Blatt aus Metall - Was kann das sein?

-Steine Bestimmen, hier könnt Ihr Edelsteine, Heilsteine und Steine Fotos sowie Bilder einstellen um diese bestimmen zu lassen.-
Antworten
       
Benutzeravatar
Jenni
Beiträge: 2419
Registriert: 22.10.2016, 02:45

Blatt aus Metall - Was kann das sein?

Beitrag von Jenni » 22.08.2019, 22:32

Hallo ihr Lieben,

ich habe aus den 70er Jahren dieses Blatt aus Metall in Form einer Brosche.

Ich glaube, es könnte Messing sein, bin mir aber nicht sicher. :?:

Kennt denn jemand von euch Blätter bzw. Broschen dieser Art aus den 70er Jahren?

Was würdet ihr meinen, um welches Metall es sich handelt?

Wie würdet ihr diese Art von Schmuckstücken preislich einschätzen?

Lieben Dank schon mal im Voraus an euch und
lG Jenni [{³@²
Dateianhänge
brosche_blatt_messing_11_a_alt_xd.jpg

Benutzeravatar
Northern Sunrise
Beiträge: 234
Registriert: 24.06.2019, 19:04

Re: Blatt aus Metall - Was kann das sein?

Beitrag von Northern Sunrise » 22.08.2019, 22:40

Sorry 0,00 Ahnung

Benutzeravatar
Morgaine999
Beiträge: 9670
Registriert: 29.08.2008, 23:25

Re: Blatt aus Metall - Was kann das sein?

Beitrag von Morgaine999 » 22.08.2019, 22:41

clay

Benutzeravatar
Jenni
Beiträge: 2419
Registriert: 22.10.2016, 02:45

Re: Blatt aus Metall - Was kann das sein?

Beitrag von Jenni » 22.08.2019, 22:51

Morgaine999 hat geschrieben:
22.08.2019, 22:41
clay
Danke Morgaine. :)

Clay wird ja übersetzt mit Ton oder Lehm.
Aber meiner Meinung dürfte es schon Metall sein, oder?

Kennst du denn diese Art Schmuck noch von früher?
Zuletzt geändert von Jenni am 22.08.2019, 22:52, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Jenni
Beiträge: 2419
Registriert: 22.10.2016, 02:45

Re: Blatt aus Metall - Was kann das sein?

Beitrag von Jenni » 22.08.2019, 22:52

Northern Sunrise hat geschrieben:
22.08.2019, 22:40
Sorry 0,00 Ahnung
Hi Northern Sunrise,

auch wenn du es nicht weißt, dennoch danke, dass du dir Gedanken gemacht hast. :)

Benutzeravatar
Morgaine999
Beiträge: 9670
Registriert: 29.08.2008, 23:25

Re: Blatt aus Metall - Was kann das sein?

Beitrag von Morgaine999 » 22.08.2019, 22:55

polymer clay, sowas wie fimo. hab ich zu der zeit auch mit gebastelt

Benutzeravatar
Jenni
Beiträge: 2419
Registriert: 22.10.2016, 02:45

Re: Blatt aus Metall - Was kann das sein?

Beitrag von Jenni » 22.08.2019, 23:09

Morgaine999 hat geschrieben:
22.08.2019, 22:55
polymer clay, sowas wie fimo. hab ich zu der zeit auch mit gebastelt
Aha. Aber wie kommt es denn dann zu dieser metallisch glänzenden Oberfläche? :?:

Ich müsste es vielleicht mal von hinten fotografieren.

Benutzeravatar
Morgaine999
Beiträge: 9670
Registriert: 29.08.2008, 23:25

Re: Blatt aus Metall - Was kann das sein?

Beitrag von Morgaine999 » 22.08.2019, 23:16

das ist das clay, im backofen wird es so

Benutzeravatar
Jenni
Beiträge: 2419
Registriert: 22.10.2016, 02:45

Re: Blatt aus Metall - Was kann das sein?

