Schlafsteine

Schreibe Deine Steine und Heilsteine Erfahrungen hier.
Antworten
       
Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 16367
Registriert: 24.03.2009, 20:03

Schlafsteine

Beitrag von Wildflower » 14.07.2018, 08:15

Letzte Nacht konnte ich mal wieder nicht einschlafen weil ich einfach nicht müde wurde. Dabei war ich am Vormittag rund 1 1/2 Std (mindestens) zu Fuß unterwegs und den übrigen Tag viel im Garten.
Welche Steine benutzt Ihr wenn Ihr mal wieder nicht einschlafen könnt?
"None of this is real. This is all fantasy.It changes all the time, it´s black and white one day, it´s coloured the next. None of this is real." - Tom Petty

Bild

Benutzeravatar
hellemondseite
Beiträge: 2367
Registriert: 12.04.2007, 17:48

Re: Schlafsteine

Beitrag von hellemondseite » 14.07.2018, 10:51

Ich schlafe gut mit meinem Rosenquarz Daumenstein oder nehme die Moqui Marbles mit ins Bett wo bei ich mit denen manchmal intensiver und komische Sachen träume
Die ganze Majestät der Natur ist in den Edelsteinen auf kleinstem Raum zusammengedrängt.Und ein einziger genügt, um darin das Meisterwerk der Schöpfung zu erkennen.

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 16367
Registriert: 24.03.2009, 20:03

Re: Schlafsteine

Beitrag von Wildflower » 14.07.2018, 10:56

Stimmt, Rosenquarz ist beruhigend. Das ich da drann nicht gedacht habe.... :roll:
"None of this is real. This is all fantasy.It changes all the time, it´s black and white one day, it´s coloured the next. None of this is real." - Tom Petty

Bild

Benutzeravatar
shumber
Beiträge: 471
Registriert: 19.02.2017, 15:02

Re: Schlafsteine

Beitrag von shumber » 14.07.2018, 11:07

Zum guten Einschlafen und für festen, traumreichen Schlaf sorgt bei mir der Nuummit.

Lodolith sorgt auch für intensive Träume.

Rosenquarz geht immer, ja. Ist stets beruhigend und liebevoll. Und Amethyst hat mir da auch schon sehr geholfen.
Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir wünscht für diese Welt.
Bild

Benutzeravatar
Pandoria
Beiträge: 1696
Registriert: 20.06.2012, 23:52

Re: Schlafsteine

Beitrag von Pandoria » 14.07.2018, 22:56

amethyst und grüner aventurin hilft mir ganz gut und als nicht steiniges, heiße milch mit honig.
Das Beste, was dir im Leben passieren kann, du wachst auf und bist gesund!
Früher war ich nett und höflich, heute bin ich ehrlich!
Die Kraft liegt nicht in den Steinen, sondern in dir Selbst!

Benutzeravatar
Viola
Beiträge: 3238
Registriert: 19.03.2013, 12:18

Re: Schlafsteine

Beitrag von Viola » 15.07.2018, 00:24

Mit Amazonit kannst du es auch mal versuchen.
Liebe Grüße von Viola :)

Toleranz ist vor allem die Erkenntnis, dass es keinen Sinn hat, sich aufzuregen. (A. Bierce, 1842-1914)

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 16367
Registriert: 24.03.2009, 20:03

Re: Schlafsteine

Beitrag von Wildflower » 15.07.2018, 07:41

Ich hatte gestern den Rosenquarz dabei und bin schnell eingeschlafen und habe sehr intensiv geträumt. Allerdings bin ich nach dem Wecker klingeln nochmal eingeschlafen und hätte fast verpennt...... :roll:

Die anderen Vorschläge werde ich auch noch mal ausprobieren, sofern ich die Steine habe. Danke :D

Heiße Milch mit Honig kriege ich nicht runter...... :(
"None of this is real. This is all fantasy.It changes all the time, it´s black and white one day, it´s coloured the next. None of this is real." - Tom Petty

Bild

Benutzeravatar
Pandoria
Beiträge: 1696
Registriert: 20.06.2012, 23:52

Re: Schlafsteine

Beitrag von Pandoria » 15.07.2018, 08:44

Wildflower hat geschrieben:
15.07.2018, 07:41
Heiße Milch mit Honig kriege ich nicht runter...... :(
dann vielleicht ein glas heißes bier, das soll wunder wirken. ;-)
Das Beste, was dir im Leben passieren kann, du wachst auf und bist gesund!
Früher war ich nett und höflich, heute bin ich ehrlich!
Die Kraft liegt nicht in den Steinen, sondern in dir Selbst!

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 16367
Registriert: 24.03.2009, 20:03

Re: Schlafsteine

Beitrag von Wildflower » 15.07.2018, 08:52

Alkohol macht müde, ich weiß ;-) Ich trinke ein großes Glas Rotwein, aber da ist die Wirkung leider auch nicht gegeben. Zu wenig Alkohol? ;-)
"None of this is real. This is all fantasy.It changes all the time, it´s black and white one day, it´s coloured the next. None of this is real." - Tom Petty

Bild

Benutzeravatar
Pandoria
Beiträge: 1696
Registriert: 20.06.2012, 23:52

Re: Schlafsteine

Beitrag von Pandoria » 15.07.2018, 09:44

mich macht fernsehen immer müde und wenn ich nachts nicht wieder einschlafen kann, dann mache ich mein ipad an und gucke irgendwelche wiederholungen der wiederholungen. das hilft meistens recht schnell.. :lol:
Das Beste, was dir im Leben passieren kann, du wachst auf und bist gesund!
Früher war ich nett und höflich, heute bin ich ehrlich!
Die Kraft liegt nicht in den Steinen, sondern in dir Selbst!

