Gallerie der Trommelsteine (auch unfertige oder gekaufte Stücke)

Wie kann ich Steine bearbeiten ? Wie macht man Trommelsteine? Wie kann ich Steine bohren ?
Antworten
Benutzeravatar
SteinEi Sammler
Beiträge: 1679
Registriert: 25.01.2021, 21:08

Gallerie der Trommelsteine (auch unfertige oder gekaufte Stücke)

Beitrag von SteinEi Sammler » 24.04.2021, 11:51

Ich fange mal mit einer neuen Kategorie an, wo jeder seine Trommelsteine zeigen kann, die besonders schön sind.

Ihr könnt auch gerne gekaufte Stücke zeigen, nur schreibt dies bitte dazu, wenn ihr sie nicht selber getrommelt habt.

Wir freuen uns schon auf eure Bilder +##

Benutzeravatar
SteinEi Sammler
Beiträge: 1679
Registriert: 25.01.2021, 21:08

Re: Gallerie der Trommelsteine (auch unfertige oder gekaufte Stücke)

Beitrag von SteinEi Sammler » 24.04.2021, 12:14

Ich fange mit einer Scheibe von einem Granat an. Diese war von meinem ersten Versuch, einen Granat mit einer Flex in Scheiben zu schneiden. Diese Scheibe ist sehr schief geraten, weshalb ich sie trommle. Den Grobschliff habe ich übersprungen, da dieser mit hoher Rotation läuft und der Granat sehr brüchig ist.
Leider sieht nur die eine Hälfte schön aus. Ich werde diesen noch ein paar mal zum Feinschliff legen, bis die Kanten, welche von der Diamanttrennscheibe her stammt, verschwunden sind.
IMG_20210424_103704.jpg
Wie man hier schön sehen kann, hat der Granat nur an der Außenseite die schönen Rot durchscheinenden bereiche, welche recht klein sind.
IMG_20210424_103736.jpg
Hier ist Mal eines dieser durchscheinenden Stücke, welches abgebrochen ist.
IMG_20210424_102413.jpg
Dieses ist ein kleines Stück Taunusquarz. Schön durchscheinend.
IMG_20210424_102509.jpg
Wo dieser Stein seinen Ursprung hat, ist mir leider nicht bekannt. Ich habe mehrere davon aus einem Kiesweg im Wald gepult. Der Quarz hat eine intensive rosane Farbe.
IMG_20210424_102318(2).jpg
Da alle Steine erst den zweiten Schliff bekommen haben, wurden diese nass fotografiert!

Benutzeravatar
SteinEi Sammler
Beiträge: 1679
Registriert: 25.01.2021, 21:08

Re: Gallerie der Trommelsteine (auch unfertige oder gekaufte Stücke)

Beitrag von SteinEi Sammler » 24.04.2021, 12:41

Alle dieser Steine werden ausschließlich im zweiten Schleifvorgang geschliffen, da sie sehr schnell zerbrechen können und der zweite Schleifvorgang eine langsamere Rotation hat, was für diese Art der Steine sicherer ist. Diesen vorgang werden sie noch ein paar mal durchlaufen, bis alle Kanten verschwinden sind.
Da sie noch nicht poliert sind, wurden sie im nassen Zustand fotografiert.

Diese Steine sind mit Abstand die schönsten, die ich jemals getrommelt habe. Es handelt sich hierbei um Taunusquarz. Genau genommen, sind das die Wurzelbereiche der begehrten Quarzkristalle. Diese haben Teilweise noch Muttergestein enthalten. Da es sich um die Verbindungsstücke vom Stein zum Quarz handelt, habe sich noch andere Mineralien (z.B. Eisen) dort abgelagert, was zu einer durchwachsenen Struktur führt.

Diese beiden Bilder sind von dem selben Stein. Jeweils die Vorder- und Rückseite
IMG_20210424_102202(2).jpg
IMG_20210424_103043(2).jpg
Dieser hat einen gebänderten Farbverlauf. Ich habe es leider nicht geschafft, diese besser zu fotografieren.
IMG_20210424_102212(2).jpg
Dieser Stein hat so viele unterschiedliche Rottöne, was ihn unvergleichlich macht. Auch hier ist es mir nicht gelungen, die ganze Schönheit einzufangen.
IMG_20210424_103032.jpg
Der Stein ist einfach nur toll! Die Struktur ist dermaßen ausgeprägt, dass es aussieht, als wäre er noch ganz rauh. In Wirklichkeit ist diese Seite jedoch ziemlich glatt.
IMG_20210424_102229(2).jpg
Das sind wirklich die schönsten Stücke, die ich jemals hatte [{³@²

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 22062
Registriert: 24.03.2009, 20:03

Re: Gallerie der Trommelsteine (auch unfertige oder gekaufte Stücke)

Beitrag von Wildflower » 24.04.2021, 17:31

Da es in diesem Forum um selbstgetrommelte Steine geht, finde ich, das auch nur selbstgetrommelte Steine gezeigt werden sollten. Oder aber Steine, die man von jemanden hat, der privat trommelt, also keine professinellen getrommelten Steine.

