Lamprophyr s - Die Vielfalt der Stein- und Mineralienwelt

Antworten
Benutzeravatar
Steinkatze
Beiträge: 5628
Registriert: 19.10.2015, 13:48

Re: Lamprophyr s - Die Vielfalt der Stein- und Mineralienwelt

Beitrag von Steinkatze » 25.01.2020, 22:30

Ich sehe nur in den unteren drei Bildern was... eine Raupe, ein Fuchsgesicht, eine winzige Eule und ein kleiner Topf, der gerade überkocht.

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 20102
Registriert: 24.03.2009, 20:03

Re: Lamprophyr s - Die Vielfalt der Stein- und Mineralienwelt

Beitrag von Wildflower » 26.01.2020, 06:38

Die Raupe habe ich auch gefunden, beim Topf bin ich mir nicht sicher, aber das Fuchsgesicht sehe ich nicht.

Benutzeravatar
Viola
Beiträge: 4179
Registriert: 19.03.2013, 12:18

Re: Lamprophyr s - Die Vielfalt der Stein- und Mineralienwelt

Beitrag von Viola » 26.01.2020, 09:36

Ich dachte spontan an eine D3-Ultraschall-Aufnahme aus dem Bauchraum.
Danke, Lamprophyr, für die neuen Fotos. Unwiderstehlich wie immer! (Trotz meiner etwas unappetitlichen Assoziationen diesmal.)

[{³@²

Benutzeravatar
Steinkatze
Beiträge: 5628
Registriert: 19.10.2015, 13:48

Re: Lamprophyr s - Die Vielfalt der Stein- und Mineralienwelt

Beitrag von Steinkatze » 26.01.2020, 15:13

Hier sehe ich die Raupe oben, das Fuchsgesicht unten links und die winzige Eule unten rechts :)
Jpg_20191202161706 (640x480)a.jpg
Jpg_20191202161706 (640x480)a.jpg (380.12 KiB) 1615 mal betrachtet
Hier den Topf, der überkocht. :)
Jpg_20191201115717 (640x480)a.jpg
Jpg_20191201115717 (640x480)a.jpg (345.57 KiB) 1615 mal betrachtet
Und hier könnte ein Kopf oder eine Büste zu sehen sein. :)
Jpg_20191201120314 (640x480)a.jpg
Jpg_20191201120314 (640x480)a.jpg (355.23 KiB) 1615 mal betrachtet

Benutzeravatar
Jenni
Beiträge: 3706
Registriert: 22.10.2016, 02:45

Re: Lamprophyr s - Die Vielfalt der Stein- und Mineralienwelt

Beitrag von Jenni » 26.01.2020, 18:06

Steinkatze hat geschrieben:
26.01.2020, 15:13

Und hier könnte ein Kopf oder eine Büste zu sehen sein. :)

Jpg_20191201120314 (640x480)a.jpg
Haha, von der Seite mit einer groooooßen Nase. :lol:

Das kleine Fuchsgesicht und die Eule auf dem anderen Foto würde ich auch so sehen. :)

Lamprophyr
Beiträge: 157
Registriert: 14.12.2015, 10:21

Re: Lamprophyr s - Die Vielfalt der Stein- und Mineralienwelt

Beitrag von Lamprophyr » 26.01.2020, 19:47

Da habt Ihr ja alle die versteckten Phantasiemotive entschlüsselt-bis auf :?: ein Krug aus dem mit Druck Dampf entweicht
Bis zum nächsten Mal
Gruß Lamprophyr
Dateianhänge
Jpg_20191202161706 (640x480).jpg
Jpg_20191202161706 (640x480).jpg (167.65 KiB) 1603 mal betrachtet

Benutzeravatar
Steinkatze
Beiträge: 5628
Registriert: 19.10.2015, 13:48

Re: Lamprophyr s - Die Vielfalt der Stein- und Mineralienwelt

Beitrag von Steinkatze » 26.01.2020, 22:48

Es ist toll was man da alles entdecken kann :D

Benutzeravatar
Jenni
Beiträge: 3706
Registriert: 22.10.2016, 02:45

Re: Lamprophyr s - Die Vielfalt der Stein- und Mineralienwelt

Beitrag von Jenni » 26.01.2020, 22:56

Lamprophyr hat geschrieben:
26.01.2020, 19:47
Da habt Ihr ja alle die versteckten Phantasiemotive entschlüsselt-bis auf :?: ein Krug aus dem mit Druck Dampf entweicht
Bis zum nächsten Mal
Gruß Lamprophyr
Ja, jetzt wo du es sagst, sehe ich auch den Krug, der aber umgefallen ist. :)

Danke für deinen, wie immer, schönen Fotos. ++"#

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 20102
Registriert: 24.03.2009, 20:03

Re: Lamprophyr s - Die Vielfalt der Stein- und Mineralienwelt

Beitrag von Wildflower » 27.01.2020, 06:52

Nö, für mich ist das weiße eine Raupe (oder ein Wurm). :mrgreen: ;-)

