reinigung und aufladen von hämatit?

Edelsteine richtig Aufladen und Entladen, Reinigung der Steine.
Antworten
       
Benutzeravatar
poppy
Beiträge: 381
Registriert: 26.03.2012, 21:38

reinigung und aufladen von hämatit?

Beitrag von poppy » 02.04.2012, 23:15

hallo liebe foris

ich habe mir jetzt so kleine bergkristall und hämatit steinchen gekauft um meine anderen steine damit zu behandeln. jetzt ist mir aber die frage im kopf, braucht der hämatit denn nicht auch mal eine reinigung und aufladung? und wie oder womit reinige bzw. lade ich den hämatit dann wieder??

freue mich schon auf eure antworten +##

Benutzeravatar
silkymoonrise
Beiträge: 11283
Registriert: 21.08.2006, 14:18

Re: reinigung und aufladen von hämatit?

Beitrag von silkymoonrise » 08.04.2012, 14:00

Hallo, liebe poppy!

Tja, das Entladen mit dem Hämatit ist so eine Sache, die auf wackeligen Beinen steht.
Denn: er zieht dabei auch Fremdenergien an, die er dann aber leider nicht mehr vollständig loswird.

Deshalb benutzen ihn die Meisten von uns auch nicht dafür, sondern nur die Trommler zu Heilzwecken.
Die kleinen Steinchen davon liegen bei mir auch nur im Schälchen, wo ich dann meinen Hämatitring dazugesellt habe, so kann ich die Splitterchen wenigstens noch für etwas verwenden. :wink:
Lt. unserem Heilstein-ABC soll man Hämatit in Hämatit entladen, so steht es in den Büchern.
Doch vom Gefühl her ist er für mich ein Stein, der Solist sein will und von anderen Steinen nur die Wirkung abzieht.

Zusätzlich kannst Du hier einmal mehr darüber nachlesen:
post10105.html

Ich glaube, der Rest Deiner Fragen in Deinem Beitrag haben sich dann hiermit von selber erledigt.

Liebe Grüße

Sylvie

catinha
Beiträge: 1
Registriert: 10.08.2011, 21:39

Re: reinigung und aufladen von hämatit?

Beitrag von catinha » 13.06.2012, 08:00

Hämatit wird soweit ich weiß mit Bergkristall ent-und aufgeladen. So steht es zumindest in meinen Büchern ;)

Bayer
Beiträge: 9
Registriert: 08.03.2019, 19:41

Re: reinigung und aufladen von hämatit?

Beitrag von Bayer » 14.03.2019, 19:55

Sorry, ich muss das Thema nochmal ansprechen...

Muss der Bergkristall dann aber nicht auch wieder aufgeladen/entladen werden?
Geht das dann am besten mit Sonnen oder Mondlicht?

Wie macht man das dann mit einer Bergkristallstufe? Kann man die theoretisch den ganzen Tag in der Sonne stehen lassen (wenn mal eine da ist) weil in der Mittagssonne entladen sich Steine soweit ich weiß, Abends werden sie aufgeladen... Und würde es gehen zum entladen mehrere Amethyststufen drauf zu lagen?

Jetzt bitte keine Kommentare von wegen Hämatit muss nicht sein, umsonst steht das nicht bei allen Seiten über bestimmte Steine das man die in Hämatit entladen sollte


Danke schonmal falls mir jemand helfen kann.


Gruß

Benutzeravatar
Lizzy
Beiträge: 2708
Registriert: 07.10.2011, 09:28

Re: reinigung und aufladen von hämatit?

Beitrag von Lizzy » 14.03.2019, 21:47

Ich persönlich hab immer etwas Angst vor Bergkristall und direkter Sonneneinstrahlung. Vielleicht bin ich da etwas paranoid, aber ich könnte mir vorstellen, dass so ein Bergkristall eventuell wie ein Brennglas wirken könnte. Daher würde ich den nicht voll in die Mittagssonne legen. Eventuell vormittags. Ansonsten tendiere ich zu Mondlicht, am besten Vollmond. Da lege ich hin und wieder auch einige andere Steinchen auf die Fensterbank.

Benutzeravatar
Morgaine999
Beiträge: 9328
Registriert: 29.08.2008, 23:25

Re: reinigung und aufladen von hämatit?

Beitrag von Morgaine999 » 14.03.2019, 21:48

Nicht den ganzen Tag in die Sonne, vor allem nicht in der Mittagszeit, kann zu spannungsrissen führen.
Jetzt bitte keine Kommentare von wegen Hämatit muss nicht sein, umsonst steht das nicht bei allen Seiten über bestimmte Steine das man die in Hämatit entladen sollte
ich möchte nicht wirklich genau wissen, wieviele beim urheber dieser information abgeschrieben haben gggg

Benutzeravatar
Lizzy
Beiträge: 2708
Registriert: 07.10.2011, 09:28

Re: reinigung und aufladen von hämatit?

Beitrag von Lizzy » 14.03.2019, 21:49

Bayer hat geschrieben:
14.03.2019, 19:55
Und würde es gehen zum entladen mehrere Amethyststufen drauf zu lagen?
Der Satz ist mir etwas unklar. Amethyststufen AUF den Bergkristall? Den Bergkristall auf Amethyststufen? Oder nur die Amethyststufen in die Sonne?

Bayer
Beiträge: 9
Registriert: 08.03.2019, 19:41

Re: reinigung und aufladen von hämatit?

Beitrag von Bayer » 14.03.2019, 23:20

Die Idee mit dem Mondlicht is mir heute Nachmittag auch gekommen weil das mit der Sonne auch nicht so einfach ist, hab gelesen dass es nur mit der aufgehenden und untergehenden Sonne möglich ist wenn sie viele rot Töne hat.... Leider verziehn sich die Wolken auch über Nacht nicht.
Hab eine große Bergkristallgruppe die ich mi mehreren Amethyststufen bedecken will.
Im Verhältnis sind die Amethyste um einiges weniger, braucht es dann mehr Zeit zum entladen oder ist es garnicht möglich?
Will zumindest die große ungern mit Wasser in Verbindung bringen weil Kalk ja auch seine Spuren hinterlassen soll.

Antworten

Social Media

       
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Heilsteine Reinigen, Aufladen und Entladen von Edelsteinen“