Mala-Kette selbstgemacht

Vorstellung bekannter Steine,...Kronjuwelen, Steine mit Mystik oder Eure eigenen Schätze...
Antworten
       
Benutzeravatar
shumber
Beiträge: 508
Registriert: 19.02.2017, 15:02

Mala-Kette selbstgemacht

Beitrag von shumber » 21.05.2019, 17:49

Ich hatte mir eine Mala-Kette aus bunten Turmalinen gewünscht und nun schon länger online welche gesucht und teils auch (sehr teuer) gefunden, aber es sollte nicht sein, zumal ich bei Online-Käufen immer etwas zwiegespalten bin, grad bei so etwas persönlichem. Und irgendwann kam mir die Idee: Warum machst du dir die nicht selbst? Denn die Steine dafür hatte ich durchaus da. Nur kann ich keine verknotete Mala-Kette machen, also keine mit Knoten dazwischen.

Das ist das Ergebnis eines "frickeligen" (ich bin eher grobmotorisch, das Händeln der kleinen Steinchen war für mich ganz neu und gar nicht so leicht) und langen Abends, es hat sich aber sehr gelohnt und ich bin stolz wie Bolle. Gekettelt habe ich, nur den Knoten hat mein Schatz gemacht, da er so was sehr gut und sehr stabil machen kann. Ein Verschluss war ja zum Glück nicht nötig und würde mir auch nicht gefallen. Einmal hatte ich mich verzählt und durfte die Hälfte nochmal neu machen.

Es befinden sich 108 kleine Turmaline aller Farben (schwarz, rot/pink, grün, wenig blau) darin sowie als "Knotenersatz" ganz kleine Labradorite. Zwischendurch der eine oder andere Bergkristall und als Ersatz für die "Guruperle" und Quaste habe ich eine Bergkristallspitze genommen die ich schon länger habe und die mir sehr wichtig ist.

Alles Steine die ich von der Wirkung überaus schätze, die sehr zu mir passen und die definitiv in den engeren Kreis meiner Lieblingssteinsorten gehören.

Und ganz ehrlich? Fehlende Zwischenknoten und Quaste hin oder her, ich finde meine "Mala" unendlich viel schöner als jede gekaufte! [{³@² Trage sie als Schutzkette und noch wegen anderer Wirkungen. Ich war danach so angefixt dass ich meiner Mama auch eine Schutzkette aus Türkis, Labradorit, Bergkristall und einem kleinen Amethyst gebastelt habe. Sie reist viel und da fand ich für sie die Türkise sehr passend. Habe leider kein Bild davon, die Kette ist bereits bei ihr.

IMG_20190521_143703-01.jpg
IMG_20190521_152803-01.jpg

Benutzeravatar
Viola
Beiträge: 3722
Registriert: 19.03.2013, 12:18

Re: Mala-Kette selbstgemacht

Beitrag von Viola » 21.05.2019, 18:18

Hallo shumber,
´´+
ohhh, ganz toll! Ein Prunkstück, ich kann dich gut verstehen, was sie dir bedeutet. Viel Arbeit, aber die Perlen muss man ja auch erst mal so da haben.
Ich wünsche dir sehr viel Freude mit deiner Mala und danke, dass du sie uns zeigst.
Meine Freundin hat sich auch ihre eigene gemacht. Es war im Rahmen eines Kurses, sowas wird als Workshop angeboten. Darin ist das Material enthalten gewesen und natürlich eine Kursgebühr. War nicht billig, wie man sich denken kann, aber sie war auch sehr glücklich.
:D

Benutzeravatar
Jenni
Beiträge: 1657
Registriert: 22.10.2016, 02:45

Re: Mala-Kette selbstgemacht

Beitrag von Jenni » 21.05.2019, 19:06

Hi Shumber,

sehr schön, deine Kette. Ich mag Turmalin auch sehr gern und, wie der Zufall es will, habe ich gestern nachts mir ebenfalls eine Turmalinkette gemacht.

Sie ist kurz und besteht nur aus Turmalin-Buttons, ähnlich wie bei deiner, auch in allen erdenklichen Farben, die Turmalin so bietet.

Das ist schon meine zweite Turmalinkette. Die erste hatte ich vor einiger Zeit aus 4,5 mm großen Kugeln in Kombi mit Silberteilchen gefädelt. Auch Ohrringe und Armbänder habe ich aus Turmalin.

Aber diese Turmalin-Buttons /Scheiben haben es mir letztendlich so angetan, dass ich mir eben noch diese zweite besagte Kette gestern machen musste.