Lamprophyr
Beiträge: 157
Registriert: 14.12.2015, 10:21

Re: Lamprophyr s - Die Vielfalt der Stein- und Mineralienwelt

Beitrag von Lamprophyr » 16.07.2020, 09:11

Hallo ,liebe +##
ich habe wieder einmal eine große Porphyrmandel bearbeitet.Es ist natürlich wieder Achat. Und ich habe habe mit einer etwa 300 er Vergrößerung die Oberfläche abgesucht nach
Motive. Und ich habe etwas gefunden was ich Euch zeigen will . Es war wie ein Blick ins All mit fliegenden Ufos,und manche sahen aus wie Kochtöpfe. Im Anhang eine kleine
Auswahl
Gruß Lamprophyr
Dateianhänge
Achatmandel
Achatmandel
P7110001 (640x480).jpg (314.47 KiB) 680 mal betrachtet
Achat Microfoto
Achat Microfoto
Jpg_20200711210624 (640x512).jpg (232.07 KiB) 680 mal betrachtet
Achat Microfoto
Achat Microfoto
Jpg_20200711210146 (640x512).jpg (124.15 KiB) 680 mal betrachtet
Achat Microfoto
Achat Microfoto
Jpg_20200711210624 (640x512).jpg (232.07 KiB) 680 mal betrachtet
Achat Microfoto
Achat Microfoto
Jpg_20200707193427.jpg (100.2 KiB) 680 mal betrachtet
Achat Microfoto
Achat Microfoto
Jpg_20200711204608 (640x512).jpg (85.6 KiB) 680 mal betrachtet

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 20102
Registriert: 24.03.2009, 20:03

Re: Lamprophyr s - Die Vielfalt der Stein- und Mineralienwelt

Beitrag von Wildflower » 16.07.2020, 09:24

Oh, tatsächlich! Ein Mikrokosmos mit Ufos :mrgreen:

Benutzeravatar
Morgaine999
Beiträge: 9959
Registriert: 29.08.2008, 23:25

Re: Lamprophyr s - Die Vielfalt der Stein- und Mineralienwelt

Beitrag von Morgaine999 » 16.07.2020, 09:31

Wow, da sind dir wieder tolle Aufnahmen gelungen!

Lamprophyr
Beiträge: 157
Registriert: 14.12.2015, 10:21

Re: Lamprophyr s - Die Vielfalt der Stein- und Mineralienwelt

Beitrag von Lamprophyr » 16.07.2020, 09:35

Da ist doch ein Bild doppelt. Vielleicht kann das gelöscht werden
Und weiter mit den Bildern
Dateianhänge
Achat Microfoto
Achat Microfoto
Jpg_20200705214307.jpg (116.81 KiB) 675 mal betrachtet
Achat Microfoto
Achat Microfoto
Jpg_20200705214337.jpg (122.75 KiB) 675 mal betrachtet
Achat Microfoto
Achat Microfoto
Jpg_20200706200835.jpg (103.8 KiB) 675 mal betrachtet
Achat Microfoto
Achat Microfoto
Jpg_20200707192506.jpg (116.36 KiB) 675 mal betrachtet
Achat Microfoto
Achat Microfoto
Jpg_20200707193119.jpg (134.58 KiB) 675 mal betrachtet
Achat Microfoto
Achat Microfoto
Jpg_20200707193617 - Kopie.jpg (107.85 KiB) 675 mal betrachtet

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 20102
Registriert: 24.03.2009, 20:03

Re: Lamprophyr s - Die Vielfalt der Stein- und Mineralienwelt

Beitrag von Wildflower » 16.07.2020, 09:52

Am witzigsten finde ich die fliegenden Kochpötte :mrgreen:

Benutzeravatar
Viola
Beiträge: 4179
Registriert: 19.03.2013, 12:18

Re: Lamprophyr s - Die Vielfalt der Stein- und Mineralienwelt

Beitrag von Viola » 16.07.2020, 16:22

Das ist s e n s a t i o n e l l !

Benutzeravatar
Steinkatze
Beiträge: 5628
Registriert: 19.10.2015, 13:48

Re: Lamprophyr s - Die Vielfalt der Stein- und Mineralienwelt

Beitrag von Steinkatze » 16.07.2020, 16:50

Klasse, Kochtöpfe, Ufos und ein männliches Körperteil... 2w2i2l :lol: ... was du so alles in den Steinchen findest ist ja klasse!
Danke für die tollen Bilder!

Gerade noch Lampen und einen Pilz gefunden. :D

Benutzeravatar
Lizzy
Beiträge: 2777
Registriert: 07.10.2011, 09:28

Re: Lamprophyr s - Die Vielfalt der Stein- und Mineralienwelt

Beitrag von Lizzy » 05.08.2020, 22:48

Wow :shock: geniale Fotos.
+._-{### für's Teilen

Antworten

Social Media


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Heimische Steine, Mineralien Eigenfunde“