Beitrag von Jenni » 22.08.2019, 23:20

Morgaine999 hat geschrieben:
22.08.2019, 23:16
das ist das clay, im backofen wird es so
Danke, liebe Morgaine.

Ich muss zugeben, etwas enttäuscht bin ich nun schon, da ich es für Messing, oder zumindest für Metall gehalten habe.

Selbst gebastelt hat es in meiner Familie damals keiner. Es wurde wohl gekauft, denke ich. Vielleicht wurde es ja damals in den 70er Jahren von irgend einer Firma, wie auch immer, hergestellt. Das betraf ja damals noch die DDR-Zeiten. ;-)

Edit: Nun kommt mir doch aber die Frage, ob es in der DDR überhaupt so eine Art Clay gab. Es war ja Mangelwirtschaft. :-?

Benutzeravatar
Morgaine999
Beiträge: 9670
Registriert: 29.08.2008, 23:25

Re: Blatt aus Metall - Was kann das sein?

Beitrag von Morgaine999 » 22.08.2019, 23:21

ne das fimo hatten wir hier im westen, gib mal fimo blatt in die suchmaschine,bilder, findeste ähnliches, ich hatte meiner mutter damals sone brosche gemacht

Benutzeravatar
Jenni
Beiträge: 2419
Registriert: 22.10.2016, 02:45

Re: Blatt aus Metall - Was kann das sein?

Beitrag von Jenni » 22.08.2019, 23:28

Morgaine999 hat geschrieben:
22.08.2019, 23:21
ne das fimo hatten wir hier im westen, gib mal fimo blatt in die suchmaschine,bilder, findeste ähnliches, ich hatte meiner mutter damals sone brosche gemacht
Ich habe das gerade mal in Google eingegeben und schon ähnliches gefunden. Bemerkenswert.

Na gut, kann ja sein, dass es im Westen damals hergestellt wurde und dann irgend wie zu meiner Mutter gelangt ist. Da sie Schmuck noch nie mochte, habe ich es schon als Kind von ihr bekommen.

Leider weiß ich allerdings nicht, woher sie es hatte. Ich nehme mal an, dass sie es von irgend jemandem geschenkt bekommen hat, denn selbst gekauft hätte sie sich ja keinen Schmuck.

Hast du denn ein Foto von dem Blatt, was du damals hergestellt hast? :?:

Benutzeravatar
Morgaine999
Beiträge: 9670
Registriert: 29.08.2008, 23:25

Re: Blatt aus Metall - Was kann das sein?

Beitrag von Morgaine999 » 22.08.2019, 23:32

ne leider, das hab ich nicht {³³@

Benutzeravatar
Jenni
Beiträge: 2419
Registriert: 22.10.2016, 02:45

Re: Blatt aus Metall - Was kann das sein?

Beitrag von Jenni » 22.08.2019, 23:35

Morgaine999 hat geschrieben:
22.08.2019, 23:32
ne leider, das hab ich nicht {³³@
Okay. Schade. Dennoch danke für deine Beurteilung.

Getragen habe ich das Blatt wohl noch nie, auch früher nicht. Aber es gefällt mir dennoch. Habe auch schon mal überlegt, es evtl. als Deko-Element in Kombi mit anderer Deko in eine Glasschale o.ä. zu legen.

Es ist manchmal viel zu viel versteckt in Aufbewahrungsboxen. Ähnlich ist es auch mit manchen Steinen. Muss mal Zeit finden, damit etwas Kreatives zu gestalten. ;-)

Benutzeravatar
Morgaine999
Beiträge: 9670
Registriert: 29.08.2008, 23:25

Re: Blatt aus Metall - Was kann das sein?

