Welche Heilsteine begleiten Euch heute?

Schreibe Deine Steine und Heilsteine Erfahrungen hier.
Antworten
Benutzeravatar
Jenni
Beiträge: 3424
Registriert: 22.10.2016, 02:45

Re: Welche Heilsteine begleiten Euch heute?

Beitrag von Jenni » 10.02.2020, 23:32

Rosendame hat geschrieben:
10.02.2020, 12:46
Ich trage heute meinen neuen Rubin in Zoisit, weil ich gespannt bin, wie der sich anfühlt.

Er erinnert mich an meine geliebten Rosen, denn die Rubine sitzen im Zoisit, wie Rosen🌹 im Busch. Und ich könnte mir vorstellen, dass die Rubine mir meine Kraft verdeutlichen. Wie Rosen es bei mir übrigens auch tun.

edit, Teil gelöscht
Das hört sich doch toll an, auch der Vergleich mit den Rosen. Kannst du uns mal deinen Anhänger zeigen?

Ich habe heute zum allerersten Mal mein schönes Tigereisen ausgeführt.

Habe hier noch ein Foto im Original-Zustand des Steines. Mittlerweile ist er längs gebohrt und zum Anhänger verarbeitet.

Da in dem Tigereisen auch schöne Goldtöne zu sehen sind, die wundervoll funkeln, habe ich ihn mit vergoldeten Silberzubehör verarbeitet. Also ich habe ihn auf einen Stift aufgezogen und mit einer 6 mm großen vergoldeten Kugel und Bindering versehen und an einem schwarzen langen Lederband befestigt.

Ich musste das Steinchen heute unentwegt bewundern.

Dazu habe ich einen dunkelroten Pullover getragen. Das passte sehr gut zum schwarzen Hintergrund und den roten Maserungen des Steines, die neben den goldenen Strukturen vorhanden sind. +##

Ein Foto vom fertigen Anhänger werde ich noch machen und dann auch zeigen. :)
Dateianhänge
anh_tropfen_tigereisen_9_a_2019_xd.jpg

Benutzeravatar
Viola
Beiträge: 4071
Registriert: 19.03.2013, 12:18

Re: Welche Heilsteine begleiten Euch heute?

Beitrag von Viola » 11.02.2020, 06:53

Rosendame hat geschrieben:
10.02.2020, 12:46
Ich trage heute meinen neuen Rubin in Zoisit, weil ich gespannt bin, wie der sich anfühlt.

Er erinnert mich an meine geliebten Rosen, denn die Rubine sitzen im Zoisit, wie Rosen🌹 im Busch. Und ich könnte mir vorstellen, dass die Rubine mir meine Kraft verdeutlichen. Wie Rosen es bei mir übrigens auch tun.

edit, Teil gelöscht
Hallo Rosendame,
kennst du auch Rubin in Fuchsit? Den mag ich persönlich sogar noch lieber, vor allem, wenn der Fuchsitanteil schön dunkelgrün ist.
Bei mir heute immer noch Amazonit, und mal sehen, was evt. noch dazu kommt.

Rosendame
Beiträge: 312
Registriert: 13.01.2020, 17:54

Re: Welche Heilsteine begleiten Euch heute?

Beitrag von Rosendame » 11.02.2020, 07:51

Ja, der Rubin in Fuchsit gefällt mir sehr sehr gut. So einen lege ich mir auf alle Fälle zu.
Bin aber halt eher an einen schönen Rubin in Zoist gekommen, den ich auch heute trage.
IMG_20200211_065636839-979x1305.jpg
. Dazu einen unspektakulären getrommelten und gebohrten Bergkristall.
Der Rubin in Zoisit fühlte sich schon mal gut an. Habe mich so.positiv gefühlt gestern und werde weiter testen.

Jetzt habe ich endlich auch mal eine Foto verkleinerungs App auf dem handy und kann dann immer meine Steine zeigen.😀

Rosendame
Beiträge: 312
Registriert: 13.01.2020, 17:54

Re: Welche Heilsteine begleiten Euch heute?

Beitrag von Rosendame » 11.02.2020, 07:56

Das ist übrigens mein Skarabäus Ring, Speckstein gefärbt. Den trage ich meistens
IMG_20200211_075812073-979x1305.jpg

Benutzeravatar
Lizzy
Beiträge: 2727
Registriert: 07.10.2011, 09:28

Re: Welche Heilsteine begleiten Euch heute?

