Magnesit blau gefärbt

Antworten
salina2
Beiträge: 34
Registriert: 19.06.2020, 19:33

Magnesit blau gefärbt

Beitrag von salina2 » 19.06.2020, 23:11

Ich habe von jemandem einige Steine geschenkt bekommen, könnt ihr mir helfen, diesen zu bestimmen? Danke
Dateianhänge
Blau.jpg

Benutzeravatar
mui
Beiträge: 1156
Registriert: 25.11.2011, 02:27

Re: Hilfe beim Bestimmen dieses Steines.

Beitrag von mui » 19.06.2020, 23:59

Vielleicht ein blau gemachter Magnesit.

Benutzeravatar
Jenni
Beiträge: 3649
Registriert: 22.10.2016, 02:45

Re: Hilfe beim Bestimmen dieses Steines.

Beitrag von Jenni » 20.06.2020, 07:06

Für mich sehen diese Steine auch gefärbt aus. :?:

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 19932
Registriert: 24.03.2009, 20:03

Re: Hilfe beim Bestimmen dieses Steines. Hilfe beim Bestimmen dieses Steines 2

Beitrag von Wildflower » 20.06.2020, 07:24

Ja, für mich auch.

salina2
Beiträge: 34
Registriert: 19.06.2020, 19:33

Re: Hilfe beim Bestimmen dieses Steines. Hilfe beim Bestimmen dieses Steines 2

Beitrag von salina2 » 20.06.2020, 09:55

Gibt es eine Möglichkeit, dies einfach herauszufinden (ob sie gefärbt sind)? Auf dem Foto sind sie fast ein bisschen zu blau, in Wirklichkeit gehen sie mehr Richtung türkis.

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 19932
Registriert: 24.03.2009, 20:03

Re: Hilfe beim Bestimmen dieses Steines. Hilfe beim Bestimmen dieses Steines 2

Beitrag von Wildflower » 20.06.2020, 10:57

Du kannst versuchen, ob du was abkratzen kannst, bzw, wenn du versuchst mit einem Messer zu ritzen, ob der Strich dann vielleicht weiß wird.
Aber ich denke, die Farbe, wenn es ein gefärbter Stein ist, ist ziemlich widerstandsfähig. :-?

salina2
Beiträge: 34
Registriert: 19.06.2020, 19:33

Re: Hilfe beim Bestimmen dieses Steines. --> Magnesit blau gefärbt

Beitrag von salina2 » 20.06.2020, 23:19

+._-{### Ich habe noch ein paar andere Bilder angschaut - das ist ist ziemlich sicher ein gefärbter Magnesit.


Benutzeravatar
manfred
Administrator
Beiträge: 4263
Registriert: 15.03.2004, 20:56

Re: Hilfe beim Bestimmen dieses Steines. Hilfe beim Bestimmen dieses Steines 2

Beitrag von manfred » 24.06.2020, 19:53

salina2 hat geschrieben:
20.06.2020, 09:55
Gibt es eine Möglichkeit, dies einfach herauszufinden (ob sie gefärbt sind)? Auf dem Foto sind sie fast ein bisschen zu blau, in Wirklichkeit gehen sie mehr Richtung türkis.
Ein Hammer hilft manchmal.

Benutzeravatar
Gitte
Beiträge: 4603
Registriert: 23.10.2006, 13:31

Re: Magnesit blau gefärbt

Beitrag von Gitte » 24.06.2020, 22:18

Für Magnesit fehlen mir die typischen Adern. Ich denke eher, es ist gefärbter Quarz.

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 19932
Registriert: 24.03.2009, 20:03

Re: Hilfe beim Bestimmen dieses Steines. Hilfe beim Bestimmen dieses Steines 2

Beitrag von Wildflower » 25.06.2020, 06:59

manfred hat geschrieben:
24.06.2020, 19:53
salina2 hat geschrieben:
20.06.2020, 09:55
Gibt es eine Möglichkeit, dies einfach herauszufinden (ob sie gefärbt sind)? Auf dem Foto sind sie fast ein bisschen zu blau, in Wirklichkeit gehen sie mehr Richtung türkis.
Ein Hammer hilft manchmal.
Oh, Manne - lach - bei diesem Satz muß ich immer an helmuts Versprecher mit dem Hammel denken :lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
mui
Beiträge: 1156
Registriert: 25.11.2011, 02:27

Re: Magnesit blau gefärbt

Beitrag von mui » 26.06.2020, 00:38

Zieh Dir das Bild mal größer. Bei mir sehe ich die Magnesit Adern dann schon. Aber ganz sicher bin ich mir auch nicht.