Ich kann leider nichts dazu beitragen, kucke aber gerne wieder hier rein ;-)

Benutzeravatar
Jenni
Beiträge: 6341
Registriert: 22.10.2016, 02:45

Re: Gallerie der Trommelsteine (auch unfertige oder gekaufte Stücke)

Beitrag von Jenni » 24.04.2021, 19:01

Das sind ja sehr beeindruckende Fotos.

Insbesondere der Quarz mit den Eisenbestandteilen gefällt mir sehr gut. ++"#

Danke auch für deine ausführliche Erläuterung und weiterhin gutes Gelingen beim Trommeln wünsche ich dir. :D

Benutzeravatar
SteinEi Sammler
Beiträge: 1679
Registriert: 25.01.2021, 21:08

Re: Gallerie der Trommelsteine (auch unfertige oder gekaufte Stücke)

Beitrag von SteinEi Sammler » 30.04.2021, 18:00

Ich habe hier ein echtes Überraschungsei in meiner Trommel gehabt. Es war ursprünglich ein schwarzer Stein, den ich aufgrund seiner kugeligen Form vom Strand einmal mitgenommen hatte. Gedacht war er als reiner Handschmeichler.
Ich hatte ihn in meiner letzten fuhre mit dabei gehabt, so dass er zwei mal geschliffen und eine Vorpolitur genossen hat. Da er jedoch noch eine kleine Unebenheiten hat, war er nur Füllmenge und muss nochmal geschliffen werden.

Vorhin habe ich ihn mir mal angesehen und siehe da, das Schwarze ist nur eine dünne Schicht, die über einem anderen Material liegt. Keine Ahnung, was das ist aber es sieht wunderschön aus. Ich bin ernsthaft am überlegen, ob ich ihn mit der Hand poliere, oder weiter in der Trommel schleifen soll "+"+"
Vielleicht kommt ein schöner Stein heraus aber wenn nicht, ist das schwarze weg und er ist nicht mehr intresanten {³³@
Dateianhänge
IMG_20210430_173915.jpg
IMG_20210430_173938(3)_edit_389728807838447.jpg

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 22062
Registriert: 24.03.2009, 20:03

Re: Gallerie der Trommelsteine (auch unfertige oder gekaufte Stücke)

Beitrag von Wildflower » 30.04.2021, 18:14

Oh, der ist wirklich hübsch! ´ßß+
Schwierige Entscheidung, was du machen sollst. Vielleicht nur mal noch kurz in die Trommel?

Benutzeravatar
SteinEi Sammler
Beiträge: 1679
Registriert: 25.01.2021, 21:08

Re: Gallerie der Trommelsteine (auch unfertige oder gekaufte Stücke)

Beitrag von SteinEi Sammler » 30.04.2021, 18:44

Wildflower hat geschrieben:
30.04.2021, 18:14
Oh, der ist wirklich hübsch! ´ßß+
Schwierige Entscheidung, was du machen sollst. Vielleicht nur mal noch kurz in die Trommel?
Ja, wirklich eine schwere Entscheidung.
Ich glaube, am besten lege ich ihn ein paar mal in die Vorpolitur, da wird ja nur sehr wenige abgetragen. So kann ich wahrscheinlich rechtzeitig noch aufhören "+"+"
Allerdings dauert es Monate, bis er dann soweit ist...

Benutzeravatar
Obsidiane
Beiträge: 6559
Registriert: 01.02.2015, 14:20

Re: Gallerie der Trommelsteine (auch unfertige oder gekaufte Stücke)

Beitrag von Obsidiane » 01.05.2021, 18:23

"+"+" Ich würde den Stein so lassen... ;-)
Er schaut doch so schon super aus. +##

Benutzeravatar
Jenni
Beiträge: 6341
Registriert: 22.10.2016, 02:45

Re: Gallerie der Trommelsteine (auch unfertige oder gekaufte Stücke)

Beitrag von Jenni » 01.05.2021, 23:14

Also, ich würde ihn auch so belassen. Er sieht toll aus. :D

Benutzeravatar
SteinEi Sammler
Beiträge: 1679
Registriert: 25.01.2021, 21:08

Re: Gallerie der Trommelsteine (auch unfertige oder gekaufte Stücke)

Beitrag von SteinEi Sammler » 17.05.2022, 20:24

Auch wenn das gute Stück (aufgrund einer kaputten Trommel) nich nicht ganz fertig ist, will ich ihn euch dennoch mal zeigen.