Beitrag von Lizzy » 11.02.2020, 08:42

Ich trage seit einigen Tagen 2 blaue Chalcedone und einen Sodalith im BH. Die sollen sich mal um meinen Flüssigkeitshaushalt kümmern bzw. auch wieder den Lymphfluss anregen. Hatte in der letzten Zeit erkältungsbedingt immer wieder Probleme in den Nebenhöhlen und belegte Ohren weil mir die Eustachsche Röhre zugeschwollen war. Meine Hausärztin meinte viel trinken. Zur Unterstützung also diese 3.

Chalcedone verwende ich bei Steinmassagen für die Anregung des Lymphflusses (nachzulesen bei Monika Grundmanns "Edelstein Balance").
Der Sodalith soll das natürliche Durstgefühl unterstützen. Damit mache ich schon seit einiger Zeit sehr gute Erfahrungen bei meiner Tochter. Sie ist jetzt fast 4 Jahre und ein sehr schlechter Trinker. Wenn ich morgens ihren Tee für den Tag vorbereite, lege ich üblicherweise 2 Sodalithe dazu und leite per Bergkristallspitze ein. Das hilft sehr gut. An diesen Tagen erkennt man sofort einen Unterschied in ihrer Trinkmenge.

P.S.: für die "Zweifler" ;-) Meine Tochter weiß natürlich nichts von diesen Steinen. Das präparierte Glas steht auf der Küchenarbeitsplatte im Eck, dahin sieht sie noch nicht. Aber sie liebt ihren Tee seither so, dass wir meist auf ihren Wunsch hin ihr eigenes Trinken zu den Omas mitnehmen müssen.

Die Steine, die ich trage wirken auch recht gut. Ich habe nun einen Schnupfen und die Ohren sind frei.

Rosendame
Beiträge: 312
Registriert: 13.01.2020, 17:54

Re: Welche Heilsteine begleiten Euch heute?

Beitrag von Rosendame » 11.02.2020, 10:38

Das finde ich sehr interessant, was du berichtest Lizzy. Ich bin auch ein Wenigtrinker und mir ist beim Tragen von Sodalith bisher kein größerer Durst aufgefallen. Werde das aber mal genauer beobachten.

Vielleicht wirkt es nur, wenn man es als Wasser trinkt🤔

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 19477
Registriert: 24.03.2009, 20:03

Re: Welche Heilsteine begleiten Euch heute?

Beitrag von Wildflower » 11.02.2020, 11:25

Rosendame hat geschrieben:
11.02.2020, 07:51

Jetzt habe ich endlich auch mal eine Foto verkleinerungs App auf dem handy und kann dann immer meine Steine zeigen.😀
´+´*´+

Benutzeravatar
Obsidiane
Beiträge: 6049
Registriert: 01.02.2015, 14:20

Re: Welche Heilsteine begleiten Euch heute?

Beitrag von Obsidiane » 11.02.2020, 17:51

Amethyst und Regenbogenobsidian :D
IMG_20200205_143912.jpg

Benutzeravatar
Jenni
Beiträge: 3424
Registriert: 22.10.2016, 02:45

Re: Welche Heilsteine begleiten Euch heute?

Beitrag von Jenni » 11.02.2020, 19:40

Lizzy hat geschrieben:
11.02.2020, 08:42
Ich trage seit einigen Tagen 2 blaue Chalcedone und einen Sodalith im BH. Die sollen sich mal um meinen Flüssigkeitshaushalt kümmern bzw. auch wieder den Lymphfluss anregen. Hatte in der letzten Zeit erkältungsbedingt immer wieder Probleme in den Nebenhöhlen und belegte Ohren weil mir die Eustachsche Röhre zugeschwollen war. Meine Hausärztin meinte viel trinken. Zur Unterstützung also diese 3.

Chalcedone verwende ich bei Steinmassagen für die Anregung des Lymphflusses (nachzulesen bei Monika Grundmanns "Edelstein Balance").
Der Sodalith soll das natürliche Durstgefühl unterstützen. Damit mache ich schon seit einiger Zeit sehr gute Erfahrungen bei meiner Tochter. Sie ist jetzt fast 4 Jahre und ein sehr schlechter Trinker. Wenn ich morgens ihren Tee für den Tag vorbereite, lege ich üblicherweise 2 Sodalithe dazu und leite per Bergkristallspitze ein. Das hilft sehr gut. An diesen Tagen erkennt man sofort einen Unterschied in ihrer Trinkmenge.