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 16367
Registriert: 24.03.2009, 20:03

Re: Schlafsteine

Beitrag von Wildflower » 15.07.2018, 09:50

Jo, hat bei mir den Effekt, das ich totmüde werde und sobald ich meinen Kopf auf mein Kissen gebettet habe, bin ich wieder helllwach..... :roll: :evil:
"None of this is real. This is all fantasy.It changes all the time, it´s black and white one day, it´s coloured the next. None of this is real." - Tom Petty

Bild

Benutzeravatar
Viola
Beiträge: 3238
Registriert: 19.03.2013, 12:18

Re: Schlafsteine

Beitrag von Viola » 15.07.2018, 09:53

Ui, das hat bei mir auch den gegenteiligen Effekt. Seit ich mir schon mindestens eine Stunde vorm Zubettgehen die "Startlöcher grabe", funktioniert es gut. Licht runter, kein Handy/Tablet mehr, Pflegerritual im Bad etc... Wenn ich das hinkriege, dann ist es gut.
Und seit ich mit der Einstellung ins Bett gehe, dass ich möglicherweise nicht schlafen kann, es dann aber auch okay ist, wenigstens zu liegen und zu ruhen, geht es auch. Der Druck muss raus.
Liebe Grüße von Viola :)

Toleranz ist vor allem die Erkenntnis, dass es keinen Sinn hat, sich aufzuregen. (A. Bierce, 1842-1914)

Benutzeravatar
Pandoria
Beiträge: 1696
Registriert: 20.06.2012, 23:52

Re: Schlafsteine

Beitrag von Pandoria » 15.07.2018, 10:10

Wildflower hat geschrieben:
15.07.2018, 09:50
Jo, hat bei mir den Effekt, das ich totmüde werde und sobald ich meinen Kopf auf mein Kissen gebettet habe, bin ich wieder helllwach..... :roll: :evil:
ich meinte das so, dass ich im bett liegend das tablet neben mich stelle und während dem fernsehen dann einschlafe.
das klappt dann ganz gut... :mrgreen:
Das Beste, was dir im Leben passieren kann, du wachst auf und bist gesund!
Früher war ich nett und höflich, heute bin ich ehrlich!
Die Kraft liegt nicht in den Steinen, sondern in dir Selbst!

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 16367
Registriert: 24.03.2009, 20:03

Re: Schlafsteine

Beitrag von Wildflower » 15.07.2018, 10:31

Funktioniert aber nur, wenn Bett und Fernseher in einem Raum sind.... :roll: :mrgreen: ;-)
"None of this is real. This is all fantasy.It changes all the time, it´s black and white one day, it´s coloured the next. None of this is real." - Tom Petty

Bild

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 16367
Registriert: 24.03.2009, 20:03

Re: Schlafsteine

Beitrag von Wildflower » 18.07.2018, 07:17

Hab vergangene Nacht mit dem Aventurin verbracht. Die Nacht war nicht so entspannt wie die Nächte mit "Rosie", meinem Rosenquarz-Ei. Ich bin zwar gut eingeschlafen, aber öfter aufgewacht. Die Träume waren auch ziehmlich durcheinander.
"None of this is real. This is all fantasy.It changes all the time, it´s black and white one day, it´s coloured the next. None of this is real." - Tom Petty

Bild

Benutzeravatar
shumber
Beiträge: 471
Registriert: 19.02.2017, 15:02

Re: Schlafsteine

Beitrag von shumber » 18.07.2018, 07:22

Ja, ich schlafe mit Aventurin auch nicht so gut.

Und ich liebe ja meine Moquis sehr, aber des Nächtens sind sie in ihrer Schale im Wohnzimmer. Ich schlafe nur sehr schlecht ein wenn ich sie bei mir habe. Warum auch immer das so ist. Mal ein Nickerchen, das geht. Aber nicht abends mit ins Bett, das funktioniert einfach nicht. Obwohl alle immer sagen, Moquis sind da ideal. Ich hab sie dafür viel tagsüber bei mir.
Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir wünscht für diese Welt.
Bild

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 16367
Registriert: 24.03.2009, 20:03

Re: Schlafsteine

Beitrag von Wildflower » 21.07.2018, 08:13

Heute Nacht hat mir "Rosi" nicht so gut geholfen. Zwar bin ich schnell eingeschlafen, aber ab viertel nach 1 war ich wach.....und bin erst gegen 5 wieder eingeschlafen.....
"None of this is real. This is all fantasy.It changes all the time, it´s black and white one day, it´s coloured the next. None of this is real." - Tom Petty

Bild

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 16367
Registriert: 24.03.2009, 20:03

Re: Schlafsteine

Beitrag von Wildflower » 22.07.2018, 10:24

Ich habe heute Nacht mit einem Labradorit-Ei geschlafen. Sehr gut! :D
"None of this is real. This is all fantasy.It changes all the time, it´s black and white one day, it´s coloured the next. None of this is real." - Tom Petty

Bild

Benutzeravatar
Steinkatze
Beiträge: 3842
Registriert: 19.10.2015, 13:48

Re: Schlafsteine

Beitrag von Steinkatze » 22.07.2018, 12:57

Zur Zeit liegt am Bett bei mir noch eine Apachenträne, sie versorgt mich mit lebhaften Träumen :o
Katzen erreichen mühelos, was uns Menschen versagt bleibt: durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen.
(von Ernest Hemingway)

Antworten

Social Media

       
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Erfahrungsberichte“