Ich wünsche dir und deiner Mutter viel Freude beim Tragen deiner schönen Ketten. :)

LG Jenni

Benutzeravatar
shumber
Beiträge: 508
Registriert: 19.02.2017, 15:02

Re: Mala-Kette selbstgemacht

Beitrag von shumber » 21.05.2019, 19:13

Jenni, zeig das gute Stück doch mal. :)

Viola, ja solche Kurse werden mancherorts angeboten - in meiner nächstgrößeren Stadt auch, aber mein Einfall mit dem Selbstmachen kam so spontan und tatsächlich hatten wir ja bereits passende Steine da. Zugegeben, die Turmaline bildeten vorher eine kurze Kette und die Labradorite ebenfalls. Beide hab ich aber so kaum getragen, die Labbis waren mir als einzelne Kette zu filigran und die Turmels waren zwar wunderschön, aber irgendwie "fehlte" da was. Also hab ich kurzerhand beide aufgeschnitten und die Steine daraus zu einer Mala gefertigt. Die runden Bergkristalle zwischendrin fand ich irgendwie schön, ich sag ja sowieso, Bergkristall geht immer. Und anstelle einer Guruperle oder Quaste musste ja was besonderes hin. Da hatte ich die Wahl zwischen einem dicken Heliotrop und diesem Kristall. Es wurde der Kristall, das war stimmig. Den hat mir eine Steineverkäuferin, die ausschließlich sehr hohe Preise hatte, damals mal spontan geschenkt weil sie der festen Meinung war, der muss zu mir. Sie hatte recht.

Die Steine reagieren auch sehr angenehm, werden sehr warm beim Tragen, und selbst beim Schlafen hat's mich noch nicht gestört. Wobei ich sie nachts nicht immer trage, da ich nachts auf "Amethyst only" oder wahlweise "Nuummit only" großen Wert lege. :lol:

Benutzeravatar
Morgaine999
Beiträge: 9145
Registriert: 29.08.2008, 23:25

Re: Mala-Kette selbstgemacht

Beitrag von Morgaine999 » 21.05.2019, 19:25

wirklich toll gemacht!

Benutzeravatar
Jenni
Beiträge: 1657
Registriert: 22.10.2016, 02:45

Re: Mala-Kette selbstgemacht

Beitrag von Jenni » 21.05.2019, 19:45

shumber hat geschrieben:
21.05.2019, 19:13
Jenni, zeig das gute Stück doch mal. :)
Da meine Kette ja gestern nachts erst entstanden ist, muss ich das Foto natürlich erst noch machen. War dann doch etwas spät heute früh. Da wird die Nacht schnell mal zum Tag wenn man vor lauter Kreieren die Zeit vergisst. :roll: :oops:

Aber sobald ich das Foto habe, dann stelle ich es hier ein. Aber Vorab kann ich dir ja mal meine beiden Turmalin-Armbänder zeigen. Die erste Kette sieht quasi so aus, wie das eine der beiden Armbänder mit diesen Silber-Zylindern darin. Das andere hat diese Silber-Blümchen-Spacer.
Dateianhänge
armb_turmalin_scheib_gef_3_ausschn_2018_xd.jpg
armb_turmalin_2stck_gef_ausschn_2018.jpg

Benutzeravatar
shumber
Beiträge: 508
Registriert: 19.02.2017, 15:02

Re: Mala-Kette selbstgemacht

Beitrag von shumber » 21.05.2019, 20:11

Oh schön, sehr gelungen! :)

Benutzeravatar
Jenni
Beiträge: 1657
Registriert: 22.10.2016, 02:45

Re: Mala-Kette selbstgemacht

Beitrag von Jenni » 21.05.2019, 21:06

shumber hat geschrieben:
21.05.2019, 20:11
Oh schön, sehr gelungen! :)
Vielen Dank. Wie gesagt, Foto schick ich noch nach. :)

Benutzeravatar
Wüstenrose
Beiträge: 180
Registriert: 21.03.2018, 12:01

Re: Mala-Kette selbstgemacht

Beitrag von Wüstenrose » 22.05.2019, 11:38

Hallo Shumber,
deine Kette gefällt mir auch sehr gut. Sie sieht zart und kraftvoll zugleich aus.
Eine gelungene Kombination. Ich wünsche dir viel Freude damit.
++"#

Hallo Jenni,
deine Armbänder sind dir toll gelungen und ich finde die Turmaline haben
etwas Besonderes...
Viel Freude beim tragen

