Selenit Platten zum aufladen von Edelsteinen

Edelsteine richtig Aufladen und Entladen, Reinigung der Steine.
Antworten
Benutzeravatar
Verdita
Beiträge: 31
Registriert: 09.04.2021, 22:07

Selenit Platten zum aufladen von Edelsteinen

Beitrag von Verdita » 11.04.2021, 16:23

Hallo zusammen,
ich poste mal hier was zu Selenit, da ich im ganzen Forum nichts zu Selenitplatten gefunden habe.
Selenitplatten eignen sich super um alles was mit Kristallen zu tun hat (also auch Edelsteinschmuck) von negativer Energie zu befreien, sie zu schützen und aufzuladen. Selenit selbst muss nicht aufgeladen werden und wird die Energie aller darauf gesetzten Kristalle verstärken. Gegenstände also einfach für 15 Minuten auf Selenit stellen und fertig. Auch über Nacht klappt das z.B. super mit Schmuck, den ich dann früh wieder anlege.
Die Methode nutze ich seit Jahren und habe aus Amerika eine wirklich schöne Selenitplatte. Dort ist das sehr beliebt und auch weltweit sind schon lange schöne Ladeplatten zu finden.
Ich versuche mal ein Foto von meiner hier hochzuladen.
Bin aber neu im Forum und noch nicht so auf Zack ++"#
20210411_155150.jpg

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 20961
Registriert: 24.03.2009, 20:03

Re: Selenit Platten zum aufladen von Edelsteinen

Beitrag von Wildflower » 11.04.2021, 16:31

Hab da mal ein eigenes Thema draus gemacht. Klingt interssant.

Benutzeravatar
hellemondseite
Beiträge: 2852
Registriert: 12.04.2007, 17:48

Re: Selenit Platten zum aufladen von Edelsteinen

Beitrag von hellemondseite » 11.04.2021, 17:58

Intressantes Thema sieht schön aus mir den zwei Skulls drauf

Benutzeravatar
mui
Beiträge: 1258
Registriert: 25.11.2011, 02:27

Re: Selenit Platten zum aufladen von Edelsteinen

Beitrag von mui » 11.04.2021, 21:28

Mit was ist die Selenitplatte graviert?
Weil das sp fein und exakt ist. Vielleicht Laser? Oder ein 3 D Drucker der einfach drüber fährt wie eine Fräse.

Benutzeravatar
Viola
Beiträge: 4358
Registriert: 19.03.2013, 12:18

Re: Selenit Platten zum aufladen von Edelsteinen

Beitrag von Viola » 12.04.2021, 08:36

Liebe Verdita,

noch nie davon gehört. Diese Platte gefällt mir sehr gut!
´´#*++

Benutzeravatar
Verdita
Beiträge: 31
Registriert: 09.04.2021, 22:07

Re: Selenit Platten zum aufladen von Edelsteinen

Beitrag von Verdita » 12.04.2021, 12:17

mui hat geschrieben:
11.04.2021, 21:28
Mit was ist die Selenitplatte graviert?
Weil das sp fein und exakt ist. Vielleicht Laser? Oder ein 3 D Drucker der einfach drüber fährt wie eine Fräse.
Das weiß ich leider nicht.... nur soviel... es ist nicht aufgedruckt und die Platte ist unebene Handarbeit
Da Selenit ja auch leicht bricht, denke ich nicht an gefräst

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 20961
Registriert: 24.03.2009, 20:03

Re: Selenit Platten zum aufladen von Edelsteinen

Beitrag von Wildflower » 12.04.2021, 14:19

Vielleicht geäzt, so wie man das bei Gläsern macht.

Benutzeravatar
Verdita
Beiträge: 31
Registriert: 09.04.2021, 22:07

Re: Selenit Platten zum aufladen von Edelsteinen

Beitrag von Verdita » 13.04.2021, 21:48

Ja geätzt könnte sein :o

Benutzeravatar
Edelsteinwellness
Beiträge: 6
Registriert: 23.10.2020, 18:42

Re: Selenit Platten zum aufladen von Edelsteinen

Beitrag von Edelsteinwellness » 21.05.2021, 12:01

Die Selenit Platte ist wirklich wunderschön ´´+´´

Meditat
Beiträge: 3
Registriert: 25.05.2021, 21:42

Re: Selenit Platten zum aufladen von Edelsteinen

Beitrag von Meditat » 26.05.2021, 20:38

ich finde Selenit-Platten als Lösung zur Entladung auch echt praktisch.
Meiner Rerchere zur Folge wird das wirklich hauptsächlich in Amerika praktiziert.
Ich nutze aktuell auch eine kleine Selenit-Schale.

In einem Blogartikel, welchen ich leider gerade auf die schnelle nicht wieder finde, hat eine US-Autorin zwar auch gesagt, dass Selenit funktioniert, aber sie war der Meinung, dass auch Selenit nach dem Einsatz irgendwann entladen / aufgeladen werden muss.
Diese Autorin hat Sonnenlicht als die beste Möglichkeit angepriesen. Ca. eine halbe Stunde.

Mir ist es auch wichtig, dass ich eine relativ praktische Lösung habe und die Selenitplatte wäre da genau das richtige.
Da ich etwas verunsichert bin durch die unterschiedlichen Meinungen, welche Vorgehensweise denn nun richtig ist, steht meine Selenitplatte am Fenster. Hier bekommt sie aktuell nur die aktuell schwache norddeutsche Morgen und Abendsonne ab. Die Mittagssonne wird schön von einem Baum schattiert :)
Hoffe das es nicht zu viel Licht ist.
Vom Gefühl her funktioniert es so ganz gut.

Evtl. platziere ich die Schale noch mal um und stelle sie nur 1-2x wöchentlich ins Sonnenlicht. Mal gucken.

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 20961
Registriert: 24.03.2009, 20:03

Re: Selenit Platten zum aufladen von Edelsteinen

Beitrag von Wildflower » 27.05.2021, 07:06

Was für dich am besten paßt, findest du durch ausprobieren raus. So habe ich das auch gemacht ;-)

Antworten

Social Media


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Heilsteine Reinigen, Aufladen und Entladen von Edelsteinen“