P.S.: für die "Zweifler" ;-) Meine Tochter weiß natürlich nichts von diesen Steinen. Das präparierte Glas steht auf der Küchenarbeitsplatte im Eck, dahin sieht sie noch nicht. Aber sie liebt ihren Tee seither so, dass wir meist auf ihren Wunsch hin ihr eigenes Trinken zu den Omas mitnehmen müssen.

Die Steine, die ich trage wirken auch recht gut. Ich habe nun einen Schnupfen und die Ohren sind frei.

Gute Besserung, Lizzy. Das mit deiner Tochter ist schon bemerkenswert, eben weil sie ja nix davon weiß.

Ich hatte oft Probleme mit der eustachschen Röhre, dass sie zu weit offen ist. Dagegen hilft mir die Einnahme von Magnesium gut. Da kam ich mal durch Zufall drauf. Ich nahm das Magnesium aus anderen Gründen und merkte nach kurzer Zeit, dass sich das Ohren-Problem gebessert hatte.
Als ich dann mal das Magnesium weg lies, weil ich es mir erst nach kaufen musste, kamen dann auch die Probleme wieder.

Haute trage ich nüscht. Aber morgen dann sicher wieder. :)

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 19477
Registriert: 24.03.2009, 20:03

Re: Welche Heilsteine begleiten Euch heute?

Beitrag von Wildflower » 12.02.2020, 07:05

Ich habe von Almandin auf Pyrop gewechselt. Nun will ich herausfinden, ob der auch so wirkt wie der Almandin, unter dem ich wenigstens anfing etwas mehr aktiv zu werden - jedenfalls in der Planung.... :roll: :oops:
Zusätzlich trage ich meine Regenbogenobsiodian-Kugel. Brauche ein wenig Schutz/Unterstützung.

Rosendame
Beiträge: 312
Registriert: 13.01.2020, 17:54

Re: Welche Heilsteine begleiten Euch heute?

Beitrag von Rosendame » 12.02.2020, 08:01

Ich trage heute wieder Rubin/Zoisit und Bergkristall. Könnte etwas Unterstützendes brauchen, denn meinem älteren Sohn geht es sehr schlecht seit gestern. Bin aber im Urlaub und habe nur die beiden dabei. Ich mag sie jedenfalls heute gerne tragen. Wer mag, kann an meinen Sohn gute Gedanken 💖✨🌀🌞schicken. Jeder solche Gedanke hilft! Ich danke im Vorraus!

Benutzeravatar
Viola
Beiträge: 4071
Registriert: 19.03.2013, 12:18

Re: Welche Heilsteine begleiten Euch heute?

Beitrag von Viola » 12.02.2020, 08:07

Hallo,
der Zoisit/Rubin ist sehr hübsch. Gute Besserung für deinen Sohn. Hoffentlich könnt ihr trotzdem ein bisschen euren Urlaub genießen, soweit es möglich ist. Es gibt ja noch mehr als ihn... Auch wenn der Gedanke oft schwer ist, wenn man mitten drin steckt. +##+

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 19477
Registriert: 24.03.2009, 20:03

Re: Welche Heilsteine begleiten Euch heute?

Beitrag von Wildflower » 12.02.2020, 08:24

Gute Besserung für deinen Sohn.

Rosendame
Beiträge: 312
Registriert: 13.01.2020, 17:54

Re: Welche Heilsteine begleiten Euch heute?

Beitrag von Rosendame » 12.02.2020, 09:08

Danke Viola und Wildflower.😘❤️

Sein Vater und dessen Frau sind bei ihm und er möchte ausdrücklich, dass ich weiter urlaube. Will auch Kraft tanken für die nächste Zeit. Aber die Gedanken sind natürlich oft bei ihm. Hoffentlich greift die Behandlung gut und schnell.

Benutzeravatar
Jenni
Beiträge: 3424
Registriert: 22.10.2016, 02:45

Re: Welche Heilsteine begleiten Euch heute?

Beitrag von Jenni » 12.02.2020, 16:29

Rosendame hat geschrieben:
12.02.2020, 09:08
Danke Viola und Wildflower.😘❤️

Sein Vater und dessen Frau sind bei ihm und er möchte ausdrücklich, dass ich weiter urlaube. Will auch Kraft tanken für die nächste Zeit. Aber die Gedanken sind natürlich oft bei ihm. Hoffentlich greift die Behandlung gut und schnell.
Auch von mir gute Besserung für deinen Sohn. :)

Rosendame
Beiträge: 312
Registriert: 13.01.2020, 17:54

Re: Welche Heilsteine begleiten Euch heute?