Beitrag von Morgaine999 » 22.08.2019, 23:38

es gibt heute noch viel sehr schöne schmuckstücke, wo steine mit fimo verarbeitet werden

Benutzeravatar
Morgaine999
Beiträge: 9670
Registriert: 29.08.2008, 23:25

Re: Blatt aus Metall - Was kann das sein?

Beitrag von Morgaine999 » 22.08.2019, 23:43

meine letzte arbeit mit fimo war vor ungefähr 10 jahren dieses stück, mein magic laserwand, aus einer baumwurzel......also nicht besonders künstlerisch wertvoll, ggg, aber ein sehr wirkungsvolles werkzeug für energiearbeit ;)
263852_115546368539936_4027292_n.jpg
263852_115546368539936_4027292_n.jpg (42 KiB) 205 mal betrachtet
+##

Benutzeravatar
Jenni
Beiträge: 2419
Registriert: 22.10.2016, 02:45

Re: Blatt aus Metall - Was kann das sein?

Beitrag von Jenni » 22.08.2019, 23:44

Morgaine999 hat geschrieben:
22.08.2019, 23:38
es gibt heute noch viel sehr schöne schmuckstücke, wo steine mit fimo verarbeitet werden
Aha. Da muss ich mal schauen. Danke.

Aber leider habe ich aus Fimo auch so kitschige Dinge gesehen. Aber man kann das wohl nicht verallgemeinern, denke ich. :)

Benutzeravatar
Jenni
Beiträge: 2419
Registriert: 22.10.2016, 02:45

Re: Blatt aus Metall - Was kann das sein?

Beitrag von Jenni » 22.08.2019, 23:53

Ah, ich sehe dein Foto jetzt erst, da du es wohl im Nachhinein dann noch eingefügt hast.

Ja, schön. Da hast du verschiedene echte Steine integriert. Toll. :D

Ich habe da eben auch gerade einen schönen Stein aus Fimo gefunden. Per PN, wegen Urheberrecht usw.. ;-)

Benutzeravatar
Wüstenrose
Beiträge: 292
Registriert: 21.03.2018, 12:01

Re: Blatt aus Metall - Was kann das sein?

Beitrag von Wüstenrose » 23.08.2019, 11:47

Jenni hat geschrieben:
22.08.2019, 23:20
Morgaine999 hat geschrieben:
22.08.2019, 23:16
das ist das clay, im backofen wird es so
Danke, liebe Morgaine.

Ich muss zugeben, etwas enttäuscht bin ich nun schon, da ich es für Messing, oder zumindest für Metall gehalten habe.

Selbst gebastelt hat es in meiner Familie damals keiner. Es wurde wohl gekauft, denke ich. Vielleicht wurde es ja damals in den 70er Jahren von irgend einer Firma, wie auch immer, hergestellt. Das betraf ja damals noch die DDR-Zeiten. ;-)

Edit: Nun kommt mir doch aber die Frage, ob es in der DDR überhaupt so eine Art Clay gab. Es war ja Mangelwirtschaft. :-?
Hallo Jenni,

es gab SURALIN. Das ist genau so zu be- und verarbeiten wie FIMO ´++

Benutzeravatar
Jenni
Beiträge: 2419
Registriert: 22.10.2016, 02:45

Re: Blatt aus Metall - Was kann das sein?

Beitrag von Jenni » 23.08.2019, 15:48

Wüstenrose hat geschrieben:
23.08.2019, 11:47
Jenni hat geschrieben:
22.08.2019, 23:20
Morgaine999 hat geschrieben:
22.08.2019, 23:16
das ist das clay, im backofen wird es so
Danke, liebe Morgaine.

Ich muss zugeben, etwas enttäuscht bin ich nun schon, da ich es für Messing, oder zumindest für Metall gehalten habe.

