiedlungen mit Verteidigungswaellen und einem Hauptgebauede fuer die Herrscherfamilie des Ortes.

Zur Fruehbesiedlung: vor ein paar Jahren wurden die Reste eines Abfallhaufens nicht weit von Staffin in Trotternish gefunden, der 7000 Jahre alt is :). Es gibt auch Dinosaurierspuren ...

oeerh


Skye hat auch ne homepage:

http://www.skye.co.uk

Und Gaelisch ist eine meiner Interessen, neben Geschichte und Rollenspiel ;) Ich war ne Weile am Gaelischen College, - solus heisst "Licht" auf gaelisch.

Antworten

Social Media

       

Zurück zu „Hallo Ihr lieben neuen Besucher und Steine-Interessierten....“