Beitrag von Rosendame » 12.02.2020, 16:41

Danke dir Jenni🌞. Es geht ihm anscheinend schon etwas besser.
PhotoPictureResizer_200212_164507711_crop_1276x2048.jpg
Habe gerade mit ihm gesprochen. Zufälligerweise kam ich heute in Passau an einem Steineladen vorbei und habe Mookait und Rosenquarz gekauft. Die werden mich unterstützen, ihm zu helfen. Der Mookait ist in echt eher altrosa statt lila.

Benutzeravatar
Jenni
Beiträge: 3424
Registriert: 22.10.2016, 02:45

Re: Welche Heilsteine begleiten Euch heute?

Beitrag von Jenni » 12.02.2020, 17:52

Rosendame hat geschrieben:
12.02.2020, 16:41
Danke dir Jenni🌞. Es geht ihm anscheinend schon etwas besser.
Oh, gut zu lesen. Meine Daumen sind weiterhin gedrückt. :)
PhotoPictureResizer_200212_164507711_crop_1276x2048.jpgHabe gerade mit ihm gesprochen. Zufälligerweise kam ich heute in Passau an einem Steineladen vorbei und habe Mookait und Rosenquarz gekauft. Die werden mich unterstützen, ihm zu helfen. Der Mookait ist in echt eher altrosa statt lila.
Oh, auch ein schöner Stein, der Mookait, wenn auch das Foto nicht so deutlich ist. Aber ich kann es erahnen, wie schön er aussieht. Mookait mag ich auch sehr, vor Allem auch in den Rot-Rose`-Tönen. ++"#

Rosendame
Beiträge: 312
Registriert: 13.01.2020, 17:54

Re: Welche Heilsteine begleiten Euch heute?

Beitrag von Rosendame » 12.02.2020, 22:05

Leider war das Tageslicht schon recht dunkel, als ich den Stein fotografiert habe.
Mal sehen, ob ich ihn als Trommelstein behalte, oder bohren lasse. Er eignet sich ja auch als Anhänger.

Macarona
Beiträge: 72
Registriert: 07.10.2017, 23:45

Re: Welche Heilsteine begleiten Euch heute?

Beitrag von Macarona » 12.02.2020, 22:15

Habe gestern vergessen meine Steine zu nehmen und heute ist der Aquamarin etwas stärker als sonst. Hat wohl eine Pause gebraucht :) .

Habe den Aquamarin mit einem Rodonith zusammen, die verstärken sich gut ;-) .

Das mit meinen Entzündungen liegt wohl daran, dass ich seit einem Monat viel asiatische Gemüsesuppe gegessen habe.
Ich scheine auf Misopaste und Sojasoße zu reagieren, wenn ich das oft esse :( .
Mir ist halt im Winter immer so kalt und ich habe herausgefunden, wenn ich etwas Warmes frühstücke mir tagsüber weniger kalt ist.

Benutzeravatar
Jenni
Beiträge: 3424
Registriert: 22.10.2016, 02:45

Re: Welche Heilsteine begleiten Euch heute?

Beitrag von Jenni » 13.02.2020, 01:22

Rosendame hat geschrieben:
12.02.2020, 22:05
Leider war das Tageslicht schon recht dunkel, als ich den Stein fotografiert habe.
Mal sehen, ob ich ihn als Trommelstein behalte, oder bohren lasse. Er eignet sich ja auch als Anhänger.
Ja, als Anhänger kann ich ihn mir auch gut vorstellen. Ich persönlich würde ihn dann entweder front- oder längs-bohren lassen. Denn quer-gebohrt ist nicht so mein Ding und auch weniger kreativ zu bearbeiten, wie ich finde. Aber es ist natürlich nur mein persönlicher Geschmack.

Du wirst sicher eine gute Lösung für das schöne Steinchen finden. :)

Benutzeravatar
Jenni
Beiträge: 3424
Registriert: 22.10.2016, 02:45

Re: Welche Heilsteine begleiten Euch heute?

Beitrag von Jenni » 13.02.2020, 01:24

Macarona hat geschrieben:
12.02.2020, 22:15
Habe gestern vergessen meine Steine zu nehmen und heute ist der Aquamarin etwas stärker als sonst. Hat wohl eine Pause gebraucht :) .

Habe den Aquamarin mit einem Rodonith zusammen, die verstärken sich gut ;-) .