Selbst gebastelt hat es in meiner Familie damals keiner. Es wurde wohl gekauft, denke ich. Vielleicht wurde es ja damals in den 70er Jahren von irgend einer Firma, wie auch immer, hergestellt. Das betraf ja damals noch die DDR-Zeiten. ;-)

Edit: Nun kommt mir doch aber die Frage, ob es in der DDR überhaupt so eine Art Clay gab. Es war ja Mangelwirtschaft. :-?
Hallo Jenni,

es gab SURALIN. Das ist genau so zu be- und verarbeiten wie FIMO ´++
Hallo Wüstenrose,

danke auch für deine Antwort.

Hm, wie gesagt, ich glaube im Osten gab es das damals nicht.

Es gab in den Schulen oft die so genannten Arbeitsgemeinschaften. Das war wohl so aller 14 Tage immer an einem Nachmittag ca. 1 Stunde oder länger. Da konnte man sich im Vorfeld für eine dieser Arbeitsgemeinschaften entscheiden, wie z.B. Schach, Judo oder andere Interessengebiete.

Ich entschied mich dann für den Bereich "Künstlerisches Gestalten". Bzw. es wurde mir nahe gelegt, weil man wohl bemerkt haben will, dass ich kreativ sei und gut zeichnen konnte usw.. :)

Da haben wir u.a. so Sachen aus Branntteig gebastelt, wie Tiere usw. Das wurde aus verschiedenen Backzutaten erstellt und kam dann wohl mindestens 2 h in den Ofen.

Da haben wir auch mal zu Weihnachten ein Hexenhäuschen mit Pfefferkuchen gemacht. Aber das konnte man natürlich nicht essen. Sah aber schön aus.

Naja, das war dann wohl so eine Art Fimo-Ersatz. :lol:

Aber man sagt ja nicht ohne Grund, Not macht erfinderisch. ;-)

Das ist wohl auch einer der Gründe, warum wir im Osten früher viel selber gemacht haben, nicht nur, weil es Spaß gemacht hat, sondern weil einem oft nix anderes übrig blieb.

Und gut fand ich dann immer, wenn man nicht gesehen hat, dass es selbst gemacht war. Es sollte dann meiner Meinung nach immer so aussehen, als sei es gekauft oder "aus dem Westen". ;-)

Benutzeravatar
Wildflower
Moderatorin
Beiträge: 18635
Registriert: 24.03.2009, 20:03

Re: Blatt aus Metall - Was kann das sein?

Beitrag von Wildflower » 23.08.2019, 19:25

Jenni hat geschrieben:
23.08.2019, 15:48

Da haben wir u.a. so Sachen aus Branntteig gebastelt, wie Tiere usw. Das wurde aus verschiedenen Backzutaten erstellt und kam dann wohl mindestens 2 h in den Ofen.

Das hieß hier Salzteig und war doch etwas anderes als Fimo. Ging aber auch gut.

Benutzeravatar
Jenni
Beiträge: 2419
Registriert: 22.10.2016, 02:45

Re: Blatt aus Metall - Was kann das sein?

Beitrag von Jenni » 24.08.2019, 01:54

Wildflower hat geschrieben:
23.08.2019, 19:25
Jenni hat geschrieben:
23.08.2019, 15:48

Da haben wir u.a. so Sachen aus Branntteig gebastelt, wie Tiere usw. Das wurde aus verschiedenen Backzutaten erstellt und kam dann wohl mindestens 2 h in den Ofen.

Das hieß hier Salzteig und war doch etwas anderes als Fimo. Ging aber auch gut.
Das war dann wohl so ähnlich, wie das was ich meinte. :D

Benutzeravatar
Steinkatze
Beiträge: 5173
Registriert: 19.10.2015, 13:48

Re: Blatt aus Metall - Was kann das sein?

Beitrag von Steinkatze » 24.08.2019, 18:07

Ich kenne das beides nicht, aber so Blätter habe ich irgendwo und irgendwann auch schon mal gesehen. Bestimmt auf Flohmärkten oder so.

Antworten

Social Media

       
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Edelsteine Steine bestimmen - Wie heisst der Stein ?“