LG Wüstenrose

Benutzeravatar
hellemondseite
Beiträge: 2580
Registriert: 12.04.2007, 17:48

Re: Mala-Kette selbstgemacht

Beitrag von hellemondseite » 22.05.2019, 19:17

Eine schöne Kette die Du gemacht hast viel Freude damit

Benutzeravatar
Jenni
Beiträge: 1657
Registriert: 22.10.2016, 02:45

Re: Mala-Kette selbstgemacht

Beitrag von Jenni » 22.05.2019, 20:20

Wüstenrose hat geschrieben:
22.05.2019, 11:38
Hallo Jenni,
deine Armbänder sind dir toll gelungen und ich finde die Turmaline haben
etwas Besonderes...
Viel Freude beim tragen

LG Wüstenrose
Hi Wüstenrose,

lieben Dank. Ja, Turmaline mag ich auch sehr gern. Die sind nicht einfach nur bunt, sondern haben auch, egal in welcher Farbe, so eine tollen goldenen Schimmer. Oft vereinigen sich sogar mehrere Farben in nur einer einzigen Perle. Das kommt oft auf den Fotos noch besser rüber, da man dann die Details auch gut erkennen kann. :D

Wie gern hätte ich mal einen Anhänger aus einem ca. 3 cm großen Stein, z.B. aus einem Lentil /Disc. Also ein flacher runder Stein. Aber auch rechteckige würde ich nehmen. Aber ich konnte noch nirgends so etwas sehen.

Falls da mal jemand einen Tipp hat, wäre echt cool. +##

LG Jenni

Benutzeravatar
Jenni
Beiträge: 1657
Registriert: 22.10.2016, 02:45

Re: Mala-Kette selbstgemacht

Beitrag von Jenni » 22.05.2019, 22:57

Hi Shumber,

nun endlich habe ich es auch geschafft, mal ein paar Fotos von meinen beiden Turmi-Ketten zu machen.

Guckst du hier (Bitte etwas nach oben scrollen.): :D

post259429.html#p259429

Benutzeravatar
shumber
Beiträge: 508
Registriert: 19.02.2017, 15:02

Re: Mala-Kette selbstgemacht

Beitrag von shumber » 10.06.2019, 19:45

Habe die Kette gestern noch mal überarbeitet. Jetzt ist es eigentlich keine Mala mehr, sie ist etwas kürzer geworden, aber noch lang genug um über den Kopf zu passen. Ich habe gestern ein wunderschönes Herz aus Bergkristall bekommen, und wir haben gemeinschaftlich eine Kette aus facettierten bzw. geschliffenen runden Bergkristallen ergattert, und ich habe die ehemaligen Bergi-Kugeln durch geschliffene ersetzt - ein paar mehr Bergis als vorher sind es nun auch.

Das Herz ist eins, da schleiche ich seit Monaten drumherum - immer wenn ich in dem Laden war, war es noch da, in der Vitrine. Und gestern musste das mit. Es ist etwas größer und dicker als die klassischen gebohrten Herzen, das gefiel mir auch so daran. Ich mag es sehr gern und es wurde noch im Laden, in meinen Händen ganz warm.

Jetzt ist die Kette also anders als vorher, auch wenn die Steinvariation prinzipiell gleich blieb. So oder so, ich mag die Kette ganz arg und trage sie immer noch täglich. Manchmal auch kombiniert mit anderen (kurzen) Ketten, aber meist solo, nur Armbänder kommen immer noch dazu.

IMG_20190610_125132.jpg
IMG_20190610_134845.jpg
IMG_20190610_135123.jpg

Benutzeravatar
Steinkatze
Beiträge: 4779
Registriert: 19.10.2015, 13:48

Re: Mala-Kette selbstgemacht

Beitrag von Steinkatze » 11.06.2019, 01:28

Die sieht auch sehr schön aus.

Ideen für Schmuck hätte ich sicher auch, aber mir ist das "Gefummel" zu viel, da hätte ich bestimmt keine Geduld für. :-?
Ich bewundere immer eure Kreativität ++"#

Benutzeravatar
Obsidiane
Beiträge: 5836
Registriert: 01.02.2015, 14:20

Re: Mala-Kette selbstgemacht

Beitrag von Obsidiane » 11.06.2019, 13:39

Hübsche Arbeit! [{³@²

Antworten

Social Media

       
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Steine, Edelsteine mit Geschichte und eigene Schätze“