Das mit meinen Entzündungen liegt wohl daran, dass ich seit einem Monat viel asiatische Gemüsesuppe gegessen habe.
Ich scheine auf Misopaste und Sojasoße zu reagieren, wenn ich das oft esse :( .
Mir ist halt im Winter immer so kalt und ich habe herausgefunden, wenn ich etwas Warmes frühstücke mir tagsüber weniger kalt ist.
Rhodonit liebe ich auch. Davon habe ich auch einige Anhänger.

Gemüsesuppe esse ich auch gern und oft, gerade wenn es kalt ist.
Aber Misopaste kenne ich jetzt gar nicht. Und Soja hat ja z.T. einen schlechten Ruf, weswegen ich es auch meide.

Naja, dir noch gute Besserung weiterhin. :)

Rosendame
Beiträge: 312
Registriert: 13.01.2020, 17:54

Re: Welche Heilsteine begleiten Euch heute?

Beitrag von Rosendame » 13.02.2020, 07:33

Heute trage ich den Mookait in der Tasche, wie auch den Rosenquarz als rauhen Stein und am Anhänger Rubin Zoisit.

@Jenni, dachte auch an eine Längsbohrung, der Stein ist mehr als 1cm stark, eher 13mm, da sollte das gehen. Leider hat sich Richard bei mir nicht mehr gemeldet, nachdem er die PN gelesen hatte, die ich ihm geschickt habe.

Macarona
Beiträge: 72
Registriert: 07.10.2017, 23:45

Re: Welche Heilsteine begleiten Euch heute?

Beitrag von Macarona » 13.02.2020, 11:09

Die Sojasoße war Bio, also daran kann es nicht gelegen haben. Ich habe es mal weggelassen, mal gucken, ob es einen unterschied macht.

Rosendame
Beiträge: 312
Registriert: 13.01.2020, 17:54

Re: Welche Heilsteine begleiten Euch heute?

Beitrag von Rosendame » 13.02.2020, 11:38

Sojasoße enthält ja viel Histamin und natürliches Glutamat. Ich vertrag die leider auch schlecht, obwohl die mir so gut schmeckt.

Benutzeravatar
Obsidiane
Beiträge: 6049
Registriert: 01.02.2015, 14:20

Re: Welche Heilsteine begleiten Euch heute?

Beitrag von Obsidiane » 13.02.2020, 12:50

Neben Amethyst und Regenbogenobsidian hab ich noch einen Rubin dabei, als Antrieb :D

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 19477
Registriert: 24.03.2009, 20:03

Re: Welche Heilsteine begleiten Euch heute?

Beitrag von Wildflower » 13.02.2020, 13:45

Ich glaube, der Granat tut mir im Moment wirklich gut.ich kriege auch unangenehme/ungeliebte Aktivitäten gemacht und ich hoffe, die Energie hällt noch eine ganze Weile :)

Rosendame
Beiträge: 312
Registriert: 13.01.2020, 17:54

Re: Welche Heilsteine begleiten Euch heute?

Beitrag von Rosendame » 13.02.2020, 14:01

Das freut mich liebe Wildflower. +##

Mir selbst hilft Granat auch gut, wobei ich den als Pyrop trage.

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 19477
Registriert: 24.03.2009, 20:03

Re: Welche Heilsteine begleiten Euch heute?

Beitrag von Wildflower » 13.02.2020, 14:04

Hab im Moment auch den Pyrop. Offensichtlich ist es gerade der richtige. Normalerweise kann ich Grant nie lange tragen ;-) :mrgreen:

Benutzeravatar
shumber
Beiträge: 564
Registriert: 19.02.2017, 15:02

Re: Welche Heilsteine begleiten Euch heute?

Beitrag von shumber » 13.02.2020, 14:48

Tsesit, blauer Chalcedon, Disthen und Tansanit.

Extra die blauen Steine heute gewählt. Zum einen optisch zur Kleidung passend, zum anderen brauchte ich auf der Arbeit heute meine Stimme - mehr als sonst. Hat geholfen, sie hat mich nicht im Stich gelassen. Die Disthen-Kette trage ich aber auch so sehr gerne, sie ist dermaßen schön. Sie war ein Geschenk meines Mannes, mit dem ich damals überhaupt nicht gerechnet hatte, und ist ein absolutes Lieblingsteil.

Benutzeravatar
Jenni
Beiträge: 3424
Registriert: 22.10.2016, 02:45

Re: Welche Heilsteine begleiten Euch heute?