Ich habe einige in dieser Art, von klein (wie dieser) bis gut fünf mal so groß. Da sie jedoch nicht fertig wurden, zeige ich euch nun diesen einen, da er bis jetzt am ehesten fertig wurde.

Es handelt sich dabei um abgebrochene Quarzspitzen aus der Region von Usingen.

Von der Seite (oder von oben) sieht er unscheinbar aus, bis man ihn von unten her betrachtet. Das Video zeigt dies viel eindrucksvoller, als es Fotos könnten.

Wer möchte, kann ihn sich hier genauer betrachten:
https://youtu.be/jBptELRKNP8
Dateianhänge
Screenshot_20220517_192222_com.huawei.himovie.overseas(2).jpg
Screenshot_20220517_192239_com.huawei.himovie.overseas.jpg
Screenshot_20220517_192237_com.huawei.himovie.overseas.jpg
Screenshot_20220517_192255_com.huawei.himovie.overseas.jpg

Benutzeravatar
Jenni
Beiträge: 6341
Registriert: 22.10.2016, 02:45

Re: Gallerie der Trommelsteine (auch unfertige oder gekaufte Stücke)

Beitrag von Jenni » 17.05.2022, 20:38

SteinEi Sammler hat geschrieben:
24.04.2021, 12:41
Alle dieser Steine werden ausschließlich im zweiten Schleifvorgang geschliffen, da sie sehr schnell zerbrechen können und der zweite Schleifvorgang eine langsamere Rotation hat, was für diese Art der Steine sicherer ist. Diesen vorgang werden sie noch ein paar mal durchlaufen, bis alle Kanten verschwinden sind.
Da sie noch nicht poliert sind, wurden sie im nassen Zustand fotografiert.

Diese Steine sind mit Abstand die schönsten, die ich jemals getrommelt habe. Es handelt sich hierbei um Taunusquarz. Genau genommen, sind das die Wurzelbereiche der begehrten Quarzkristalle. Diese haben Teilweise noch Muttergestein enthalten. Da es sich um die Verbindungsstücke vom Stein zum Quarz handelt, habe sich noch andere Mineralien (z.B. Eisen) dort abgelagert, was zu einer durchwachsenen Struktur führt.

Diese beiden Bilder sind von dem selben Stein. Jeweils die Vorder- und Rückseite
IMG_20210424_102202(2).jpgIMG_20210424_103043(2).jpg

Dieser hat einen gebänderten Farbverlauf. Ich habe es leider nicht geschafft, diese besser zu fotografieren.IMG_20210424_102212(2).jpg

Dieser Stein hat so viele unterschiedliche Rottöne, was ihn unvergleichlich macht. Auch hier ist es mir nicht gelungen, die ganze Schönheit einzufangen.IMG_20210424_103032.jpg

Der Stein ist einfach nur toll! Die Struktur ist dermaßen ausgeprägt, dass es aussieht, als wäre er noch ganz rauh. In Wirklichkeit ist diese Seite jedoch ziemlich glatt.
IMG_20210424_102229(2).jpg

Das sind wirklich die schönsten Stücke, die ich jemals hatte [{³@²
Was ist denn das für ein wundervoller Stein. Konnte in deinem Text den Namen irgendwie nicht finden, sorry.
Aber der ist echt mega aus.

++"#

Aber auch deine zuletzt gezeigten Quarzspitzen sind sehr schön. :D

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 22062
Registriert: 24.03.2009, 20:03

Re: Gallerie der Trommelsteine (auch unfertige oder gekaufte Stücke)

Beitrag von Wildflower » 18.05.2022, 06:59

Der Quarz sieht ja sehr interessant aus.

Benutzeravatar
SteinEi Sammler
Beiträge: 1679
Registriert: 25.01.2021, 21:08

Re: Gallerie der Trommelsteine (auch unfertige oder gekaufte Stücke)

Beitrag von SteinEi Sammler » 18.05.2022, 08:31

Jenni hat geschrieben:
17.05.2022, 20:38

Was ist denn das für ein wundervoller Stein. Konnte in deinem Text den Namen irgendwie nicht finden, sorry.
Aber der ist echt mega aus.

++"#

Aber auch deine zuletzt gezeigten Quarzspitzen sind sehr schön. :D
Das war ein Stein vom Strand. Keine Ahnung, was das ist {³³@

Benutzeravatar
Obsidiane
Beiträge: 6559
Registriert: 01.02.2015, 14:20

Re: Gallerie der Trommelsteine (auch unfertige oder gekaufte Stücke)

Beitrag von Obsidiane » 25.05.2022, 17:31

Interessanter Quarz +._-{### +##

Antworten

Social Media


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Steine selber trommeln, Erfahrungen und Fragen“