M
Beim Zerschlagen mit einem Hammer müsste der Stein innen weiß sein. Versuch es doch und zeig es uns dann bitte.

Benutzeravatar
Abraxas
Beiträge: 1916
Registriert: 17.10.2011, 17:46

Re: Magnesit blau gefärbt

Beitrag von Abraxas » 26.06.2020, 00:57

Wieso steht der Thread jetzt im Lexikon "+"+"

Hat Manne mal wieder schlafwandelnd Kobold gespielt 2w2i2l :lol:

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 19932
Registriert: 24.03.2009, 20:03

Re: Magnesit blau gefärbt

Beitrag von Wildflower » 26.06.2020, 06:46

So wie ich Manne verstanden habe, sollen auch alle interessanten Threads zu einem Stein ins Lexikon verschoben werden. Zum nachschlagen, sozusagen.
In diesem Fall eben, das Leute die durch das Lexikon stöbern auf diesen Thread treffen und "lernen", das es auch gefärbten Magnesit gibt und wie der aussehen kann.

Benutzeravatar
Lizzy
Beiträge: 2760
Registriert: 07.10.2011, 09:28

Re: Magnesit blau gefärbt

Beitrag von Lizzy » 26.06.2020, 06:59

mui hat geschrieben:
26.06.2020, 00:38
Zieh Dir das Bild mal größer. Bei mir sehe ich die Magnesit Adern dann schon. Aber ganz sicher bin ich mir auch nicht.

M
Beim Zerschlagen mit einem Hammer müsste der Stein innen weiß sein. Versuch es doch und zeig es uns dann bitte.

Ich finde, auf dem rechten Stein sind die Adern ganz gut zu erkennen. Bei den linken sehe ich auch keine. Aber da sollte es sich ja um das gleiche handeln.

Benutzeravatar
Gitte
Beiträge: 4603
Registriert: 23.10.2006, 13:31

Re: Magnesit blau gefärbt

Beitrag von Gitte » 26.06.2020, 10:14

Lizzy hat geschrieben:
26.06.2020, 06:59
mui hat geschrieben:
26.06.2020, 00:38
Zieh Dir das Bild mal größer. Bei mir sehe ich die Magnesit Adern dann schon. Aber ganz sicher bin ich mir auch nicht.

M
Beim Zerschlagen mit einem Hammer müsste der Stein innen weiß sein. Versuch es doch und zeig es uns dann bitte.

Ich finde, auf dem rechten Stein sind die Adern ganz gut zu erkennen. Bei den linken sehe ich auch keine. Aber da sollte es sich ja um das gleiche handeln.
Ich sehe da Risse im Stein, keine Adern wie beim Magnesit.

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 19932
Registriert: 24.03.2009, 20:03

Re: Magnesit blau gefärbt

Beitrag von Wildflower » 26.06.2020, 10:23

Vielleicht ist es ja auch gefärbter Howlith, der hat doch "Risse".

Benutzeravatar
Pandoria
Beiträge: 2414
Registriert: 20.06.2012, 23:52

Re: Magnesit blau gefärbt

Beitrag von Pandoria » 26.06.2020, 11:00

ich sehe da weder magnesit noch howlith, habe beides hier und die sehen anders aus. die dinger sehen, erst recht vergrössert, wie überlakiert aus, denn die risse sind voll mit farbe. bessere fotos wären hilfreich...

wie gitte auch, würde ich eher auf gefärbten quarz tippen.

Benutzeravatar
Abraxas
Beiträge: 1916
Registriert: 17.10.2011, 17:46

Re: Magnesit blau gefärbt

Beitrag von Abraxas » 26.06.2020, 12:30

Wildflower hat geschrieben:
26.06.2020, 06:46
So wie ich Manne verstanden habe, sollen auch alle interessanten Threads zu einem Stein ins Lexikon verschoben werden. Zum nachschlagen, sozusagen.
In diesem Fall eben, das Leute die durch das Lexikon stöbern auf diesen Thread treffen und "lernen", das es auch gefärbten Magnesit gibt und wie der aussehen kann.
Achso +# das hab ich irgendwie nicht mitbekommen +# [{³@²
Aber haben wir dafür nicht die Rubrik : "Steine unecht: gefärbt, stabilisiert, rekonstruiert" :?:

btt: für mich sieht zumindest der rechte Stein im vergrößertem Bild wie Magnesit aus..
dieses Blau wird ja auch häufig verwendet um Magnesit als "Türkis" verkaufen zu können..