Beitrag von Jenni » 13.02.2020, 18:08

Rosendame hat geschrieben:
13.02.2020, 07:33
Heute trage ich den Mookait in der Tasche, wie auch den Rosenquarz als rauhen Stein und am Anhänger Rubin Zoisit.

@Jenni, dachte auch an eine Längsbohrung, der Stein ist mehr als 1cm stark, eher 13mm, da sollte das gehen. Leider hat sich Richard bei mir nicht mehr gemeldet, nachdem er die PN gelesen hatte, die ich ihm geschickt habe.
Ich denke, da sollte eine Längsbohrung möglich sein. Denn mein Tigereisen ist auch ungefähr so in der Dicke, welches längs gebohrt wurde. :)
Dateianhänge
anh_tropfen_tigereisen_vg_73_a_2020_xd.jpg
anh_tropfen_tigereisen_vg_69_a_2020_xd.jpg

Benutzeravatar
Jenni
Beiträge: 3424
Registriert: 22.10.2016, 02:45

Re: Welche Heilsteine begleiten Euch heute?

Beitrag von Jenni » 13.02.2020, 18:11

Macarona hat geschrieben:
13.02.2020, 11:09
Die Sojasoße war Bio, also daran kann es nicht gelegen haben. Ich habe es mal weggelassen, mal gucken, ob es einen unterschied macht.
Wie Rosendame schon schrieb, wegen dem Histamin und Glutamat, glaube ich, dass es bei Bio-Qualität in diesem Falle auch nicht viel besser ist. :(

Mein Freund hat versehentlich Soja-Drunk gekauft, anstelle von Hafer-Trunk. Nun weiß ich nicht so recht, was man damit machen soll. Er will sie dennoch mal kosten. :?:

Mit Brille wäre das nicht passiert. :lol: :roll:

Macarona
Beiträge: 72
Registriert: 07.10.2017, 23:45

Re: Welche Heilsteine begleiten Euch heute?

Beitrag von Macarona » 13.02.2020, 23:39

Heute wieder Aquamarin, Rodonith und zusätzlich ein kleiner Hemkier Quarz.

Das mit der Bio Sojasoße habe ich geschrieben, wegen dem eher schlechten Ruf von Sojaprodukten.
Ich hätte da auch eher drauf kommen können, diese Entzündungen sind nicht von Viren, Bakterien oder Pilzen verursacht, also bleibt nur noch das Immunsystem übrig.
Das Immunsystem reagiert auch auf Histamin. Mein Körper ist aber relativ tolerant.
Nach einer Mahlzeit mit z. B. Sojasoße passiert nichts, wenn ich das mehrere Tage esse, dann aber schon.
Deshalb habe ich das nie mit Histamin in Verbindung gebracht, weil es mir so zufällig vorkam.

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 19477
Registriert: 24.03.2009, 20:03

Re: Welche Heilsteine begleiten Euch heute?

Beitrag von Wildflower » 14.02.2020, 06:38

Nun habe ich den Pyrop so gelobt gehabt, aber im Laufe des Nachmittag wurde ich immer hibbeliger und hab ihn dann abends abgelegt.
Somit hat der Almandin doch länger "durchgehalten", den habe ich ja länger tragen können.
Dabei mag ich die Farbe vom Pyrop eigendlich lieber als vom Almandin, der ja, wenn man genau hinkuckt, mehr ins "himbeerrot" geht.
Vielleicht gibt der aber auch sanfteren "Antrieb" und der Pyrop pusht mehr.

Na, jedenfalls habe ich eben meinen neuen roten Achat umgelegt. Mal sehen, wie der ist.
Foto habe ich noch nicht. Vielleicht kann ich heute mal ein Foto machen, wenn das Wetter es zuläßt.

Rosendame
Beiträge: 312
Registriert: 13.01.2020, 17:54

Re: Welche Heilsteine begleiten Euch heute?

Beitrag von Rosendame » 14.02.2020, 08:02

Wildflower, ich drücke dir die Daumen, dass du bald den passenden Stein findest.

Bin heute arg von Fibroschmerzen betroffen und habe ohne nachzudenken zu Apatit und Bergkristall gegriffen. Mal sehen, wie das so wird.

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 19477
Registriert: 24.03.2009, 20:03

Re: Welche Heilsteine begleiten Euch heute?

Beitrag von Wildflower » 14.02.2020, 08:16

Dir wünsche ich auch, das du instinktiv die richtigen Steine ausgewählt hast.

Antworten

Social Media


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Heilsteine Erfahrungsberichte“