Grüßle
Franzi

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 19932
Registriert: 24.03.2009, 20:03

Re: Magnesit blau gefärbt

Beitrag von Wildflower » 26.06.2020, 13:43

Abraxas hat geschrieben:
26.06.2020, 12:30


Achso +# das hab ich irgendwie nicht mitbekommen +# [{³@²
Aber haben wir dafür nicht die Rubrik : "Steine unecht: gefärbt, stabilisiert, rekonstruiert" :?:

Jo, und ich weiß auch nicht warum er ihn nicht dahin verschoben hat. Eigendlich würde er schon in beide Rubriken passen ;-)

Benutzeravatar
mui
Beiträge: 1156
Registriert: 25.11.2011, 02:27

Re: Magnesit blau gefärbt

Beitrag von mui » 26.06.2020, 14:09

Eigentlich ein typischer blau gefärbter Magnesit so wie er früher noch viel mehr verkauft wurde.
Quarz wird dafür eigentlich nicht genommen sonder halt immer der Magnesit, weil dieser die Farbe förmlich aufsaugt.
Schlag halt mal mit dem Hammer drauf, dann sehen wir ihn innen.
Ich bin mir da wirklich sehr sicher, auch bei Vergrösserung des Bildes relativ eindeutig.
Und um zu zeigen wie der blau gefärbte Magnesit aussieht passt er doch gut hierher. Klar passt er auch noch immer in andere Kategorien, aber irgendwohin sollte er schon um zu zeigen wie die gefärbten Dinger aussehen.

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 19932
Registriert: 24.03.2009, 20:03

Re: Magnesit blau gefärbt

Beitrag von Wildflower » 26.06.2020, 14:17

Und wenn er beim schlagen mit dem Hammer nicht kaputt geht, ist es eben doch Quarz...... :roll: .... :mrgreen: ..... :lol: .... ;-)

Benutzeravatar
mui
Beiträge: 1156
Registriert: 25.11.2011, 02:27

Re: Magnesit blau gefärbt

Beitrag von mui » 26.06.2020, 15:14

;-) ...
OK, dann wäre es der erste den ich so sehe
..😉😊😂
Allerdings sieht man auch schon auf dem Foto, dass eine Kleine Ecke weg abgeplatz ist, Magnesit bricht halt schon beim Hingucken.

Benutzeravatar
Gitte
Beiträge: 4603
Registriert: 23.10.2006, 13:31

Re: Magnesit blau gefärbt

Beitrag von Gitte » 26.06.2020, 20:35

Wildflower hat geschrieben:
26.06.2020, 10:23
Vielleicht ist es ja auch gefärbter Howlith, der hat doch "Risse".
Howlith wird nicht gefärbt, dafür ist er zu teuer. Magnesit wird oft gefärbt, aber nicht Howlith.

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 19932
Registriert: 24.03.2009, 20:03

Re: Magnesit blau gefärbt

Beitrag von Wildflower » 27.06.2020, 06:31

Howlith ist doch oft so knollig und durch das Färben wird es dann für knolligen Türkis verkauft, bin ich der Meinung "+"+"
Wenn du nach Howlith gefärbt googelst bekommst du Ergebnisse.

Benutzeravatar
Gitte
Beiträge: 4603
Registriert: 23.10.2006, 13:31

Re: Magnesit blau gefärbt

Beitrag von Gitte » 27.06.2020, 12:59

Wildflower hat geschrieben:
27.06.2020, 06:31
Howlith ist doch oft so knollig und durch das Färben wird es dann für knolligen Türkis verkauft, bin ich der Meinung "+"+"
Wenn du nach Howlith gefärbt googelst bekommst du Ergebnisse.
Fast alle Steine, die als Howlith verkauft werden, sind keine. Meine Howlithe sind echt und keineswegs knollig.
Howlith ist dem Magnesit ähnlich, ich würde mal behaupten, dass 95% der angeblichen Howlithe Magnesite sind.

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 19932
Registriert: 24.03.2009, 20:03

Re: Magnesit blau gefärbt

Beitrag von Wildflower » 27.06.2020, 13:34

Da gebe ich dir allerdings Recht

Antworten

Social Media


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Magnesit“